chaosbunker.de
22Okt/170

Blood Bowl Teamvorstellung – Skycastle Titans

Ein Gastbeitrag von Daniel / DinoTitanEdition zu seinem Blood Bowl Underworld Team, den Skycastle Titans.

„Boss! Boss! Da Oger sin‘ wech‘!“
„Wad soll das heiß’n ´da Oger sin‘ wech´? Wie soll’n wa nun spiel’n? Und noch wichtiga – wie übaleb’n wia dat?“
„EEEEK…sorry-sorry Coach Goblin Boss – wir von Klan Rigens haben grade Zufall-zufällig mitgehört. Wir will-wollen auch ein Team aufstellen. Warum-warum spielen wir nicht zusammen?“…

Und damit herzlich willkommen zu einem kleinen Team Showcase beim Chaosbunker! Seit etwas mehr als einem Jahr ist die wiederveröffentlichte Auflage Blood Bowls im Umlauf - Grund genug uns ein paar der Teamprojekte der Community anzusehen.

Dino: Ursprünglich war es mein Plan ein Ogerteam aufzustellen, doch so schnell ich mit den kleinen Grünhäuten auch voran kam, bei den Ogern tat ich mich schwer. Als ich merkte, dass diese noch eine zu große Herausforderung für mich darstellten, bot mir mein alter Freund Swarley die Überbleibsel eines Skavengussrahmens und zweier Sturmratten an. Schon war die Idee für ein Underworldteam geboren und ich begann die Goblins um ein paar Skaven zu erweitern.

Blood Bowl - Skycastle Titans Blood Bowl - Skycastle Titans

veröffentlicht unter: Fantasy, Galerie weiterlesen
9Okt/171

Warlord Games – Pike & Shotte Landsknecht Pikemen

Dieser Plastikbausatz mit Landsknechten ist nun nach sehr langer Wartezeit endlich erschienen. Über die Gründe werden wir später in dieser Review zu sprechen kommen. Warlord Games hat Ihre Range für Pike & Shotte mit diesem Bausatz im 28mm Maßstab mit 30 Miniaturen ergänzt.

Warlord Games - Pike & Shotte Landsknecht Pikemen Warlord Games - Pike & Shotte Landsknecht Pikemen

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews weiterlesen
4Okt/170

Crisis 2017 Vorschau

Nur noch ein Monat bis zur Crisis 2017! Am 4. November öffnen sich die Tore des Hangars im Antwerpener Hafen für das größte Tabletop Event des europäischen Festlands.

TinSoldiers of Antwerp - Crisis 2017

3Okt/170

Rubicon Models GMC CCKW-353 2,5t Truck

Rubicon hat mit dem CCKW-353 US 2,5 ton 6x6 Cargo Truck ein alliiertes Gegenstück zum hervorragendem Opel Blitz Bausatz (und den dazugehörigen Zubehörsets wie bspw. Maultier) herausgebracht. Der 2,5-Tonner ist eines der leichteren Fahrzeuge aus dem Sortiment von Rubicon und wird in dieser Review näher betrachtet.

Rubicon Models - CCKW-353 Truck Rubicon Models - CCKW-353 Truck

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews weiterlesen
21Sep/170

Rubicon Models M4A3 / M4A3E8 Sherman

Rubicon Models hat den M4A3 / M4A3E8 Sherman im ersten Quartal 2017 veröffentlicht, als Ersatz für einen ihrer ersten Bausätze, den M4A3 Sherman. Der Bausatz hat eine große Überarbeitung erhalten mit neuen Optionen und Varianten, und bietet nun die Möglichkeit entweder einen M4A3 der frühen oder späten Produktion oder sogar den Easy Eight mit breiten Ketten zu bauen.

Rubicon Models - M4A3 / M4A3E8 Sherman Rubicon Models - M4A3 / M4A3E8 Sherman

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews weiterlesen
10Sep/170

Bolt Action Campaign Sea Lion / Unternehmen Seelöwe

Die zweite Kampagnenerweiterung für die neue Edition von Bolt Action verlässt die klaren Grenzen der Geschichte und befasst sich mit einem Was-wäre-wenn Szenario, dem Unternehmen Seelöwe (Operation Sea Lion). Dahinter verbergen sich die Pläne der deutschen Streitkräfte über eine Invasion auf Großbritannien.

