chaosbunker.de
7Jul/191

Asgard Aschaffenburg TableTopia 2019

Gestern war ich auf der Zweitages-Veranstaltung TableTopia des Asgard Aschaffenburg, einem fränkzischen Tabletopclub direkt an der hessisch-bayrischen Grenze. Die Veranstlatung fand im Jugendtreff des Stadtteils Schweinheim statt. Das Gebäude hat zwar keine eigenen Parkplätze, aber an der Straße sind ausreichend Parkplätze vorhanden. Und wie man sieht, bestes Kaiserwetter am Wochende des 6. und 7. Juli 2019.

Asgard Aschaffenburg - TableTopia 2019 Asgard Aschaffenburg - TableTopia 2019 Asgard Aschaffenburg - TableTopia 2019

1Jul/190

Bolt Action Campaign Fortress Budapest

Mit dem Kampagnenband Festung Budapest öffnet sich für Bolt Action ein neues Schlachtfeld am südlichen Ende der Ostfront. Und anders als bei ein paar der anderen Kampagnenerweiterungen ist es auch kein Abschnitt, der bereits in einem der breiter gefächerten Bücher abgedeckt wurde.

Bolt Action - Campaign Fortress Budapest Bolt Action - Campaign Fortress Budapest

Fortress Budapest deckt dabei die Budapest Offensive der sowjetischen und rumänischen Streitkräfte in den letzten Kriegsjahren 1944 - 45 gegen die Truppen des dritten Reichs und Ungarn. Somit erhalten die Gefechte an der Ostfront noch mal etwas Aufmerksamkeit, darunter auch die kleineren verbündeten Nationen der Achsenmächte und Alliierten. Mit 168 Seiten teilt sich diese Erweiterung auch die bisherige Bestmarke mit Western Desert. Trotzdem bleibt Warlord Games beim bekannten Preisband von 19,99 GBP bzw. 30 USD (also knapp 25 EUR) und bietet wie üblich für die Direktkunden eine besondere Miniatur an. Diese ist der ungarische Major Edomar Tassonyi. Auch bei Fortress Budapest gibt es ein frühes Cover, welches bis zum Release nochmal geändert wurde. Allerdings bleibt dieses Mal das Motiv das gleiche, nur sieht der Soldat deutlich gezeichneter vom Kampf aus.

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews weiterlesen
28Jun/190

Sommerzeit!

Die letzte Bolt Action Kampagnenerweiterung die ich hier abgedeckt habe, war Battle of France im April, aktuell arbeite ich noch an der Review zu Fortress Budapest. Recht umfangreiches Buch und ein Teil des Krieges, der mir nicht so geläufig ist, weshalb die Vorbereitung und Recherche etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt als sonst. In der Zwischenzeit ist auch schon der nächste Kampagnenband erschienen, Campaign D-Day: Overlord zusammen mit der passenden Sommerkampagne.

Bolt Action Campaign D-Day: Overlord

Und das mal vorweg, das Buch ist ein echter Trümmer. Der dickste Kampagnenband bisher und umfasst eine Unmenge an neuen Spielinhalten. Hier mal der Größenvergleich mit The Western Desert, die bisher mit 168 Seiten die dickste Erweiterung war.

veröffentlicht unter: Historisch weiterlesen
22Jun/190

CONflict Rheinland 2019

Heute und morgen findet die CONflict Rheinland in Langenfeld bei Leverkusen, zwischen Köln und Düsseldorf. Das sorgt für eine kurze und einfache Anreise für mich, 5 Minuten zur Autobahn,  knapp 1 Stunde die A3 hoch und dann 5 Minuten von der Abfahrt bis zum Veranstaltungsort.

CONflict 2019 - Langenfeld Rheinland

Die CONflict findet im Schützenhaus St. Sebastianus in Reusrath statt. Die Tagestickets kosten 5 EUR und 8 EUR für das Wochenende. Parken ist kostenlos direkt vor dem Schützenhaus möglich und ausreichend vorhanden. Als Vereinsheim gibt es auch eine Theke, an der Getränke und Speisen angeboten wurden, und als Schützenhaus gibt es auch einen kleinen Schießstand, der als weiterer Spielraum verwendet wurde.

7Jun/190

Modern Combat – Moderne Panzer M1A2 Abrams

Da ich recht gute Erfahrungen gemacht hatte mit den Tamiya Sets und die 1:48 Fahrzeuge recht gut mit größeren 28-32mm Modellen passen, habe ich die 1:48 Tamiya HUMVEEs und Black Scorpions Last Patrol um einen M1A2 Abrams ergänzt.

Tamiya Main Battle Tank M1A2 Abrams

Der Bausatz wird für etwa 26-30 EUR gehandelt und ist in sandgelbem Kunststoff gegossen. Der Bausatz ist über mehrere Gussrahmen verteilt, wodurch Tamiya die Möglichkeit hat die Gussrahmen für unterschiedliche Sets und Varianten zu mischen. Dazu gibt es noch einen Decalbogen und einen Bleibarren um das Gewicht des Panzers zu erhöhen.

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit weiterlesen
5Jun/190

Blood Red Skies – Luftschlacht um England

Warlord Games hat ihre beliebtes zweite Weltkriegssortiment von Bolt Action in die Lüfte und das Meer erweitert. Ich habe hier schon einiges an Bolt Action vorgestellt, freue mich aber auch mal in andere Maßstäbe und Settings abzutauchen. Ich habe mich zu beiden Systemen und deren Potenzial bereits hier geäußert, aber heute geht es um das Starterset von Blood Red Skies.

