chaosbunker.de
13Mai/190

Ad Arma Con 2019 Teil II

Und wie bereits erwähnt, zahlreiche deutsche Tabletopclubs haben die Ad Arma unterstützt, weshalb man ein paar der Tische bereits auf anderen Shows früher im Jahr gesehen hat.

Rhein Main Tabletop brachten eine Demotisch zu Battlefleet Gothic mit.

Ad Arma Con 2019 Ad Arma Con 2019 Ad Arma Con 2019

12Mai/191

Ad Arma Con 2019 Teil I

Wie versprochen ging es am Samstag in die Palz, nach Meckenheim, um die Ad Arma Convention 2019 zu besuchen. Dazu der neue Veranstaltungsort seit letztem Jahr, man ist umgezogen von der Sporthalle in Speyer zu der VG in Meckenheim.

Ad Arma Con 2019 Ad Arma Con 2019 Ad Arma Con 2019

Das Parken war ein bisschen Gesuche, wer zu spät kam, für den standen nur noch Stellplätze an der Straße oder mit etwas Glück auf der anderen Seite beim griechischen Restaurant zur Verfügung. Nach dem man dann 6 EUR Eintritt bezahlt hatte, vielleicht noch eine der Show-Miniaturen gekauft hat, gab es dann ein Armbändchen und den Stimmzettel für den "Besten Tisch der Show", und man kam zwischen den beiden Rollup Bannern hindurch in die Veranstaltungshalle.

3Mai/190

Tanz in den Mai

Pünktlich zum Tag der Arbeit ist der neue White Dwarf bei mir aufgeschlagen, zusammen mit den letzten beiden Kriegerscharen aus Nightvault.

Games Workshop - May Releases

Außerdem habe ich mir lokalen Warhammer Laden noch den Citadel Water Pot gekauft. Falls ihr euch über das Cover meines White Dwarfs wundert, das ist bei Abo-Kunden ein anderes als im regulären Handel.

veröffentlicht unter: Fantasy, Science Fiction weiterlesen
28Apr/196

7. Rhein Main Multiversum 2019

Da das Wetter dieses Mal nicht so mitgespielt hat, ging es nicht über den Taunus nach Nidderau sondern über die Autobahn zum Ziel. Denn zum mittlerweile 7. Mal lud der Tabletop Club Rhein-Main zu Ihrem Rhein-Main Multiversum für das ganze Wochenende in die Willi-Salzmann Halle ein.

7. Rhein Main Multiversum 2019 7. Rhein Main Multiversum 2019 7. Rhein Main Multiversum 2019

23Apr/190

Vorschau auf das Rhein-Main-Multiversum 2019

Am kommenden Wochenende findet am Samstag und Sonntag, 27. und 28. April das 2019er Rhein-Main-Multiversum in Nidderau statt.

Rhein Main Multiversum 2019

21Apr/190

Easter Egg im Symbiontenkult

Frohe Ostern! Heute zeige ich euch ein kleines Osterei, welches sich im Genestealer Cult / Symbiontenkult verstekct. Ich habe mir den Nexos gegönnt, eines der Charaktermodelle die kürzlich für die neuaufgelegte Armee für Warhammer 40.000 erschienen sind.

Warhammer 40,000 - Genestealer Cult Nexos

veröffentlicht unter: In Arbeit, Science Fiction weiterlesen
19Apr/190

Erstaunt vor dem mächtigen Tyrannosaurus Zombie!

Passend zu Ostern - Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist, kommen die Toten auf die Erde - präsentiere ich euch Tyrannosaurus Zombie!

DnD Collector's Series - Tomb of Annihilation - Tyrannosaurus Zombie

veröffentlicht unter: Fantasy, Science Fiction weiterlesen
10Apr/190

Dreadball Teil 3: Dreadball Kick Off Review

Anfang 2013 brachte Mantic Games ein futuristisches Sportspiel auf den Markt, dass seitdem konstant gewachsen ist. Warum werfen wir also heute einen Blick auf die allererste Version des Spiels? Nun, zum einen ist das Grundspiel immer noch gut über den Einzelhandel zu beziehen, bspw. über Amazon, und zum anderen ist es als Spiel meiner Ansicht nach immer noch ein ziemlich rundes Produkt. Für Leute die noch nichts mit Dreadball zu tun hatten, ist das von Jake Thornton entworfene Spiel zudem ein guter Einstieg in das Science-Fiction Setting Warpath aus dem Hause Mantic.

Mantic Games - Dreadball Kick Off

veröffentlicht unter: Reviews, Science Fiction weiterlesen
6Apr/192

Salute-Wochende, Matildas und Ritter

An diesem Wochenende findet die Salute statt. Ich wäre auch super gerne vor Ort gewesen, letztes Jahr (Salute 2018 und Unternehmen Seelöwe!) war ungemein unterhaltsam und es würde mich auch freuen die ganzen Leute wieder zu sehen, aber mit dem ganzen Brexit Chaos, wollte ich keinen Flug buchen und nachher am Flughafen stehen, wo keiner so richtig weiß, was los ist. Außerdem als frischgebackener Papa, ist dann ein ganzes Wochenende zum Privatvergnügen etwas, das man gut planen und sinnvoll einsetzen muss (das Jahr stehen noch ein paar Hochzeiten mit JGA usw. an, da brauche ich noch etwas "Guthaben" für so Aktionen). Und dann ist da natürlich noch die Crisis dieses Jahr, welche ich ungern verpassen würde.

Was geht sonst so im 'Bunker? Ihr habt wahrscheinlich die Reviews zum 2019er Modell von Abaddon und dem Nicht-Stargate Chaosmonolith gesehen. Durch den alten Chaos Codex zu blättern war auch echt gefährlich, insbesondere durch mein Oldhammer Faible, aber da bin ich durch mein Imperiale Armee (und Eldar, warte, habe ich das jetzt verraten? Vergesst dass ihr das hier gelesen habt...) und ein neues / zusätzliches Chaosprojekt würde es nur (noch) schwerer machen den Fokus zu behalten.

Wie dem auch so sei, ich bin dann über einen alten Abaddon in gutem Zustand gestoßen für 5 EUR und musste den haben...

Warhammer 40,000 - Chaos Codex 2nd Edition Warhammer 40,000 - Chaos Codex 2nd Edition Warhammer 40.000 - Abaddon the Despoiler

veröffentlicht unter: Historisch, Science Fiction weiterlesen
2Apr/190

Chaos Space Marines Noctilith Crown

Zusammen mit den Neuheiten der aktualisierten Chaos Space Marine Palette gibt es auch ein neues Geländestück, die Noctilith Crown.

Warhammer 40,000 - Chaos Space Marines Noctilith Crown Warhammer 40,000 - Chaos Space Marines Noctilith Crown

Rassen-Spezifische Geländestücke sind bei Warhammer 40.000 noch immer eher selten und eher etwas, das man bei Age of Sigmar findet. Üblicherweise sind die Spieltische mit den Ruinen imperialer Städte überzogen, mit den seltenen Ausnahmen der Tau Tidewall, des Aeldari Webway/Ruinen und dem Mekboy Workshop. Die Nocilith Crown sieht aus wie ein großes Tor oder Portal, aber ist dabei gar keins. Es ist ein Götzenbild dunkler Mächte, welches die Anhänger der Chaosgötter stärkt. Aber jetzt haben wir trotzdem eine Art Chaos Stargate, wobei da ich mir wegen der Rechte nicht so sicher bin, nennen wir es einfach Chaos Gate. Klingelt da etwas? Nun, nicht ohne Grund.

veröffentlicht unter: Reviews, Science Fiction weiterlesen