chaosbunker.de
7Jul/200

Frostgrave – Weitere Charaktere aus Felstadt und von Verlorenen Inseln

Über die letzten Wochen haben wir ein paar Frostgrave Bausätze zusammengebaut, und dabei auch noch einiges an Einzelteilen über, mit denen man ein wenig herumspielen kann. So hat es auch Dino für sein Sword & Sorcery Abenteuer gemacht. Also schauen wir uns mal an, was wir zur Auswahl haben.

Das ist alles was wir von den beiden ersten Zauberer Gussrahmen über haben, und dazu noch je einen Gussrahmen aus der Crewmen und Soldatenbox als Grundlage.

Frostgrave - More Characters Frostgrave - More Characters

veröffentlicht unter: Fantasy, In Arbeit weiterlesen
1Jul/200

Chaosbunker Daddies – Sport ist Mord! Das Sommerprojekt

8 Jahre hat es gedauert, aber endlich ist es soweit. Dino macht bei einem Monatsprojekt in der Tabletopwelt mit, zwar nur im kleinen Sommerprojekt, aber er ist endlich dabei. Natürlich muss ich auch mitmachen, sonst hätte er sich ja nie getraut. Das Sahnehäubchen ist natürlich, dass die anderen Daddies vom Chaosbunker ebenfalls teilnehmen und wir sozusagen ein 4 Generäle-Projekt starten. Für mich sind solche Monatsprojekte kein Neuland, habe ich doch schon oft genug teilgenommen. Insgesamt waren es 7 Teilnahmen in den letzten 8 Jahren. Davon 4 mal beim P250 (2012, 2015, 2017 und 2018) und 3 mal beim Sommerprojekt (2014, 2016 und 2017). Leider wurde von allen nur ein einziges mal ein Projekt komplett beendet und das war 2012. Es sollte jetzt also genug Anreiz sein, um das Projekt zu vollenden oder nicht gar als ersten die Segel streichen zu müssen.

Was wird es bei mir zu sehen geben? Wie der Titel schon verrät werde ich den sportlichen Teil der 4 Chaosbunker Daddies-Projekte beisteuern und 3 Teams für Blitz Bowl bemalen.

Sport ist Mord! Das Sommerprojekt

veröffentlicht unter: Fantasy, In Arbeit weiterlesen
1Jul/200

Chaosbunker Daddies – Azande! Das Sommerprojekt

Angestiftet durch die anderen Bunker-Brüder (vor allem durch Dino...) bin ich auch im Sommerprojekt der tabletopwelt.de dabei und das, obwohl ich da niemals nie wieder jemals mitmachen wollte - echt jetzt!

Ich habe auch echt lange gebraucht, mich auf irgendein Thema festzulegen. Nicht, dass nicht genug unbemaltes Zeugs da wäre, aber wer die Qual hat, hat bekanntlich die Wahl. Normalerweise bemale ich ja einfach ein paar Regimenter für den Amerikanischen Bürgerkrieg, wenn ich gerade keine Idee habe, was ich bemalen könnte, aber dann fielen mir meine Azande ins Auge. Zu denen bin ich ein bisschen gekommen, wie die Jungfrau zum Kinde. Ich hatte mir entgegen meiner Gepflogenheiten die "African Kingdoms Starter Box" von Wargames Foundry für das Spielsystem Congo gekauft, um damit... Congo zu spielen. Normalerweise baue ich Sammlungen nicht gezielt für ein Spielsystem auf, meist weiß ich nicht einmal, was ich mit den Modellen mal spielen werde, wenn ich sie zu sammeln beginne.

Azande! Das Sommerprojekt Azande! Das Sommerprojekt

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit weiterlesen
15Jun/200

Der Hobbit – Haus von See-Stadt Umbau Teil 1

Keith Robertson hat einen tollen Umbau auf Basis der Häuser von See-Stadt umgesetzt, der vor ein paar Jahren auf Warhammer Community gezeigt wurde.

Er hat dazu zwei Der Hobbit - Haus von See-Stadt Bausätze kombiniert und so umgebaut, dass sie Bards Haus ähnlich sehen. Mir hat sehr gefallen, was er gemacht hat und ich möchte es gerne nachbauen. Leider gibt es dazu keine Bauanleitung und die einzigen Bilder, die wir haben sind die aus dem Artikel. Man kann einiges aus den Bildern ableiten, aber ein paar Informationen, wie bspw. der obere Pfad und die umgebauten Wände sieht man leider nur teilweise. Lasst uns daher versuchen, das Ganze zu nachzubauen.

Lord of the Rings - The Hobbit Lake Town House Lord of the Rings - The Hobbit Lake Town House Lord of the Rings - The Hobbit Lake Town House Lord of the Rings - The Hobbit Lake Town House Lord of the Rings - The Hobbit Lake Town House

veröffentlicht unter: Fantasy, In Arbeit weiterlesen
26Mai/200

INQ28 – Der Mundalorianer

Diese Miniatur habe ich 2009 gebaut und bemalt, und empfand es war an der Zeit mal ein paar neue Bilder davon zu machen. Der Kopfgeldjäger "Boba" wurde für das Inq28 Projekt gebaut.

