chaosbunker.de
11Sep/220

8. Rhein Main Multiversum 2022

Nidderau ist wieder im Programm! Dieses Wochenende (wir waren gestern da) veranstaltete der Tabletop Club Rhein-Main nach einer Pause wieder das Rhein Main Multiversum, dieses mal in der 8. Auflage!

8th Rhein Main Multiversum 2022 8th Rhein Main Multiversum 2022

Diesmal wurde das Rhein Main Multiversum aufgrund der Umstände nicht als Convention, sondern als offenes Spielewochenende (also ohne Händler) durchgeführt, um eventuellen Einschränkungen und ähnlichen Auflagen entgegen zu kommen.

31Aug/220

Monatsrückblick August 2022

Der August ist rum und wir sind im letzten Drittel von 2022. Das muss man erst einmal sacken lassen.

Ich war auf der RatCon 2022, einer Rollenspielcon die gar nicht weit weg von mir stattfand. Sie ist Teil der der Ulisses Con Tour und deckt verschiedene Pen & Paper Rollenspiele ab, die teils vom Veranstalter und teils von den Spielern selbst angeboten werden. Es gibt eine breite Auswahl an Systemen, wobei der Fokus schon deutlich auf Das Schwarze Auge liegt. Ab und an deckte die RatCon auch Tabletop im Nebenprogramm ab, aber durch die Gesundheitsauflagen und organisatorische Umstände war es dieses Jahr nicht der Fall. Ich konnte aber einen alten Armalion Blister Weidener Ritter ergattern (mit von Werner Klocke modellierten Figuren) und der RatCon Event Miniatur (3d gedruckt aus dunkelgrauem Resin). Die nächste Veranstaltung der Reihe ist die DreieichCon vom 19. - 20. November 2022.

Wir haben auch ein paar Leute vom Asgard Aschaffenburg getroffen und hoffen auf eine baldige Rückkehr des Tabletopia Events (das Letzte war in 2019).

RatCon 2022 - Limburg RatCon 2022 - Limburg RatCon 2022 - Limburg

veröffentlicht unter: Historisch, Science Fiction weiterlesen
19Aug/220

Vorschau auf das Rhein-Main-Multiversum 2022

Das Rhein-Main-Multiversum kehrt im September 2022 zurück nach zweijähriger Pause.

7. Rhein Main Multiversum 2019 7. Rhein Main Multiversum 2019

12Jun/220

Interne CONflict Rheinland 2022

Endlich - ein Update in der Kategorie Veranstaltung! Die Conflict Rheinland kehrt nach 3 Jahren Pause mit einer privaten Veranstaltung zurück, und 2019 war auch unser letzter Besuch bei der Veranstaltung in Langenfeld. Dennoch ist die Rückkehr etwas Besonderes, da es sich nicht um ein öffentliches Event handelt, denn dieses Format wurde vor etwa einem Monat leider abgesagt und man hatte sich für ein "invite only"-Treffen einiger Gastgeber und Vereine entschieden.

Torsten lud mich freundlicherweise ein, mich dieser Runde von Wargamern anzuschließen, und ich nahm die Einladung sehr gerne an, da es meine erste Wargaming-Veranstaltung seit über zwei Jahren sein würde (mein letzter Wargaming-Roadtrip war im Januar 2020 nach Nottingham, wo ich die Warhammer World besuchte).

Internal CONflict Rheinland 2022

21Apr/220

Throwback zur Salute 2012 in London

Ein weiterer Rückblick! Vor 10 Jahren habe ich meine erste Reise zur Salute unternommen, und es war nicht irgendeine Salute, sondern ihr 40-jähriges Jubiläum.

Das war während meiner Zeit als Chefredakteur eines großen deutschen Tabletop-Portals, und um über alle (oder zumindest die meisten) Neuheiten zu berichten, haben wir es in unseren Zeitplan aufgenommen, nach London zu fliegen, eine Menge Fotos zu machen, mit vielen Leuten zu sprechen und einiges an Rezensionsmaterial für die kommenden Monate zusammenzustellen.

Die meisten Messen, an denen ich bis dahin teilgenommen hatte, waren lokale Conventions, die in Gemeindezentren oder ähnlichem stattfanden, und die größte war die Crisis 2011 in Antwerpen oder die Action 2011 in Rheindahlen im Hauptquartier der britischen Armee. Und die Leute sagten mir schon, warte, bis du Salute siehst, das ist riesig! Ich kannte die South London Warlords von ihren aufwendigen Demotischen bei anderen Shows und war gespannt darauf, mich selbst davon zu überzeugen.

South London Warlords - Salute 2012 South London Warlords - Salute 2012 South London Warlords - Salute 2012

veröffentlicht unter: Events weiterlesen
5Jan/210

Anstoß für 2021

Ich hatte es in den Feiertagsgrüßen bereits angekündigt, auch dieses Jahr gibt es einen Artikel zum Anstoß des neuen Jahres.

