chaosbunker.de
19Mai/220

Adeptus Titanicus – Dire Wolf Heavy Scout Titan

Im Januar kündigte Games Workshop einen neuen Titanen für Adeptus Titanicus an - den Dire Wolf Heavy Scout Titan. Nach rund 4 Monaten ist der Bausatz nun über Forge World erhältlich und wir haben heute die Chance, ihn in unserem Review zu sehen.

Adeptus Titanicus - Dire Wolf Heavy Scout Titan

Der Dire Wolf ist eine Variante des Warhound Titan und in zwei Ausführungen erhältlich, eine mit Neutron-Laser und eine mit Volcano-Cannon.

veröffentlicht unter: Reviews, Science Fiction weiterlesen
7Mai/220

Adeptus Titanicus – Warmaster Iconoclast

Die Variante des Warmaster-Titans, der Iconoclast mit anderer Bewaffnung, wurde im Winter '21 veröffentlicht, und eigentlich der erste der Adeptus Titanicus Plastikbausätze, den ich nicht als Review behandelt habe - bis jetzt!

Der Warmaster ist in dem Aufbau dem Warlord-Titan sehr ähnlich, wobei nur ein einziger Gussrahmen ausgetauscht wird, um die alternative Variante des Titanen abzudecken. Aus diesem Grund ist dieser Artikel eher eine Ergänzung zu der ersten Rezension über den Warmaster Variante mit den Plasma Annihilatoren, zusammen mit einigen weiteren Erweiterungen. Außerdem nutze ich meinen neuen Zugang zum 3D-Druck.

Adeptus Titanicus - Warmaster Iconoclast Adeptus Titanicus - Warmaster Iconoclast

Der Bausatz wurde diesmal nicht vom Hersteller zur Verfügung gestellt, sondern war eher eine zufälliger Zugang meiner Sammlung durch einen Tausch, und ich habe ein paar Teile hinzugefügt, die ich online gefunden habe (mehr dazu unten). Der UVP des Warmaster liegt seit April '22 bei 130 EUR (im Vergleich zu 125 EUR, als er letztes Jahr herauskam) und umfasst vier große Gussrahmen, eine ovale Base, Abziehbilder, eine eher wenig schmeichelhafte schwarz-weiße Bauanleitung sowie die Karten und Terminals aus Pappe, die die Regeln und Informationen zum Einsatz des Warmasters Spiel enthalten.

veröffentlicht unter: In Arbeit, Reviews, Science Fiction weiterlesen
2Mai/220

Dinos April 2022

Der April hat immer etwas sehr Erfrischendes an sich, weil man in westlichen Gefilden in der Tradition steht, sich bereits zu Beginn des Monats einen Scherz zu erlauben. Entsprechend habe auch ich Bunkerboss Dennis verleitet einen Aprilscherz auf dem Chaosbunker zu posten.

WarhammerTV VHS Bootlegs

In unserer Persiflage haben wir dabei ein paar Themen auf die Schippe genommen, die in letzter Zeit auf weniger gute Weise Einzug ins Hobby gefunden haben, aber das ist ein Thema für eine ganze Artikelreihe. Für jetzt sei gesagt – manchmal hilft es einfach mal ein bisschen darüber zu lachen!

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit, Science Fiction weiterlesen
1Mai/220

Monatsrückblick April 2022

Ein gemischter Monat mit viel 3D-Druck natürlich, ich habe einige Dateien für Projekte ausprobiert, bei denen ich die Miniaturen selbst drucken werde. Aber es ist wichtig für mich, nicht in den neuen Möglichkeiten zu ertrinken und eine gewisse Struktur hineinzubekommen. Ich habe meinen Bestand nicht reduziert, um es wieder mit gedruckten Sachen zu füllen, nur weil ich es kann. Also braucht es einen Plan.

Epic 30.000 - Tiny Space Marines GrimDarkTerrain - Epic Adeptus Titanicus scaled terrain Warmaster - Varus Miniatures

Diese Projekte umfassen jeweils einen Protagonisten und einen Antagonisten, im Grunde zwei Armeen für jedes System, damit ich flexibler bin, um Spiele anzusetzen und so. Was sind das für Projekte - nun, gemäß meiner Tabletop-Parkplatz-Theorie habe ich außerhalb dem 28mm-Bereich noch freie Stellplätze. Angesichts meiner Faszination für Adeptus Titanicus und der Tatsache, dass ich hier schon eine stattliche Sammlung habe, bietet sich Epic als sinnvolle Erweiterung an und deckt 6-8mm zusammen mit einem Spielsystem auf Kompanieebene ab (im Gegensatz zur Zug-Ebene, die 28mm Warhammer 40k - zumindest in der zweiten Edition - inne hat).

veröffentlicht unter: Fantasy, Historisch, Science Fiction weiterlesen
29Apr/220

HANS VII – Rückkehr der Kramkiste

Es ist wieder so weit! HANS! kehrt wieder einmal im 'Bunker ein und es ist das 7. Mal, dass er sich auf die Reise macht.

HANS VII - Return of the traveling tabletop box

Ich habe in den letzten Jahren immer wieder über HANS! geschrieben, so auch 2019 mit einer der ersten HANS, an der ich teilgenommen habe, 2020 mit HANS V! und im letzten Jahr 2021, der sechsten Tour vor dem Ausstieg aus TTW.

veröffentlicht unter: Fantasy, Science Fiction weiterlesen
22Apr/220

Stargrave – Söldner

Der dritte Plastikbausatz aus der ersten Welle an Stargrave Sets ist der SG003 Mercenaries / Söldner Bausatz. Wahrscheinlich der bunteste aus dem Trio und definitiv einen Blick wert, also schauen wir einmal in die Packung.

