chaosbunker.de
29Jan/230

Adeptus Titanicus – Legio Astraman Ad Arma Teil VI

Die Deadline rückt näher, und ich bin gerade dabei, ein Manipel meiner Legio Astraman zu bemalen. Das ist der Grund, warum einige der anderen Inhalte, die in Arbeit sind, temporär auf Eis gelegt wurden, aber dazu mehr in der Zusammenfassung vom Januar.

Wie ist also der Stand der Dinge?

Die Schlacht um Uulda III findet nächstes Wochenende statt (veranstaltet von Broncofish) und ich stehe auf der Gästeliste neben anderen Tabletoppern (Poom, Lord Leonatos, The Prophet of Fire, AuxiliaryMirelurk, Hive Citizen), die ich schon seit einiger Zeit von ihren Projekten und ihrem Internet-Fame kenne, aber noch nie persönlich getroffen habe. Das ist also etwas, worauf ich mich auch freue.

Da es aus verschiedenen Gründen nicht in Frage kam, mit unbemalten Miniaturen anzureisen, schnappte ich mir mein Moodboard und meine Lieblingsmitmalerin und griff erneut zum Pinsel.

Adeptus Titanicus - Legio Astraman Mood Board Adeptus Titanicus - Legio Astraman Paint in Progress

veröffentlicht unter: In Arbeit, Science Fiction weiterlesen
4Jan/230

Bolt Action – M26 Pershing zum T26E4 Super Pershing

Es ist schon eine Weile her seit unserer letzten Bolt Action Review eines Panzers. Der letzte, den wir hier behandelt haben, war der Sd.Kfz. 250-Kombi-Bausatz, der es uns ermöglichte, mehrere Varianten (250/1, 250/9 und 250/11) zu bauen. Derzeit sind die neuen Plastikbausätze für den Humber AC und den Sd.Kfz. 222/223 hier in Vorbereitung. Und während ich Euch bereits den aktuellen Stand meines/r Pershing(s) gezeigt habe, dachte ich, es wäre sinnvoll, zu zeigen, wie ich dazu gekommen bin und was es mit dem Resin-Bausatz von Warlord Games auf sich hat.

Bolt Action - M26 Pershing into T26E4 Super Pershing Bolt Action - M26 Pershing into T26E4 Super Pershing

Bisher bietet Warlord Games nur einen Resin-Bausatz des M26 Pershing zum Preis von 33,50 GBP / 40 EUR (UVP) an. Diesen habe ich schon vor einiger Zeit gekauft - als er 2016 deutlich günstiger war.

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit, Reviews weiterlesen
24Dez/220

Battlefleet Gothic – Chaosflotte Teil 3

Nachdem die Miniaturen fertig und größtenteils da sind, ist es an der Zeit, meine Chaosflotte zusammenzubauen.

Battlefleet Gothic - MegaSonicPunch Prints

Ich habe mir meinen Handbohrer geschnappt und bei den Modellen, die noch keine in der STL hatten, Auffassungen für die Bases gebohrt. Wenn man sich mit einigen Bearbeitungsprogrammen wie z.B. Mesh Mixer auskennt, kann man die STLs so modifizieren, dass sie diese von Anfang an haben. Ich habe vor, die Flugbasen an die Modelle zu kleben. Wenn ihr Metallminiaturen oder schwerere Resinmodelle verwendet, könnte die Verwendung von Magneten eine Option sein. Nach meinen Recherchen gibt es mehrere Ansichten zu diesem Thema, einige Spieler ersetzen die Plastikstangen ihrer Flugbases komplett durch Messingstangen.

veröffentlicht unter: In Arbeit, Science Fiction weiterlesen
20Dez/220

Dinos November 2022

Ja, der Rückblick für Dezember ist auch bereits beinahe fällig und dennoch zeige ich Euch erst jetzt meinen Rückblick für November - nun, ich versuche das mal zu erklären…

Hobbytechnisch habe ich diesen Monat sehr viel angefangen, in der Hoffnung, den Dezember doch noch nutzen zu können, um mein Jahresziel zu erreichen. Unter anderem habe ich den dritten Blood Bowl Spieler angefangen, um zumindest das halbe Blitz Bowl Team vollständig bemalt zu haben.

