chaosbunker.de
19Mai/240

Internal CONflict Rheinland 2024

Die Internal CONflict ist eigentlich das erste Tabletopevent, an dem ich in diesem Jahr teilnehme. Aufgrund mehrerer Terminkollisionen war es mir nicht möglich, vor diesem Datum irgendwelche Shows zu besuchen, wie du in meinem Veranstaltungskalender sehen kannst. Was bedeutet "intern" in Bezug auf den CONflict? Nun, es ist keine offene Veranstaltung, sondern eine interne Angelegenheit und du musst eingeladen werden, um mitzumachen.

Aber (!) es ist das erste Mal, dass ich auch einen Demo-Tisch betreue und ich freue mich schon sehr darauf. Und da wir natürlich nicht mit leeren Händen auftauchen wollten, haben wir das Auto mit ein paar Snacks (achtet darauf, dass sie nicht fettig sind, denn ihr wollt keine Chipskrümmel auf euren Miniaturen) und Getränken sowie Spielmaterial beladen. Ich werde später noch darauf eingehen, was ich auf einer Convention unbedingt brauche.

Internal CONflict Rheinland 2024 Internal CONflict Rheinland 2024

Die Stammleserschaft weiß - kein Veranstaltungsbericht ohne ein ordentliches Parkplatzfoto, und da die CONflict im Clubhaus eines örtlichen Schützenvereins stattfindet, ist das Parken kein Problem. Außerdem bieten uns die Gastgeber auf Wunsch ein komplettes Catering an (Frühstück, Mittag- und Abendessen von Freitagnachmittag bis Sonntagmorgen, sowie eine große Auswahl an Getränken).

Internal CONflict Rheinland 2024 Internal CONflict Rheinland 2024 Internal CONflict Rheinland 2024

9Feb/240

Mortal Gods – Die anderen Hades Zeloten

Nachdem ich beim Review der Hades Zeloten bereits die ersten drei Eiferer bemalt gezeigt habe, folgen nun die nächsten drei. Während die erste Gruppe näher, eher etwas bürgerlicher wirkt, erweckt die zweite Gruppe einen eher zähen Eindruck, so als ob es nicht das erste Mal wäre, dass diese bereits zu den Waffen gegriffen hätte.

Mortal Gods - The other Hades Zealots Mortal Gods - The other Hades Zealots
Mortal Gods - The other Hades Zealots Mortal Gods - The other Hades Zealots

Wie bereits angekündigt, habe ich bei der Zelotin die Axt durch einen Dolch ersetzen müssen, da die Klebestelle und der Axtstiel einfach zu kurz waren, um das Original wieder anzubringen. Der Mini selbst schadet das jedoch erstmal nicht, da der Look nicht zu stark verändert wird.

veröffentlicht unter: Galerie, Historisch weiterlesen
5Jan/240

Mortal Gods – Plataiaier für Demospiele

Nachdem ich in meinem letzten Artikel die Thebaner für die Demoplatte für Mortal Gods gezeigt habe, kann ich heute das Gegenstück aus Plataiai (sprich Platäa) vorstellen, dem Langzeitvasall Athens. Wie ich es geplant hatte, bin ich bei der Aufstellung eins zu eins der Aufstellung der Thebaner gefolgt, um für die Demospiele eine ausgewogene Partie bieten zu können.

Mortal Gods demo project – Plataians Mortal Gods demo project – Plataians
Mortal Gods demo project – Plataians Mortal Gods demo project – Plataians

Optisch wollte ich eine deutliche Unterscheidbarkeit zu den Thebanern schaffen und dennoch die Verbundenheit zu Athen darstellen. Also wählte ich einen Graublauen Ton als Grundfarbe für die Tuniken (Sombre Grey von Vallejo Game Colors) und einen deutlicheren Blauton als Schmuckfarbe (Regal Blue von Army Painter).

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit weiterlesen
8Dez/230

Mortal Gods – Thebaner für Demospiele

Im Gespräch bei einer der üblichen Malrunden auf Discord mit dem Wolpertinger, kam die fixe Idee auf eine Demoplatte für Mortal Gods zu stellen, die man im kommenden Jahr auf verschiedenen Veranstaltungen bespielen könnte. Da ich James Camerons Hörbuchreihe „Der lange Krieg“ mochte, kam mir dabei der Gedanke Theben und Platäa als Fraktionen für ein paar Miniszenarien zu nehmen. Da ich von Gregor, von Games `n Dice, ein paar Decals und Helme für Thebaner geschickt bekommen hatte, entschloss ich mich mit diesen anzufangen.

Mortal Gods - Thebans for demo games Mortal Gods - Thebans for demo games Mortal Gods - Thebans for demo games Mortal Gods - Thebans for demo games

Beim Aufbau der Spielfraktionen hatte ich ein paar Grundgedanken:

veröffentlicht unter: Historisch weiterlesen
1Dez/230

Mortal Gods – Meisterbogenschütze

Als kleine Übung für die Zentauren, habe ich für meine Korinther den Meisterbogenschützen bemalt. Beim Farbschema habe ich mich entsprechend an mein alten Gelb-Schwarz Schema gehalten, auch wenn es bei den antiken Griechen nicht wirklich sowas wie einen Dresscode gab.

