chaosbunker.de
5Jul/200

Wochenrückblick KW 27/2020 – Sommerprojekte, HANS und Geländebau in groß

Diese Woche ist das Sommerprojekt auf der TabletopWelt gestartet und wir machen mit vier Projekten mit. Primär weil Dino uns mächtig angetrieben hat, daran teilzunehmen. Ich habe es sogar geschafft ein wenig Farbe auf meine Tiermenschen zu bekommen, aber bisher wirklich nur ein wenig, da meine Woche ganz schön bepackt war, dazu aber unten mehr.

Realm of Chaos - Brayherd

Dino hat sein Mortal Gods Projekt angemeldet, Swarley hat sich für BlitzBowl entschieden und Gregor für Azande!

veröffentlicht unter: Fantasy, Historisch, Science Fiction weiterlesen
3Jul/200

HANS! Nummer 5 lebt!

Ende letzten Jahres hatte ich schon bei HANS! der Wanderkiste mitgemacht, und eine weitere, die 5. Iteration ist im Juni auf die Reise geschickt worden und gerade erst am Mittwoch bei mir angekommen.

DHL hat sich die Woche nicht mit Ruhm bekleckert. Erstmal eine Sendung an mich beschädigen und den Inhalt verlieren war schon nicht sonderlich großartig und jetzt nochmal für HANS! über eine Woche brauchen um 280 km inner-deutsch hinter sich zu bringen, ebenfalls keine Meisterleistung. Aber dankbarerweise ist HANS! dann doch wohlbehalten bei mir angekommen.

Da ich nicht scharf darauf war, den Trümmer auf dem Postamt abzuholen, sah ich zu, dass ich HANS persönlich entgegennehmen konnte. Und da der Postbote die Angewohnheit entwickelt hat, dann zu kommen wenn die Kleine ihren Mittagsschlaf hält, habe ich die Kunst des Postboten-abfangens bevor er klingelt gemeistert. Hier ist der Brocken in seinem ganzen Glanz.

HANS! arrives

Mit den ganzen Veranstaltungen und Shows die dieses Jahr abgesagt wurden, war der letzte "persönliche" Tabletopkontakt mein Besuch in der Warhammer World im Januar, weshalb ich mich richtig auf das stöbern und durchsuchen der Boxen gefreut habe.

veröffentlicht unter: Fantasy, Historisch, Science Fiction weiterlesen
30Jun/200

White Dwarf #453 April 2020

Der eine oder andere hat vielleicht schon die neue Ausgabe des White Dwarf (Nr. 454) vorliegen, meine April Ausgabe, ist erst letzte Woche hier aufgeschlagen. Corona-bedingt hat die Post meine Abo-Ausgabe verschluckt, aber der Kundenservice bei Games Workshop hat sich der Sache angenommen und mir Ersatz geschickt.

Daher gibt es dieses Mal das reguläre Cover des White Dwarf #453 April 2020 (der Monat ist etwas lockerer zu sehen, wie Grombrindal hier erklärt).

White Dwarf - 453 April 2020 White Dwarf - 453 April 2020

veröffentlicht unter: Fantasy, Science Fiction weiterlesen
27Jun/200

Wochenrückblick KW 26/2020

Mitte der Woche hat Warlord Games einen Teaser mit Seeungeheuern für Black Seas vorgestellt. Sehr schöne Idee, wurde bereits angeteasert, dass die Erweiterung nicht ganz so historisch korrekt sein. Kommt mir auch entgegen, da ich schon auf der Suche nach einem Weißen Wal im passenden Maßstab war. Außerdem konnte ich die ganzen Schoner entgraten. Ganz schön viel Zinn, leider auch recht weiches Zinn.

Black Seas - Terrors of the Deep Black Seas - Schooners

veröffentlicht unter: Fantasy, Historisch, Science Fiction weiterlesen
21Jun/200

Wochenrückblick KW 25/2020

Anfang der Woche gab es den ersten Teil der Umbauten für das große Haus von See-Stadt. Darin habe ich mich um das Hauptgebäude gekümmert, als nächstes geht es um die Treppen und Laufstege, und wie ihr seht, bin ich da auch schon dran.

Lord of the Rings - The Hobbit Lake Town House Lord of the Rings - The Hobbit Lake Town House

veröffentlicht unter: Fantasy, Historisch, Science Fiction weiterlesen
3Jun/200

Reise in die Vergangenheit – das erste Mal in der Warhammer World

Ostersonntag, 4. April 1999. Das war für mich das erste Mal in den "heiligen Hallen" der Warhammer World in Nottingham. Der erste Besuch in der Ausstellung und Ladenlokal im "neuen" (ja, damals war das noch neu) Games Workshop Hauptquarter im Stadtteil Lenton, wo sie bis heute ansässig sind.