Community Blood Bowl Team - Human Player

veröffentlicht unter: Fantasy, Historisch, In Arbeit weiterlesen
19Dez/220

Bolt Action – M26 Pershing und T26E4 Super Pershing

Vor einiger Zeit habe ich begonnen, einen M26 Pershing Resinpanzerbausatz von Warlord Games in einen T26E4 Super Pershing umzubauen.

Bolt Action - T26 Super Pershing

Es gibt einige Artikel über den T26E4, unter anderem auf Tank Encyclopedia oder Wikipedia, die erklären, was ein Super Pershing ist. Denn er ist kein "Papierpanzer" wie viele deutsche Panzer der E-Serie, sondern ein echter (Feld-)Umbau zur weiteren Aufrüstung des M26 Pershing. Der M26 wurde relativ spät im Januar 1945 über den Hafen von Antwerpen nach Europa verlegt, und diese Fuhre aus 20 Panzern sollten auch die einzigen Pershings sein, die im zweiten Weltkrieg zum Einsatz kamen, wobei das berühmte Duell in Köln erst später im März stattfand. Dieser schwere Panzer war zwar eine dringend benötigte Verbesserung für die amerikanischen Panzereinheiten und erleichterte den Kampf gegen Panther und Tiger - im Vergleich zu den Shermans, aber gegen den Tiger II hatte er es immer noch schwer, während die Truppen weiter nach Deutschland vorrückten. Aus diesem Grund wurde der M26 mit einer leistungsfähigeren Kanone, der T15E1, aufgerüstet. Dennoch wurde eine kleine Serie von Panzern umgebaut und mit einer T15E2-Kanone aufgerüstet, aber nur ein einziger dieser Panzer schaffte es in den letzten Momenten des Zweiten Weltkriegs nach Deutschland. Ich bin ein großer Fan dieser Raritäten und Feldumrüstungenumbauten, also begann ich mit dem Umbau, indem ich die geborgene Panther-Frontplatte auf dem Fahrgestell mit Plastikkarten nachbaute und die "Ohren" und die zusätzliche Panzerung für die Geschützhalterung hinzufügte.

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit weiterlesen
8Dez/220

Adeptus Titanicus – Legio Astraman Ad Arma Teil V

Legio Astraman wurde magnetisiert in meinem Aufruf zu den Waffen des Armeeprojekts, und da Legio Astraman den Gatlings sehr zugeneigt ist, musste ich die auch für meinen Warlord Titanen besorgen. Also wurden die Macro Gatling Blasters entsprechend magnetisiert um mir eine Option gegenüber den Belicosa Volcano Guns zu bieten.

Adeptus Titanicus - Warlord Battle Titan Macro Gatling Blaster

Das gleiche galt dann auch für die Schulterbewaffnung, Paired Gatling Blasters, die magnetized as well. Games Workshop / Forge World hat die Teile gut geplant und man muss auch nichts großartig selbst machen, da es eine eingeplante Vertiefung gibt, nur den 5x1 mm Rundmagnet einkleben.

veröffentlicht unter: In Arbeit, Science Fiction weiterlesen
14Nov/220

Imperial Fists – Land Raider Proteus

Es gibt dieses schöne Projekt der Imperial Fists der 2. Edition, und ich war auf der Suche nach etwas Schwerem zur Unterstützung. Und damals gab es diesen schweren Plastikklotz, den originalen Land Raider Kampfpanzer. Ursprünglich als Zweierpack für Rogue Trader erschienen, wurde dieser Panzer für die 2. Edition als Einzelbausatz neu verpackt und erhielt eine nette Fahrzeugdatenkarte, die in der Weltenbrand (Dark Millenium)-Erweiterung zum Starterset veröffentlicht wurde.