Stargrave - Mercenaries Stargrave - Mercenaries

Während die Trooper die Uniform tragende militärische Kraft eines Unternehmens oder einer Regierung sein können, kommen diese Söldner immer noch als Veteranen ihres Handwerks daher, sind aber viel spezialisierter und einzigartiger. Ihr erhaltet Truppen in schweren Rüstungen, aber mit mehr humanoiden (und weniger humanoiden) Variationen in Bezug auf die Köpfe und eine wildere Mischung von Ausrüstung und Waffen.

veröffentlicht unter: Reviews, Science Fiction weiterlesen
19Apr/220

Stargrave – Soldaten

Die nächsten beiden Plastikbausätze für Stargrave nach der Crew sind weitaus kampforientierter, und wir behandeln den SG002 - Trooperr / Soldaten. Um ehrlich zu sein, wenn man nicht wüsste, dass Stargrave ein Scharmützel mit Rollenspielelementen ist, würde man annehmen, dass es sich um einen Bausatz für generische Sci-Fi-Soldaten handelt.

Stargrave - Trooper Stargrave - Trooper

Die Troopers für Stargrave sind ein mehrteiliger Plastikbausatz im 28mm-Maßstab und haben einen UVP von 20 GBP für 20 Miniaturen. Dieser Bausatz ist mit den anderen Stargrave-Bausätzen der Crew und Mercenaries kompatibel. Der Inhalt verteilt sich auf vier Gussrahmen mit je fünf Miniaturen und zwei zusätzliche Rahmen für die 25mm Rundbases.

veröffentlicht unter: Reviews, Science Fiction weiterlesen
15Apr/220

Warhammer 40,000 – Battlezone: Fronteris – STK-Habitatbunker und Palisade

Werfen wir einen Blick auf den letzten Plastikbausatz des Nachmund-Bundles, den Fronteris STK Habitatbunker und Palisaden.

Warhammer 40,000 - Battlezone: Fronteris – STC Hab-Bunker and Stockades

Mit einem Preis von 65 EUR bzw. 50 GBP (~60 EUR) ist er der teuerste der drei "neuen" (der STK Habitatsbunker ist eine Wiederveröffentlichung aus dem Sector Fronteris) Plastikbausätze aus der erweiterten Fronteris-Reihe. Wie die anderen decken der Hab-Bunker und die Palisaden nicht die Regeln für Warhammer 40.000 mit der Anleitung ab, aber die Geländeeigenschaften und zusätzliche Fähigkeiten für das narrative Spiel sind Teil der War Zone Nachmund: Vigilus Alone Kampagnenergänzung, die separat für 42,50 EUR (aktuell nur noch auf englisch) erhältlich ist.

veröffentlicht unter: Reviews, Science Fiction weiterlesen
15Apr/220

Warhammer 40,000 – Battlezone: Fronteris – Schlachtfeld

Das letzte Stück aus dem Nachmund-Bundle ist das Fronteris Battlefield für Warhammer 40.000.

Warhammer 40,000 - Battlezone: Fronteris – Battlefield

Zu einem Preis von 45 EUR bzw. 35 GBP (~42 EUR) UVP erhält man zwei doppelseitige Schlachtfelder aus Pappe. Jedes misst 30" x 22.4" (76 cm x 56,8 cm) und ist 1,5 mm dick. Dies sind die neuen Maße für Warhammer 40.000 Spiele, nicht mehr die klassischen 120 auf 180 cm Fuß.

veröffentlicht unter: Reviews, Science Fiction weiterlesen
14Apr/220

Stargrave – Besatzung

Da Stargrave gleich zum Erscheinen mit drei verschiedenen Plastikbausätzen unterstützt wurde, gibt es keinen wirklichen "ersten" Bausatz - aber irgendwo müssen wir ja anfangen, also greifen wir uns den Crew-Bausatz, die Besatzung, da er die Produktnummer 001 trägt.

Es handelt sich um einen Science-Fiction-Bausatz im 28mm-Maßstab mit insgesamt 20 mehrteiligen Miniaturen aus Hartplastik zu einem UVP von 20 GBP. Das gilt für alle drei ursprünglichen Bausätze, die Crew, die Söldner und die Trooper. Die Crew ist der "Kern" der meisten Warbands, nicht einfach nur bewaffnete Truppen, sondern die Leute, die die Besatzung eines Raumschiffs bilden - daher der Name.

Stargrave - Crew Stargrave - Crew

Die Crew-Box enthält 4 Gussrahmen mit je 5 Miniaturen sowie zwei Streifen mit 20 flachen Rundbases mit 25 mm Durchmesser. Der Guss ist sauber ausgeführt und auf dem gleichen hohen Niveau wie bei den Bausätzen von Renedra, Plastic Soldier Miniatures oder Warlord Games. Der verfügbare Platz im Rahmen wird gut ausgenutzt, so dass man viele Möglichkeiten hat, die fünf Körper zu ergänzen, viele Köpfe, verschiedene Arme und Ausrüstung.

veröffentlicht unter: Reviews, Science Fiction weiterlesen