Mortal Gods – Veteran Archer Mortal Gods – Veteran Archer

Ich gebe zu, das spielt mir ein wenig in die Hände, da ich meine Korinther gerne mal nach den Regeln der Athener spielen will. Diese haben den netten Nebeneffekt, dass ihre Bogenschützen in die Kategorie „Mittelschwere Rüstung“ fallen und somit von Veteranen der Hopliten einen Befehl erhalten können, was einer zusätzlichen Aktivierung entspricht.

veröffentlicht unter: Fantasy, Historisch weiterlesen
19Okt/230

Mortal Gods – Der mystische Brunnen

Wer im deutschsprachigen Tabletopforum Tabletopwelt.de aktiv ist, wird sich sicher noch an meinen Leidensweg mit diesem Brunnen erinnern, doch für all jene, die vielleicht nicht der deutschen Sprach mächtig sind, möchte ich dieses kleine Abenteuer gerne nochmal zusammenfassen.

Da ich mit meiner Mortal Gods Armee fertig war, hatte ich die ambitionierte Idee mir einen Spieltisch für Mortal Gods zu schaffen und was braucht man dafür? Richtig – ordentlich Gelände und das möglichst im Thema des Spiels. Also habe ich bei Sarissa Precision ein paar schöne Brunnen erstanden, die es im Zweierpack gab und den etwas griechischer anmutenden zusammengebaut. Im September 2022 habe ich begonnen diesen dann etwas umzugestalten.

Mortal Gods - Mystical Fountain

veröffentlicht unter: Fantasy, Historisch weiterlesen
16Okt/230

Mortal Gods – Der Stand der Dinge

Beinahe vier Jahre ist es nun her, das Mortal Gods durch Footsore Miniatures, damals noch War Banner, herausgebracht wurde. Man kann das Spiel auch nach all der Zeit ohne schlechtes Gewissen noch als Exoten bezeichnen, der einen interessanten Mix aus kleinen Einheiten und Helden bietet. Damit fällt es genau in die Nische zwischen einem Scharmützler und eines squadbasierten Spiels.

Wer zudem ein Fable für griechische Mythologie hat oder einfach nur gerne Filme und Videospiele in diesem Genre genießt, ist auch bei der Erweiterung Mythic sehr gut aufgehoben. Nachdem ich zu Beginn der Corona Pandemie begonnen habe mir ein paar Armeen aufzubauen und bereits knapp 30 Artikel zu diesem Spiel verfasst habe, dachte ich, ist es eine gute Gelegenheit mal eine Blick auf die anstehende Entwicklung zu werfen und ein paar interessante Armeen aus der Community zu zeigen. Und wer wäre dazu besser geeignet als der große Strategos Andy Hobday selbst?

Andy, es sind also inzwischen sind vier Jahre ins Land gegangen und das Spiel hat langsam, aber stetig an Fans gewonnen. Was wird der nächste Schritt in der Entwicklung von Mortal Gods sein?

Andy: Die nächste Entwicklungsstufe ist die 2. Edition. Die vorherrschende Idee ist, alle Regeln in einem einzigen Regelwerk zusammenzufassen.

Ein griechischer Seher, von Sebastian Steudtner

Mortal Gods - State of the Game

 

veröffentlicht unter: Fantasy, Historisch weiterlesen
12Okt/230

Mortal Gods – Medusa

Nachdem wir uns kürzlich Modelle aus dem Heer des Hades und aus dem Heer des Zeus angesehen haben, kommen wir in diesem Review mit Medusa zu der wohl elitärsten Fraktion bei Mortal Gods Mythic, dem Heer der Hera.

Das Modell zählt zu den größeren Modellen von Footsore Miniatures und ist entsprechend auch nicht aus Zinn, sondern aus Resin gegossen. Gleich zu Beginn habe ich einen meiner größten Kritikpunkte korrigiert gesehen – die Verpackung ist ein solider Plastikblister, in dem das Modell vor größeren Schäden bewahrt wird, gerade, wenn es mit anderen Modellen versendet wird.

Mortal Gods - Medusa Mortal Gods - Medusa

veröffentlicht unter: Fantasy, Historisch, Reviews weiterlesen
9Okt/230

Mortal Gods – Zivilisierte Zentauren

Footsore Miniatures hat mir vor einen der Zentauren für Mortal Gods Mythic zugesendet und ich war so begeistert von dem Modell, dass ich auch die restlichen zwei der drei zivilisierten Zentauren angefragt habe, die von Trish Carden modelliert wurden . Die Modelle kommen, wie auch die Zeloten, in einer Tüte mit Kartenrücken.

Mortal Gods - Civilized Centaurs Mortal Gods - Civilized Centaurs Mortal Gods - Civilized Centaurs

Alle Zentauren kommen mit einem Ovalbase aus MDF-Holz und einem Ausrüstungsguss, an dem sich ein Köcher mit Bogen, ein einzelner Köcher und zwei Schwerter befinden. Das Modell selbst besteht aus dem Pferdeteil, dem menschlichen Oberkörper und evtl. einem Arm und einem Schild.

veröffentlicht unter: Fantasy, Historisch, Reviews weiterlesen
5Okt/230

Mortal Gods – Bei Zeus!

Wie Ihr Euch erinnern werdet, habe ich im vergangenen Jahr meine Mortal Gods Truppe auf 300 Punkte gebracht und da bereits erwähnt, dass ich die Truppe auf 500 Punkte ausbauen will. Das erste Modell, dass dafür vorgesehen war, ist nun endlich fertig – den Priester des Zeus!

Mortal Gods - Priest of Zeus

Bei Mortal Gods Mythic haben die Priester der verschiedenen Götterfraktionen die Funktion, dass sie dem Spieler Zugang zu mythischen Kreaturen gewähren. So auch in diesem Fall, da ich beabsichtige noch eine Statue des Zeus, welche regeltechnisch als Zyklop zählen soll, in die Armee aufzunehmen.

veröffentlicht unter: Fantasy, Historisch weiterlesen