Blood Red Skies - Battle for Britain Blood Red Skies - Battle for Britain

Das Set kostet 40 GBP und enthält die englischen Regeln, aber Warlord Games bietet die Regeln auf Deutsch und Französisch als PDF Download an. Die Regeln selbst, also die Quick Starter Regeln sind ebenfalls als kostenloser Download verfügbar. Das Ganze ist wie ein Brettspiel aufgemacht, mit vakuumgezogenem Tray um die Spielmaterialien und Miniaturen zu halten.

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews weiterlesen
3Jun/190

Warlord Games Gussrahmenverkauf

Warlord hatte in den letzten Woche ein längeres Sonderangebot für Gussrahmen laufen, bei dem ein paar Sachen sehr stark rabattiert waren. Ich hatte da allerdings erst 5 Tage vorher bestellt, so hatte ich dann zwei Bestellungen im Zulauf. Die Zweite hatte dann sogar die erste überholt, aber nunja, das passiert.

Was habe ich mir gegönnt? Ein paar Reiterbases, da ich keine mehr meiner bevorzugten Kavalleriebases hatte. Durch den starken Nachlass habe ich da nochmal richtig zugeschlagen und auf beide Bestellungen insgesamt 18 Gussrahmen der 25x50mm Rundbases geholt. Das sollte dann für die nächsten Projekte reichen, insbesondere mit der doch recht zahlreichen WotR/HYW Reiterei.

Warlord Games - Sprue Sale Warlord Games - Sprue Sale

veröffentlicht unter: Historisch weiterlesen
31Mai/190

Ich habe bei Warb … Dark Peak … vergesst es, ich habe Footsore Miniaturen gekauft

Nach einem Hickhack um die Namen und Marken, von denen ich erst glaubte, es wäre ein Aprilscherz, ist Footsoore Miniatures - die vor laaanger Zeit mal Musketeer Miniatures übernommen haben - zurück beim alten Namen. Zur Veröffentlichung von Gangs of Rome hat man den Namen Warbanner gewählt, und jetzt ist Games Workshop auf sie zugegangen um mitzuteilen, dass Warbanner zu ähnlich wie Warhammer klingt und daher nicht im Tabletop genutzt werden darf um damit Miniaturen zu bewerben. Und da das ein Kampf werden würde, den sie nicht gewinnen können, ist man der Aufforderung nachgegangen und hat sich Dark Peak Games genannt, nur um dann noch mal einen Anwaltsbrief zu kassieren, von Peak Games, damit war der Name ebenfalls vom Tisch und man wählte wieder den alten Namen - Footsore.

Wie gesagt, ich dachte das wäre ein Aprilscherz, denn mal ganz ehrlich, kannste dir nicht ausdenken sowas.

Nun aber zum Thema, Footsore packt Bonusminiaturen in die Bestellungen wenn diese 20 GBP oder mehr umfassen. Das Modell wechselt dabei alle ein bis zwei Monate und ich habe letzten Monat was bestellt, was sich qualifiziert hat.

Footsore Miniatures - Parcel Footsore Miniatures - Parcel Footsore Miniatures - Parcel

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit weiterlesen
28Mai/193

Panzer für den spanischen Bürgerkrieg

Ich lege aktuell ein paar ein paar meiner Projekte zusammen. Darunter auch Bolt Action. Das Problem sind dabei weniger die Fahrzeuge, aber die (Un)Mengen an Miniaturen die man schnell anhäuft. Besonders durch die Plastikbausätze (und die Ergänzung um Gussrahmen aus den Sales), 30 irgendwas Fallschirmspringer, und 30 irgendwas Grenadier, und 30 noch was ... ihr versteht was ich meine.

Aus dem Grund habe ich mich für bei Late War für die Wintertruppen entschieden, Mid War das Afrikakorps und als Early War Liste den spanischen Bürgerkrieg. Der Spanische Bürgerkrieg wird häufig als Vorspiel zum zweiten Weltkrieg bezeichnet. Kommunisten gegen Nationalisten, unterstützt durch die größeren Weltmächte, wie das Dritte Reich, Königreich Italien und die Sowjetunion, die die Gelegenheit nutzten um ihre Ausrüstung für einen (möglichen) bevorstehenden größeren Konflikt zu testen.

Die russischen Waffenschmieden unterstützten die Republikaner mit Panzern, darunter den T-26 in unterschiedlichen Ausführungen. Rubicon bietet den Bausatz mit 10 Varianten an, die zwischen 1931 und 1939 gebaut wurden. Aber warum ist das für mich mit meiner Nationalisten Armee relevant? Ausrüstung, Fahrzeuge und Panzer wurden von beiden Seiten erbeutet und eingesetzt, und die T-26 waren daher nicht gerade selten bei den Nationalistentruppen. Außerdem habe ich eine schwäche für Beutefahrzeuge.

Rubicon Models - T-26 tank Rubicon Models - T-26 tank

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit weiterlesen
20Mai/190

Ich hab‘ ein Haus, ein Äffchen und ein Pferd

Kleinere Geländestücke und alles was man so über den Tisch verstreuen kann, sind ein wichtiger Bestandteil jedes Spieltischs. Die meisten denken da wahrscheinlich an Kisten, Fässer oder ähnliche Sichtlinienblocker. Aber da gibt es doch deutlich mehr, zu.B. Tiere. Da gibt es einige Firmen die unterschiedliche Sets und Einzelfiguren anbieten, aber Warlord Games sind einer der Ersten die einen Plastikbausatz in der Form anbieten. Es gibt zwar manche die auf das Farmtiereset von Pegasus Hobbies zurückgreifen, aber das ist 20mm / 1:72.

Daher packe ich heute die Farmyard Animals Box aus und schaue auch in die Blister der "älteren" Sets, Small Farm Animals und Large Farm Animals.

Warlord Games - Farm Animals

veröffentlicht unter: Fantasy, Historisch weiterlesen