chaosbunker.de
17Jan/190

Bolt Action Opel Blitz & Maultier

Zum Jahresende 2017 hat Warlord Games den Opel Blitz und Maultier als Kombi-Plastikbausatz für Bolt Action herausgebracht.

Bolt Action - Opel Blitz / Maultier Bolt Action - Opel Blitz / Maultier

Dieser LKW-Typ bildete den Hauptbestandteil der Logistik der deutsche Armee. Im Opel Blitz und Maultier wurden Truppen, Versorgungsgüter und Nachschub an die Front gebracht. Der Opel Blitz ist dabei der bekannteste unter den Lastkraftwagen, andere Firmen wie Ford oder Daimler bauten ihre eigenen Varianten, in manchen Fällen wie z.B. dem DB 701 von Daimler sogar einfache Lizenznachbauten ohne die Opel Kennzeichen.

Der Opel Blitz hat es zwischen 1937 und 1944 auf etwa 70.000 Exemplare gebracht. Vom Maultier, welches deutlich später erst 1942/43 in die Produktion geschafft hat, wurden immerhin ca. 20.000 Einheiten gebaut. Den LKW wurden alle möglichen Aufgaben und Spezialisierungen zugewiesen, wie z.B. Krankenkraftwagen, Funkwagen, Waffenträger und sogar aufgerüstete Varianten.

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews weiterlesen
16Jan/190

Dead Man’s Hand: Banditos – Teil 2

Der Jahreswechsel und die üblichen Verpflichtungen als Vater haben zu einer kleinen Pause in unserer Dead Man’s Hand Artikelreihe geführt. Da ich das Projekt aber glücklicherweise nicht alleine angegangen bin, wird der Mittwoch nun gelegentlich wieder wild. Sein erstes Bandenmitglied, Hector Villa, hat Finn schon vor einiger Zeit vorgestellt. Nun geht es mit Tuco weiter. Und damit gebe ich mal an ihn ab…

Bei Tuco griff ich auf die Malerfahrung mit Hectors Jeans zurück und gestaltete den Poncho in Gelb. Ich wollte zunächst eine helle Grundfarbschicht auftragen und diese per Wash abdunkeln, aber durch den Mix mit dem weiß, sah es schön ausgeblichen aus, sodass ich ein helleres als den geplante Wash nahm. Die Hose sollte dann natürlich ähnlich „billig“ wirken und so entschied ich mich diese beige zu halten. Tuco sollte den Eindruck einer ärmlichen Hilfskraft erwecken.

 

Dead Mans Hand - Banditos Tuco

veröffentlicht unter: Galerie, Historisch, In Arbeit weiterlesen
14Jan/190

Rubicon Models Sd.Kfz 301a Opel Maultier mit Einheitskoffer

Basierend auf dem bereits erhältlichen Opel Blitz Bausatz (RM280026) hat Rubicon Models die Maultier-Variante veröffentlicht, bei der die hinteren Räder durch Ketten ersetzt wurden. Und wie auch schon bei anderen Bausätzen, wie z.B. der Sd.Kfz 25x Reihe, gibt es weitere Umbausets. Für den Blitz und Maultier ist das in diesem Fall die Aufbeute für den Einheitskoffer.

Rubicon Models - SdKFz 3a Maultier with Einheitskoffer

Nach dem ersten Winter im Krieg gegen die Sowjetunion 1941 hatte die Heeresleitung realisiert, dass die LKW nicht für die wideren Umstände des Wetters und Geländes geeignet waren. Die Fahrzeuge blieben häufig im Schnee und Schlamm stecken. Eine Einheit der Waffen-SS montierte die Ketten des Bren Carrier unter einen LKW um den Umständen zu  begegnen. Nach dem der Mehrwert dieser Umbaute erkannt wurde, stellte 1942 die Werke bei Opel, Ford und Daimler sich darauf ein und nahmen die Variante in die Produktion auf. Abhängig davon bei wem der LKW Gleiskette 2t gebaut wurde, hatte der Sd.Kfz 3 die Bezeichnung 3a (bei Opel), 3b (bei Ford auf Basis des V3000 S) oder 3c (Daimler L4500). Diese Variante mit Gleiskette wurde Maultier genannt und es wurden auf Basis der Halbkette weitere Ausführungen, wie bspw. der Panzerwerfer 42 oder mit einer 2-cm Flak 38 gefertigt.