Ein paar (oder eher einige) der Sachen die für 2020 geplant waren mussten pausiert werden und sind daher auch die Ziele für 2021 - aber das war primär sowieso einfach eine gute Zeit haben . Aber schauen wir uns die Fragen an.

Was war die größte Herausforderung 2020?

Ja, gut, die Pläne des letzten Jahrs umfassten einen vollen Terminkalender zusammen mit Städtetrips am Wochenende, ein wenig Kulturtanken und ein paar Museen abklappern. Das ist klarerweise nicht passiert, daher veränderte sich die Vision von 2020 von:

Kick Off - 2020 Brunnenfest Oberursel Crisis 2019 - Tinsoldiers of Antwerp

zu:

25Okt/200

spiel.digital und Throwback zur Spiel 2010

Wie viele andere Veranstaltungen setzten die Internationalen Spieletage, oder kurz SPIEL, auf ein digitales Format in diesem Jahr. Eine gute Gelegenheit sich mal anzuschauen, wie man die Umsetzung gemeistert hat aber auch um einen Throwback für 2010 aufzubereiten.

Vor 10 Jahren im Oktober war ich recht fleißig. Wir waren gerade erst von unserer Tour vom Nottingham Leadbelt zurückgekehrt (dazu gibt es hier mehr zu lesen), besuchten eine der letzten DUZIs in Wesel und der Games Day war gerade mal eine Woche her (dazu ein seperater Throwback). Das Jahr und die Messesaison läutete ihr Ende ein und wir haben die größte Spielzeugmesse in Europa, die SPIEL in Essen noch mitgenommen.

Die alte Aufteilung von Halle 6 hat schon etwas Vorbereitung vom Besucher abverlangt um nicht einen der Tabletopaussteller zu übersehen. Aber bei Warlord Games und Mantic war das einfach, die hatten sich aus Kostengründen einen Stand geteilt (man war damals halt noch deutlich kleiner) und Alessio Cavatore hatte sich mit Riverhorse angeschlossen um Shuuro vorzustellen, aber sein neuestes Regelwerk Kings of War zu unterstützen. Hier hat der Besuch auch mit am meisten Spaß gemacht, da wir netten Leute ja erst vor ein paar Wochen das letzte Mal gesehen hatten.

Throwback - Spiel 2010 Essen Throwback - Spiel 2010 Essen

10Sep/200

Mein Kommentar zu „Is Historical Wargaming Dying Out?“

Der US-amerikanische Youtube-Kanal Little Wars TV stellt die Frage, "Is historical wargaming dying out?" - stirbt historisches Tabletop aus?

Also zum einen ist es aus meiner Sicht ein eher ungewöhnlicher Zeitpunkt diese Frage zu stellen, denn der Veranstaltungskalender nicht nur für historisches Tabletop ist quasi leer. Aber nicht nur das, auch der recht enthusiastische Artikel der Zeitschrift The Economist über das Wachstum im Lead Belt spricht von einer guten Marktsituation - und das nicht nur für Games Workshop.

veröffentlicht unter: Historisch weiterlesen
10Aug/200

12 Jahre „professionelles“ Tabletop

Aufgrund des Mangels an Veranstaltungen, bin ich mal meine Archive durchgegangen, um zu schauen, was man für einen Rückblick nochmal aufbereiten könnte. Und während ich da die Ordner mit Bildern und Dokumenten durchgegangen bin, ist mir aufgefallen, dass ich dieses Jahr mein 12.-jähriges "professionelles" Tabletopjubiläum habe.

Games Workshop Warhammer Store Darmstadt Salute 2012 with Mike McVey RPC 2011 Huddle

(Links: Games Workshop Ladeneröffnung in Darmstadt 1999
Mitte: Mike McVey auf der Salute 2012 London, UK
Rechts: RPC 2012 Kick-Off in Köln)

Wie das gemeint ist? Im Tabletophobby bin ich seit 1996, aber seit 2008 eben auch mit Gewerbeschein. Wozu einen Gewerbeschein? Naja, ich habe da ein Blog betrieben und wollte da auf der sicheren Seite sein. Klingt jetzt ein bisschen wie mit Kanonen auf Spatzen geschossen, daher mal kurz erklärt, was da eigentlich los war.

veröffentlicht unter: Allgemein, Events weiterlesen
25Jan/200

Veranstaltungskalender 2020

Eine kurze Übersicht der Veranstaltungen die ich für dieses Jahr auf dem Radar habe.

Update: September 2020 wegen COVID-19

Chaosbunker Travel

veröffentlicht unter: Allgemein, Events weiterlesen