Inq28 - Bounty Hunter Inq28 - Bounty Hunter Inq28 - Bounty Hunter

veröffentlicht unter: Galerie, Science Fiction weiterlesen
12Mai/200

Bolt Action Deutsche Grenadiere

Bei den Kunststoffsets für Bolt Action ist die Wehrmacht die mit der größten Auswahl. Das ist vielleicht ein Wiedergutmachen für das allerste Set der deutschen Infanterie (und wir sind sehr weit gekommen seit dem), oder einfach weil sie die "Bösen" sind und daher stärker angefragt. Ergänzend zu der Blitzkrieg Infanterie, welche die Ausrüstung der frühen Kriegsjahre abdeckt, knüpfen diese deutschen Grenadiere dort an und decken die späteren Kriegsjahr ab.

Diesem Set sollten weitere Kunststoffbausätze folgen, primär aus den mittleren bis späten Kriegsjahren, wie die Waffen-SS Grenadiere, die Grenadiere des Afrika Korps und Grenadiere in Winterausrüstung was die reguläre Infanterie betrifft.

Bolt Action - German Grenadiers

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews weiterlesen
7Mai/200

Frostgrave Ghost Archipelago – Crewmen

Die Frostgrave Reviewreihe geht weiter, allerdings springen wir aus der kalten Felstadt ins tropische Klima von Ghost Archipelago - und das zum ersten Mal. Schauen wir uns die Crewmen, also die an Land gegangen Seeleute als Gegenstück zu den normalen Frostgrave Soldaten einmal genauer an. Diese folgen nämlich keinem Magier, sondern dem Erben eines Schatzes.

Frostgrave Ghost Archipelago - Crewmen Frostgrave GhosFrostgrave Ghost Archipelago - Crewmentarchipelago - Crewmen

Die Seeleute sind dabei wie eine Bande Piraten gestaltet, mit weiter Kleidung und entsprechender Bewaffnung, wie man sie unter Freibeutern vermuten würde. Ein starker Kontrast zum Fell und Pelzstil des "regulären" Frostgrave.

Die Box folgt aber dem gleichen Muster wie die anderen Kunststoffsets, es sind 20 Modelle im 28mm Maßstab enthalten. Verteilt auf 4 Gussrahmen aus Hartplastik mit jeweils 5 Modellen. Und wie bei den anderen Frostgrave Boxen, auch hier zwei Gussrahmen mit jeweils 10 25mm Rundbases von Renedra dabei.

veröffentlicht unter: Fantasy, Reviews weiterlesen
5Mai/201

Der Hobbit – Haus von See-Stadt

Wir haben 2020 mit ein paar Artikel rund um Gelände für Mittelerde begonnen, dort als erstes dem Haus von Rohan. Da die Reihe sehr gut angekommen ist, habe ich mich entschieden dort anzuknüpfen und auch das Haus von See-Stadt / Lake Town House vorzustellen.

Lord of the Rings - The Hobbit Lake Town House Lord of the Rings - The Hobbit Lake Town House

Das Haus von See-Stadt ist ein Kunststoffbausatz im 28mm Maßstab und allein deshalb schon einen Blick wert, unabhängig davon ob man Spieler eines der Mittelerde-Systeme ist oder nicht. Aber werfen wir einen Blick in die Box.

veröffentlicht unter: Fantasy, Reviews weiterlesen
30Apr/200

Boot Hill Miniatures – das letzte Gefecht

Die meisten meiner Wild West Miniaturen stammen von Artizan Design, und die meisten davon sind - das kommt jetzt ein bisschen als Überraschung - sogar bemalt.

Das letzte Mal, dass ich es zu meiner Wild West Sammlung hinzugefügt habe, waren Miniaturen von Wargames Foundry die ich auf der Salute 2018 gekauft habe. Ähnlich wie schon bei Claymore Castings, hatte ich schon länger ein Auge auf Boot Hill Miniatures geworfen, aber da sie selbst keine Cons oder Shows besuchen, konnte ich bisher keine Sets auf Salute oder Crisis erstehen. Wobei wohl Helion & Company die Sachen mit auf Messe nimmt (etwas was erst _nach_ meinem Salute Besuch bei mir angekommen ist). Da es aber mit den Shows vorbei ist für die nächste Zeit und das Pfund niedrig war, habe ich dann doch mal direkt bestellt (bisher hatte mich der Versandkostenaufschlag davon abgeholten).

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit weiterlesen
28Apr/201

Frostgrave – Kultisten

Die Kultisten kamen kurz nach den normalen Soldaten für Frostgrave heraus. Ich hatte meine damals 2015 als Teil des Nickstarter Thaw of the Lich King, über Miniaturicum (der deutsche Partner für Frostgrave) gekauft und bin bisweilen nicht dazu gekommen, diese als Review hier zu verbasteln. Daher aus Vollständigkeitsgründen im Rahmen der Frostgrave-Artikelreihe nachgeholt.

Frostgrave - Cultists Frostgrave - Cultists

Ich hatte mich für das Level 3 pledge entschieden, dass neben dem Buch auch noch die damals neue Frostgrave Cultist Plastikbox enthielt und ein paar Nickstarter exklusive Inhalte, außerdem gab's noch einen einzelnen regulären Soldatengussrahmen als Bonus zum untermischen dazu.

veröffentlicht unter: Fantasy, Reviews weiterlesen