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews weiterlesen
7Jan/190

Das Boot – als Tabletop-Anregung

Letztes Jahr oder das Jahr davor habe ich die Fernsehversion vom 1981er Original Das Boot auf Amazon gesehen (das war damals noch in Prime inbegriffen). Die 6-teilige Fassung mit über 300 Minuten Laufzeit hatte aufbereitetes Video- und Tonmaterial. Im November und Dezember 2018 ist dann die gleichnamige Serien-Vorsetzung, mit 8 Folgen in der ersten Staffel auf Sky angelaufen. Es spielt 9 Monate nach dem Film und durch die fast 40 Jahre zwischen beiden Filmen, entsprechend auch mit anderen Schauspielern. Ich hatte damals die Gelegenheit die Kulisse und das U-Boot Innere in den Bavaria Studios in München zu sehen. Das war schon ziemlich beeindruckend anzusehen und transportierte die Enge des Schiffs sehr gut rüber.

veröffentlicht unter: Historisch weiterlesen
31Dez/180

Jahresrückblick 2018 – Vorschau auf 2019

Ein weiteres Jahr ist vorbei auf dem Chaosbunker und mit 2019 steht auch das 10-Jährige Jubiläum des Blogs sowie mein 23. Jahr im Hobby an. Wir sind dem Konzept im zweisprachigen Inhalt, also die Artikel auf deutsch und englisch anzubieten, treu geblieben. Und ähnlich wie im letzten Jahr, war auch dieses ein ereignisreiches, sowohl im Bezug auf das Hobby als auch privat.

Chaosbunker Annual Review 2018

23Dez/180

Vorfreude und -bereitungen auf die Feiertage

Weihnachten ist nah, die Feiertage haben begonnen und ich werde die zwei Wochen mit meiner Familie und meinem Hobby verbringen.

Ich habe ein kleines Weihnachtspräsent von Radaddel erhalten. Vielen Dank dafür, als zufriedener Kunde freut man sich über die Aufmerksamkeit zum Jahresende gleich nochmal. Ein paar Süßigkeiten waren drin, sowie ein kleiner Topf mit Modellbauschnee und ein Citadel Painting Handle. Die sind recht praktisch und kann man immer gebrauchen.

Radaddel Weihnachtspost

17Nov/180

Blackstone, 3D Drucke und Geburtstage

Lasst mich diese Woche zusammenfassen. Ich bereite gerade eine Review zu Warhammer Quest Blackstone Fortress vor. Für Vorbesteller haben viele Läden Poster und einen Pokerchip als Bonus dazugegeben. Ich habe auch schon ein paar Miniaturen für den Größenvergleich zusammengesucht. Wer noch Anmerkungen oder Wünsche hat, die ich in der Review abdecken soll, hinterlasst mir einen Kommentar und ich versuche das entsprechend in der Review zu berücksichtigen.

Warhammer Quest Blackstone Fortress Warhammer Quest Blackstone Fortress Warhammer Quest Blackstone Fortress

veröffentlicht unter: Allgemein, Historisch, Science Fiction weiterlesen
7Nov/180

Modern Combat Black Dog 1:48 Umbausets

Aus Tschechien mit Liebe (?) gemacht. Um die Tamiya Humvees, die ich letzten Monat gekauft habe, etwas aufzuwerten, habe ich mir zwei Sets mit Zubehör und Umbauteilen von Black Dog gekauft. Das Iraq War Accessoires Set (T48034) und IDF Uparmoured Humvee (T48058).

Black Dog Humvee Sets

Ich war schon mehrfach in der Vergangenheit auf der Black Dog Seite um mir das umfangreiche Angebot an Umbau- und Zubehörsets für 2. Weltkriegsfahrzeuge im 1:35 und 1:48 Maßstab anzuschauen. Die Ideen nehme ich als Anregung um damit meine 28mm / 1:56 Bolt Action Fahrzeuge umzubauen. Und um ehrlich zu sein, das war der Hauptgrund warum ich überhaupt soviel Geld für diese Bausätze ausgegeben habe, als eine Art Tribut für die Anregungen. Denn die Sets sind recht sportlich bepreist mit 14,50 EUR und 27 EUR für die Sets, jeweils und das ist ohne Versand.

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit weiterlesen
29Okt/180

Letztes Beutewochenende im O(r)ktober

War dann doch eine belebte Woche für den Postboten. Unter der Woche und am Samstag eine Reihe kleinerer Pakete angekommen und ich hatte erst am Sonntag die Zeit mir die Sachen näher anzuschauen. Ich hatte mit der den letzten Arbeiten an der Speed Freeks Review und dem Besuch der Spiel in Essen ein bisschen zu tun.

Games Workshop - 500th Store Space Marine Lieutenant

veröffentlicht unter: Fantasy, Historisch weiterlesen
24Okt/181

Dead Man’s Hand: Outlaws – Teil 7

Mit Frank McMiller, ist die Dreiergruppe von McMillers Söhnen vollständig. Alles in allem habe ich mich dabei an das gleiche Farbschema gehalten wie bei Eugene oder Seamus, um eine optische Verbindung herzustellen.

Dead Mans Hand - Outlaws Frank

veröffentlicht unter: Galerie, Historisch weiterlesen