chaosbunker.de
20Jan/200

Krupp Protze im spanischen Bürgerkrieg

Im Frühsommer letzen Jahres, habe ich ein weiteres leichtes Fahrzeug (einen T-26) zu meinem Spanischen Bürgerkrieg (SCW) Projekt hinzugefügt. Und ich habe immer meine Augen offen, nach passenden Ergänzungen für die Armee.

Den Krupp Protze hatte ich als Wehrmachts-Fahrzeug auf dem Schirm, primär als Sd.Kfz. 70 oder 69. Da er aber ab 1934 im Einsatz war, bis zum Ende des zweiten Weltkriegs, würde das vom zeitlichen Rahmen zum spanischen Bürgerkrieg passen. Als ich dann in der spanischen Bolt Action Gruppe dieses Bild hier gesehen habe, wie die Protze im Bürgerkrieg zum Einsatz gekommen ist (als Sd.Kfz. 69, Zugmaschine für eine PaK 36), war die Entscheidung gefallen.

Spanish Civil War - Krupp Protze towing PaK 36

Und das ist doch eine schöne Ergänzung für das Bolt Action Projekt. Ich habe hier eine Nationalistenarmee aufgestellt, die als Early War Liste gespielt wird und der Krupp Protze ist hier ein einfaches heavy field car mit einer Transportkapazität von 6 und / oder als Zugmaschine für kleinere Geschütze. Wäre ein guter Transporter für eine kleine Elite-Einheit und eben Zugmaschine für eine PaK 36 wie im Bild zu sehen. Der Bürgerkrieg war sogar der erste Konflikt, bei dem das Geschütz zum Einsatz kam. Passt also von den Rahmenbedingungen recht gut.

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit weiterlesen
14Dez/190

Mehr Zivilistenmobs von Gangs of Rome

Im September habe ich noch ein paar römische Zivilisten von Footsore aus deren Gangs of Rome Sortiment zu meiner Sammlung hinzugefügt. Eine römische Siedlung wäre einfach nicht komplett komplett ohne sie. Ich habe schon ein paar dieser Miniaturen hier, aber mir fehlte einer der Mobs - der Mob Primus - ein Missstand den ich so nicht stehen lassen konnte.

Gangs of Rome - Civilian Mobs

Ergänzend hatte ich mir noch den aufgebrachten und randalierenden Mob besorgt und zwei Einzelminiaturen, die Domini Secundus und Tertius. Alle Modelle kommen mit MDF Bases, die Mobs dabei sogar mit Gruppenbasen, die nochmal einen Boden aus dünnem Karton haben.

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit weiterlesen
11Dez/190

Oathmark Goblin Infantry

Ein weiteres nicht-menschliches Set für das Oathmark Sortiment ist mit der Goblin Infanterie erschienen. Die Elfen und Zwerge hatte ich hier auf dem Blog bereits rezensiert, einfach den Links folgen.

Oathmark - Goblin Infantry Oathmark - Goblin Infantry

Das Oathmark - Battles of the Lost Age Sortiment ist ein gemeinsames Project von Osprey Games und Northstar Military Figures, mit der Unterstützung von Renedra die den Kunststoffguss übernehmen. Diese Box wurde weder von mir gekauft noch von Northstar zur Review zur Verfügung gestellt, ich habe sie aus der Wanderkiste HANS! getauscht um sie hier vorstellen zu können. Aus dem Grund ist die Verpackung auch nicht mehr ganz frisch und der Gussrahmen mit den eckigen Bases fehlt.

veröffentlicht unter: Fantasy, Reviews weiterlesen
26Nov/190

Baron’s War Kickstarter ist angekommen

Andy Hobday, einer der Köpfe hinter Footsore Miniatures hat sich mit Paul Hicks zusammengesetzt und eine Crowdfunding-Kampagne im September für den ersten Baron's War gestartet.

Barons War - Kickstarter Campaign

Der erste Krieg der Barone, 1215 bis 1217, war ein weiterer Bürgerkrieg im englischen Königreich. Durch den zeitlichen Rahmen und den Stil der Miniaturen war die Kampagne interessant für mich, da ich ein paar der Miniaturen für mein Kreuzzugsprojekt nutzen konnte, das ich primär aus der Perry Miniatures früheren Normannen / jetzigen Kreuzritter Range zusammengestellt habe.

veröffentlicht unter: Historisch weiterlesen
25Nov/190

Oldhammer Untote von The Assault Group / White Knight

Im Sommer habe ich einen Teil meines Rogue Trader Symbiontenkults getauscht und dafür im Gegenzug eine kleine Oldhammer Untotentruppe bekommen. Ich habe dann mal geschaut, was mir fehlt um die Lücken zu schließen, z.B. ein paar Zombies um die Ränge aufzufüllen.

Aber Alt heißt in dem Zusammenhang nicht automatisch gut, und die alten Zombies aus den frühen und mittleren 90er sprachen mich nicht so richtig an. Daher schaute ich mich ein wenig um, was anstelle der Originalmodelle verwendet werden könnte.

Citadel Annual - Warhammer Undead Zombies

veröffentlicht unter: Fantasy weiterlesen
19Okt/190

HANS! Hol die Sackkarre!

Im Mai hatte ich an der letzten Kramkiste von Sweetwater teilgenommen, das Gegenstück der TabletopWelt wurde leider von Hermes verloren. Aber eine Neuauflage ging auf die Reise und mit einem Auge auf dem Tracking wusste ich, HANS! kommt heute. Ein kurzes Klingeln am frühen Vormittag und ein leicht gequältes Guten Morgen von unserem Postboten als er das Paket durch die Eingangstür hievt bestätigte dies und das avisierte Gewicht.