Bolt Action - Operation Sea Lion

Sea Lion ist ein weiterer dicker Kampagnenband für Bolt Action, zumindest anhand der Seitenzahl. Mit 124 Seiten teilt es sich den Spitzenplatz mit Battle of the Bulge. Nach dem nun die Wüsten Afrikas, der harte Winter in den Ardennen und Teilen der Westfront durchgestanden ist, kommt der Krieg nun aus Sicht der Briten "Heim" mit dem Unternehmen Seelöwe / Sea Lion. Die Pläne für das Unternehmen waren dabei real, wurden nur nie in die Realität umgesetzt. Die Kampagnenerweiterung liegt im neuen Preisband von 19,99 GBP / 30 USD, also etwa 25 EUR.

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews weiterlesen
27Aug/170

Wellington Great War Exhibition Teil 1

Eine der Sehenswürdigkeiten der ich am meisten entgegen fieberte war die Great War Exhibition in Wellington. Zum einen war es mehr oder minder der letzte Halt auf unserem Trip der Nordinsel, bevor es dann für zweieinhalb Wochen über die Südinsel ging, aber es war für mich auch einer der Pflichtprogrammpunkte. Aber lasst mich euch erklären, warum ich mich so sehr auf den Besuch freute, denn das GWE beheimatet ein riesiges Diorama, welches zusammen von den Perry Zwillingen und der neuseeländischen Tabletopcommunity gebaut wurde. Und ich rede hier nicht über eine 1,2 x 2,4 m große Platte, sondern etwas deutlich größeres.

Wellington The Great War Exhibition

veröffentlicht unter: Events, Historisch weiterlesen
27Aug/170

Wellington Great War Exhibition Teil 2

Die große Halle des GWE mündet in einen breiten Flur, der auf der einen Seite ins Cafe und den Musemsshop endet und auf der anderen Seite in den ANZ Raum.

Wellington The Great War Exhibition Wellington The Great War Exhibition

Nach dem starken Fokus auf die Westfront, bringt der Flur wieder Neuseeland als Teil des ANZAC auf den Plan. So wird erläutert, welche Regimenter mit welcher Sollstärke in welchen Teilen des Landes ausgehoben wurden und wohin sie verschifft wurden. Und zahlreiche nachkolorierte Bilder der gemusterten Truppen, Ausrüstung und vieles mehr.

veröffentlicht unter: Events, Historisch weiterlesen
22Aug/170

Wellington Te Papa – Gallipoli The Scale of our War

Wellington, die Hauptstadt Neuseelands, hat viele verschiedene kulturelle Anlaufstellen zu bieten, darunter auch Te Papa Tongarewa, das Nationalmuseum, dessen Name aus Maori sich etwa in "Der Ort der Schätze dieses Landes" übersetzen lässt. Te Papa deckt viele verschiedene Ausstellungen ab, die sich mit der Geschichte, der Flora und Fauna und anderen Themen mit Kiwi-Bezug befassen. Eine der aktuellen Ausstellungen, in Kooperation mit Weta Workshop entstanden, ist Gallipoli - The Scale of our War. Die Ausstellung ist dabei nicht mit der Great War Exhibition im Anzac Park zu verwechseln, die hier später auch noch vorgestellt werden wird.

The Papa ist ein sehr großes Gebäude in der Bucht von Wellington und bietet mehrere kostenfreie Ausstellungen, Gallipoli ist zwischen April 2015 und April 2019 zu sehen.

Te Papa Gallipoli - The Scale of our War Te Papa Gallipoli - The Scale of our War

veröffentlicht unter: Events, Historisch weiterlesen
20Aug/170

Necromunda Neuauflage

Letzten Sonntag, kurz nach dem ich den Artikel zu meinem Besuch auf dem Herr der Ringe Hobbiton Movie Set fertig gestellt hatte, sind die ersten Informationen vom Forge World Open Day hereingetröpfelt. Und da waren ganz schön heißes Sachen dabei. Die ersten Gäste in der Schlange bekamen diesen Flyer in die Hand gedrückt und der kündigte die Neuauflage von Necromunda an!

Necromunda Underhive Forge World Open Day Necromunda Flyer

veröffentlicht unter: Science Fiction weiterlesen