chaosbunker.de
26Feb/200

Oldhammer Khorne Berserker

Dem ungeteilten Chaos haben wir uns mit den Chaos Terminatoren und regulären Chaos Space Marines bereits gewidmet. Daher geht es weiter mit den Truppen der Chaos Space Marines mit dem Mal eines spezifischen Chaosgott. Und das kann natürlich nur das des mächtigsten von ihnen allen sein - KHORNE!

Es gibt mehrere Möglichkeiten dem nachzukommen. Man kann den regulären Chaos Space Marines entsprechend das Mal geben, eine Warband oder Orden spielen, der dem Blutgott ganz gewidmet ist, oder man setzt auf's Ganze und stellt die ein paar der verstreuen World Eaters auf. Damals waren das noch keine Khorne Berzerkers, sondern nur "reguläre" aber sehr wütende CSM der 12. Legion.

Diese Worldeaters (sic) bekamen auch einen Plastikbausatz mit Monoposen und abhängig vom Jahrgang auch unterschiedliche Zinnminiaturen.

Warhammer 40.000 - Worldeaters Chaos Space Marines Warhammer 40.000 - Worldeaters Chaos Space Marines

veröffentlicht unter: In Arbeit, Science Fiction weiterlesen
28Nov/191

Oldhammer Chaos Space Marine Trupps

Um das Projekt im Kern etwas aufzustocken, habe ich mich entschlossen die Chaos Terminatoren um zwei Trupps reguläre Chaos Space Marines zu ergänzen. Als die Modelle 1996 herausgekommen sind (ein bisschen später in Deutschland, Anfang 1997), waren die regulären Kerntruppen als Zinn- und Plastikbausatz zur gleichen Zeit verfügbar.

Warhammer 40.000 - Oldhammer Chaos Space Marines Warhammer 40.000 - Oldhammer Chaos Space Marines Warhammer 40.000 - Oldhammer Chaos Space Marines

veröffentlicht unter: In Arbeit, Science Fiction weiterlesen
1Aug/191

Oldhammer Chaos Space Marine Terminatoren

Im Juli 1996 wurde für den englischsprachigen Markt der Codex Chaos veröffentlicht, zusammen mit dem "Vorzeige-Chaoten", Abaddon den Vernichter. Mit etwas Verzögerung dann im Februar 1997 auch in Deutschland.

Warhammer 40,000 - Chaos Codex 2nd Edition

Der Veröffentlichung folgten dann die Chaos Terminatoren in Blistern und als 5er Box im August 1996, mit den Spezialwaffen im Folgemonat und dem Champion im Oktober. Auch hier die entsprechende Verzögerung für den deutschen Markt, im März und April 1997. Wer sich dazu die passenden Ankündigungen im White Dwarf anschauen möchte, das wären die deutschen WD Ausgaben 14 bis 16 bzw. die UK/AUS Ausgaben Nr. 199 bis 201. Der englische White Dwarf ist deutlich dicker und enthält zusätzliche Inhalte.

veröffentlicht unter: In Arbeit, Science Fiction weiterlesen