chaosbunker.de
14Sep/142

Scratchbuild Sunday

I promised further progress on my Anglo-Saxons, and so i did. First of all, a little thing i like to share. I mark the bases underneath with numbers and letters, to keep track of the squads / troops organisation. This is something, i find usefull especially with for example crew members, so can keep them together if they are seperately based.

SAGA Anglo Saxons

And i did some scratchbuilding on the Lokomotiv. The roof is done and i am not sure about the funnel, but i prefer the red one. Those are caps from medical supplies a friend of mine gave to me. Quite easy and fast solution for funnels, exhausts etc.

Magic Train Lokomotive Magic Train Lokomotive

As for the Anglo-Saxons, a huge chunk of grey stuff was used to build up the underground on these bases. It took quite some time, as i wanted to get rid of the hard steps that the small socket leaves after glueing sand onto the base. This is the first step, next up i'll add some cork and then they get sanded. I am going for a similar look as with the Napoleonics. They aren't for a project, just 3 models for scale purposes.

SAGA Anglo Saxons Perry Napoleonics

So long, have a nice sunday!

Comments (2) Trackbacks (0)
  1. Hi Dennis,
    ich hätte da vielleicht einen Tipp für Dich, der das Basen von Minis mit Sockel für mich drastisch beschleunigt hat. Ich benutze eine Modellierpaste der Firma lascaux. Diese hat eine angenehme Konsistenz, haftet gut, hat gleich Quarzsand eingemisch und ist auch noch schwarz. Diese Paste trage ich in der gewünschten Stärke auf die Base und streue in die noch feuchte Paste etwas Sand und kleine Steinchen. Letztere drücke ich etwas in den Untergrund um einen sicheren Halt zu gewährleisten. Die Trocknung bei einer Materialstärke weniger Millimeter liegt im Bereich von wenigen Stunden.
    So, hier noch der Naqme des “Wundermittels”: 2058 Modelling Paste B Black Earth von lascaux.
    Ich beziehe meins online bei Gaerstecker, sollte aber auch im gut sortieren Shop für Künstlerbedarf zu finden sein.

    Ich bin mal auf Dein Ergebnis mit der Schmalspurbahn gespannt. Erinnert mich schmerzlich an mein leider noch nicht bearbeitetes Modell. Also mach was draus und motiviere mich mit dem Ergebnis :-).

    Ciao

    Elmar

  2. Danke für’s Feedback. Ich habe mich wegen des Gewichts für Grey Stuff entschieden, da es den Plastikfiguren noch mal ein wenig mehr Haptik gibt. Aber ich schau mir die Paste mal an.


Leave a Reply

Trackbacks are disabled.