Hans IV - Die Wanderkiste

veröffentlicht unter: Fantasy, Historisch, Science Fiction weiterlesen
10Okt/190

Crooked Dice – Colony 87 Dritte Welle Kickstarter

Die Auslieferung des Colony 87 Kickstarter kam deutlich früher als erwartet, nämlich an diesem Montag. In der Kampagne wurde eine Auslieferung im November kommuniziert und das wäre auch in Ordnung gewesen.

Crooked Dice - Colony 87 Kickstarter

Es ist die dritte Welle der Miniaturenreihe und auch das dritte Mal, dass diese über Crowdfunding finanziert wurde. Die Kampagne wurde erfolgreich finanziert und ist mit über 400 Unterstützern bei mehr als 25.000 GBP gelandet. Das ist mehr als die erste und zweite Kampagne (Colony 87 and Return to Colony 87) zusammen erreicht hat, mit knapp 5.000 GBP and 10.000 GBP.

veröffentlicht unter: Science Fiction weiterlesen
16Aug/190

Bolt Action US Infanterie 2019 Amerikanische GIs

Der Bausatz ist schon eine Weile erhältlich, aber es macht Sinn ihn in der Kombination mit der Kampagnenerweiterung für Operation Overlord vorzustellen. Warlord Games hat der US Infantry, einer der ältesten Boxen zusammen mit den Briten für Bolt Action, ein Update verpasst. Und das ist auch unser heutiges Thema, die neue US Infantry, WWII American GIs.

Bolt Action - US Infantry WWII American GIs Bolt Action - US Infantry WWII American GIs

Die Box ist für den Einsatz ab Mitte des Krieges gedacht und deckt die regulären Truppen der US Amerikaner ab, vom Mittelmeerraum bis zum Ende des Krieges in Europa. Wie üblich haben wir hier 30 Miniaturen verteilt auf 5 Gussrahmen, zusammen mit unterschiedlichen Waffenoptionen und natürlich Rundbases. Es gibt einen Bogen mit Wasserschiebebildern und eine Anleitung, auf der unterschiedliche Beispielposen sowie eine detaillierte Auflistung aller Einzelteile enthalten ist. Der Preis für die 28mm Kunststoffmodelle liegt bei 27 GBP.

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews weiterlesen
19Jul/190

Warhammer 40.000 – Rukkatrukk Squigbuggy

Dann schließen wir die Industriefahrzeug-Woche mit einem Buggy ab, dem Rukkatruck Squigbuggy, der "de-orkifiziert" wird. Der Squigbuggy wurde zusammen mit weiteren neuen Orkfahrzeugen mit dem Erscheinen von Speed Freeks vorgestellt.

Warhammer 40,000 - Rukkatrukk Squigbuggy Warhammer 40,000 - Rukkatrukk Squigbuggy

Der Squigbuggy ist auch nicht das erste Ork-Fahrzeug dem ich ans Fahrweg gehe, ich habe auch schon am Kampfpanza und dem Ork Bomber herumgewerkelt. Das Set habe ich letztes Jahre gekauft, als es einer der vier nicht-exklusiven Fahrzeugbausätze war, die nicht nur über Speed Freeks erhältlich waren (den Kustom Boost-blasta und Shokkjump Dragsta gab es nur darin). Mit der letzten Preisanpassung liegt der Preis nun bei 40 EUR, wie die anderen mittelgroßen Orkfahrzeuge.

veröffentlicht unter: Reviews, Science Fiction weiterlesen
28Mai/193

Panzer für den spanischen Bürgerkrieg

Ich lege aktuell ein paar ein paar meiner Projekte zusammen. Darunter auch Bolt Action. Das Problem sind dabei weniger die Fahrzeuge, aber die (Un)Mengen an Miniaturen die man schnell anhäuft. Besonders durch die Plastikbausätze (und die Ergänzung um Gussrahmen aus den Sales), 30 irgendwas Fallschirmspringer, und 30 irgendwas Grenadier, und 30 noch was ... ihr versteht was ich meine.

Aus dem Grund habe ich mich für bei Late War für die Wintertruppen entschieden, Mid War das Afrikakorps und als Early War Liste den spanischen Bürgerkrieg. Der Spanische Bürgerkrieg wird häufig als Vorspiel zum zweiten Weltkrieg bezeichnet. Kommunisten gegen Nationalisten, unterstützt durch die größeren Weltmächte, wie das Dritte Reich, Königreich Italien und die Sowjetunion, die die Gelegenheit nutzten um ihre Ausrüstung für einen (möglichen) bevorstehenden größeren Konflikt zu testen.

Die russischen Waffenschmieden unterstützten die Republikaner mit Panzern, darunter den T-26 in unterschiedlichen Ausführungen. Rubicon bietet den Bausatz mit 10 Varianten an, die zwischen 1931 und 1939 gebaut wurden. Aber warum ist das für mich mit meiner Nationalisten Armee relevant? Ausrüstung, Fahrzeuge und Panzer wurden von beiden Seiten erbeutet und eingesetzt, und die T-26 waren daher nicht gerade selten bei den Nationalistentruppen. Außerdem habe ich eine schwäche für Beutefahrzeuge.

Rubicon Models - T-26 tank Rubicon Models - T-26 tank

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit weiterlesen