Aber wie bin ich damals mit gerade mal 15 Jahren aus dem Rheinland in die britischen Midlands gekommen? Mein Vater hat uns auf eine Englandreise eingepackt, dort das eine oder andere Stadion in und um London besucht und wollte auch noch in Nottingham einen Abstecher machen. Denn die Stadt und der Club hatten ihm gefallen. Ein paar Jahre zuvor war er beim UEFA Pokal Viertelfinalrückspiel mit dem FC Bayern gegen Forest FC in Nottingham. Und welch glücklicher Zufall, dass es in Nottingham noch mehr als nur zwei Fussballclubs gibt. Heute ist es dann anders herum, wenn ich in Nottingham bin, mache ich in der Regel einen Abstecher am City Ground Stadion und schaue nach einem Mitbringsel für ihn.

Während des Aufräumens im Hobbybunker bin ich dann über die Tickets gestolpert, die es damals für die Ausstellung gab und möchte euch daher heute auf eine kleine Reise in die Vergangenheit mitnehmen. Es gab damals zwei Tickets, eines für Spieler was ein paar Pfund gekostet hat und eines für die Squigtreiber (so hießen die Tickets zumindest zum Games Day, wenn Eltern ihre minderjährigen Kinder begleitet haben), die kostenfrei waren und für die Begleitpersonen der jugendlichen Hobbyisten gedacht waren.

Games Workshop - Warhammer World Ticket

veröffentlicht unter: Events, Fantasy, Science Fiction weiterlesen
30Mai/200

Wochenrückblick KW 22/2020

Ein weiteres verlängertes Wochenende steht an. Es ist Pfingsten und damit Feiertag am Montag. Eigentlich ein Wochenende an dem zahlreiche Festivals wie Rock am Ring stattfinden, aber das wird dieses Jahr deutlich ruhiger ausfallen.

Ich bin hier im Bunker immer noch am aussortieren, weshalb die Woche etwas ruhiger war. Ich habe die ersten Neuaufnahmen an den Start bringen können, beginnend mit dem Boba-Fett-artigen Kopfgeldjäger für Inq28, und Dino führt die Reise der Maulers mit einem Artikel über die Fans fort.

The Mundalorian Journey of the Maulers - The Maulers

veröffentlicht unter: Historisch, Science Fiction weiterlesen
26Mai/200

INQ28 – Der Mundalorianer

Diese Miniatur habe ich 2009 gebaut und bemalt, und empfand es war an der Zeit mal ein paar neue Bilder davon zu machen. Der Kopfgeldjäger "Boba" wurde für das Inq28 Projekt gebaut.

Inq28 - Bounty Hunter Inq28 - Bounty Hunter Inq28 - Bounty Hunter

veröffentlicht unter: Galerie, Science Fiction weiterlesen
20Mai/200

Oldhammer – Recasts erkennen

Wer auf eBay oder in den Handelsgruppen nach gebrauchten Miniaturen sucht, hat grundsätzlich ein niedriges Risiko auf Nachgüsse bzw. Recasts zu stoßen, zumindest bei normalen Modellen die in Regimentern die Reihen und Glieder füllen und einstellige Eurobeträge wert sind. Aber manche Modelle sind eben etwas seltener und stärker gesucht, was dann zu Preisen von 30 EUR, 50 EUR oder deutlich darüber für eine einzelne 28mm Miniatur auf dem Gebrauchtmarkt führt. Aber die Nachfrage und eben auch der Wille solche Preise zu zahlen, sorgt dann dafür, dass auch Betrüger versuchen von dieser Marktsituation zu profitieren.

Die Oldhammer-Projekte über die ich hier sporadisch Bericht erstatte, primär 2. Edition von Warhammer 40.000 soweit mit ein bisschen Realm of Chaos, ist mein persönliches Risiko eher gering. Ich habe die meisten Miniaturen hier entweder im Blister gekauft oder aus vertrauenswürdigen Quellen aus zweiter Hand. Als ich für das 40k Space Marine Projekt die Legion of the Damned gekauft habe, denkt man natürlich auch an Veteran Sergeant Centurius. Die Miniatur war nur für einen sehr kurzen Zeitraum 1996 erhältlich, zur Eröffnung des 100. Games Workshop Ladenlokals im Vereinigten Königreich. Ich bin mir nicht sicher, ob es nochmal weitere Veröffentlichungen für ähnliche Veranstaltungen in den Staaten oder Europa gab. Aber die Miniatur ist folglich selten und ein Original, idealerweise neu im Blister, bringt gerne 50 bis 70 EUR auf dem Markt. Ich war auch überrascht, dass die Preise unter 50 EUR gefallen sind.

Oldhammer - Legion of the Damned Centurius eBay

veröffentlicht unter: Allgemein, Science Fiction weiterlesen
16Mai/204

Wochenrückblick KW 20/2020 – Dächer decken, Entwürfe und Lego

Ich hatte Freitag Abend ein wenig Zeit und konnte weiter am Umbau des Haus von See-Stadt arbeiten. Ich habe etwas Grey Stuff von P3 angemischt und mich den Übergängen und Lücken gewidmet, und wie üblich hat man zu viel Modelliermasse über.  Aber ich werde auf den Umbau noch einmal detaillierter eingehen.

Lord of the Rings - The Hobbit Lake Town House Lord of the Rings - The Hobbit Lake Town House Lord of the Rings - The Hobbit Lake Town House