Warhammer 40,000 - Land Raider Battle Tank  Warhammer 40,000 - Land Raider Battle Tank Vehicle Data Car

Aber ich bin ehrlich. Das Design dieses Bausatzes ist nicht gut gealtert, verglichen mit dem Rhino zum Beispiel, und die Aktualisierungen der Panzer, die auf dem Rhino-Chassis basieren, haben sie ziemlich lange überdauert. Etwas anders als der Land Raider, der mit der 3. Auflage einen Ersatz und einen neuen Plastikbausatz bekam. Der neue Mk III / Phobos Pattern Land Raider unterschied sich zu sehr vom Design der 90er Jahre, so dass dies nicht in Frage kam. Während ich mit mir gerungen habe, mich mit dem alten Design anzufreunden, nahm mir ein zweites Problem - der Preis des OOP-Bausatzes - die Entscheidung aus der Hand. Man kann kaum einen für weniger als 50 EUR erstehen, eher 70 EUR und mehr, und meistens fehlt etwas. Und diese Teile zu ersetzen ist ziemlich knifflig.

veröffentlicht unter: In Arbeit, Reviews, Science Fiction weiterlesen
13Nov/220

Stargrave – a Star Wars Story isn’t shattered

Aaaalso, während ich hier an meinem eigenen Skirmishsystem auf Trupp-Größe auf Stargrave Basis herumbastle, mit Star Wars Legions Miniaturen und 3d-Druckdateien von Drittherstellern, hat Atomic Mass Games angekündigt , dass sie mit Stars Wars - Shatterpoint, ein Skirmish herausbringen werden.

Ich hatte mich schon da zu geäußert, warum Star Wars eine eher undankbare Tabletop IP ist und warum FFG/AMG/Asmodee nicht den besten Job gemacht haben, dieses Spiel zu vertreiben. Da hat es dieses Meme doch ziemlich genau auf den Punkt gebracht. Auf den ersten Blick ist Shatterpoint ein White Label des Marvel Crisis Protocol Spiel, also selbst aus Sicht eines Star Wars Skirmish ist das hier schon ein sehr High-Fantasy Ansatz eines Hero Brawlers. Dazu kommt noch der neue Maßstab um die Wiederverwendung anderer Miniaturenpaletten zu unterbinden.

veröffentlicht unter: In Arbeit, Science Fiction weiterlesen
10Nov/220

Dinos Oktober 2022

Verdammt, es ist schon wieder passiert – ich bin spät dran! Nun, ich kann mich eigentlich nicht beklagen, beruflich läuft es gut, aber ich fürchte, ich werde mein Jahresziel nicht halten können. Klar, ich versuche es natürlich weiter, aber bevor ich mich dem nächsten Projekt widme, namentlich Oathmark, werde ich mein Jahresziel wohl als Etappenziel deklarieren müssen.

Wo wir gerade davon sprechen, Robert, alias Wolpertinger, mit dem ich mittlerweile recht regelmäßig Malrunden via Discord einlege, hat mir für meine Oathmark Armee einen alten Flusstroll umgebaut.

Oathmark - Converted Troll

veröffentlicht unter: Fantasy, In Arbeit, Science Fiction weiterlesen
3Nov/220

Stargrave – A Star Wars Story Teil 3

Worum geht es bei Stargrave? Ich habe das Hauptregelwerk und was es damit auf sich hat, in einer Review hier behandelt, und jetzt ist es an der Zeit, mit unserem Star Wars-Skirmish zu beginnen. Wir haben die Regeln, was kommt als nächstes? Die Miniaturen.

Asmodee, oder Fantasy Flight Games als koordinierende Firma, hat ein gewisses Problem damit, den Vorrat an Star Wars Legions sicherzustellen, so dass man vielleicht nicht so flexibel ist, wie man es gerne wäre  - je nachdem, welche Art von Armee oder Gang man spielen möchte. Ich musste bei mehreren Läden bestellen, um diese Boxen in die Finger zu bekommen. Absolut nach der Rule of Cool ausgewählt, also keine Meta-, Waffen- oder Regelentscheidungen bisher. Ich habe einfach das gekauft, worauf ich Lust hatte und was sowohl für einen Bestand an Rebellen als auch an imperialen Truppen geeignet war.

Star Wars Legions - Rebels Star Wars Legions - Empire

Im Detail habe ich mir folgendes besorgt;

veröffentlicht unter: In Arbeit, Science Fiction weiterlesen