chaosbunker.de
3Jun/190

Warlord Games Gussrahmenverkauf

Warlord hatte in den letzten Woche ein längeres Sonderangebot für Gussrahmen laufen, bei dem ein paar Sachen sehr stark rabattiert waren. Ich hatte da allerdings erst 5 Tage vorher bestellt, so hatte ich dann zwei Bestellungen im Zulauf. Die Zweite hatte dann sogar die erste überholt, aber nunja, das passiert.

Was habe ich mir gegönnt? Ein paar Reiterbases, da ich keine mehr meiner bevorzugten Kavalleriebases hatte. Durch den starken Nachlass habe ich da nochmal richtig zugeschlagen und auf beide Bestellungen insgesamt 18 Gussrahmen der 25x50mm Rundbases geholt. Das sollte dann für die nächsten Projekte reichen, insbesondere mit der doch recht zahlreichen WotR/HYW Reiterei.

Warlord Games - Sprue Sale Warlord Games - Sprue Sale

veröffentlicht unter: Historisch weiterlesen
31Mai/190

Ich habe bei Warb … Dark Peak … vergesst es, ich habe Footsore Miniaturen gekauft

Nach einem Hickhack um die Namen und Marken, von denen ich erst glaubte, es wäre ein Aprilscherz, ist Footsoore Miniatures - die vor laaanger Zeit mal Musketeer Miniatures übernommen haben - zurück beim alten Namen. Zur Veröffentlichung von Gangs of Rome hat man den Namen Warbanner gewählt, und jetzt ist Games Workshop auf sie zugegangen um mitzuteilen, dass Warbanner zu ähnlich wie Warhammer klingt und daher nicht im Tabletop genutzt werden darf um damit Miniaturen zu bewerben. Und da das ein Kampf werden würde, den sie nicht gewinnen können, ist man der Aufforderung nachgegangen und hat sich Dark Peak Games genannt, nur um dann noch mal einen Anwaltsbrief zu kassieren, von Peak Games, damit war der Name ebenfalls vom Tisch und man wählte wieder den alten Namen - Footsore.

Wie gesagt, ich dachte das wäre ein Aprilscherz, denn mal ganz ehrlich, kannste dir nicht ausdenken sowas.

Nun aber zum Thema, Footsore packt Bonusminiaturen in die Bestellungen wenn diese 20 GBP oder mehr umfassen. Das Modell wechselt dabei alle ein bis zwei Monate und ich habe letzten Monat was bestellt, was sich qualifiziert hat.

Footsore Miniatures - Parcel Footsore Miniatures - Parcel Footsore Miniatures - Parcel

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit weiterlesen
28Mai/193

Panzer für den spanischen Bürgerkrieg

Ich lege aktuell ein paar ein paar meiner Projekte zusammen. Darunter auch Bolt Action. Das Problem sind dabei weniger die Fahrzeuge, aber die (Un)Mengen an Miniaturen die man schnell anhäuft. Besonders durch die Plastikbausätze (und die Ergänzung um Gussrahmen aus den Sales), 30 irgendwas Fallschirmspringer, und 30 irgendwas Grenadier, und 30 noch was ... ihr versteht was ich meine.

Aus dem Grund habe ich mich für bei Late War für die Wintertruppen entschieden, Mid War das Afrikakorps und als Early War Liste den spanischen Bürgerkrieg. Der Spanische Bürgerkrieg wird häufig als Vorspiel zum zweiten Weltkrieg bezeichnet. Kommunisten gegen Nationalisten, unterstützt durch die größeren Weltmächte, wie das Dritte Reich, Königreich Italien und die Sowjetunion, die die Gelegenheit nutzten um ihre Ausrüstung für einen (möglichen) bevorstehenden größeren Konflikt zu testen.

Die russischen Waffenschmieden unterstützten die Republikaner mit Panzern, darunter den T-26 in unterschiedlichen Ausführungen. Rubicon bietet den Bausatz mit 10 Varianten an, die zwischen 1931 und 1939 gebaut wurden. Aber warum ist das für mich mit meiner Nationalisten Armee relevant? Ausrüstung, Fahrzeuge und Panzer wurden von beiden Seiten erbeutet und eingesetzt, und die T-26 waren daher nicht gerade selten bei den Nationalistentruppen. Außerdem habe ich eine schwäche für Beutefahrzeuge.

Rubicon Models - T-26 tank Rubicon Models - T-26 tank

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit weiterlesen
20Mai/190

Ich hab‘ ein Haus, ein Äffchen und ein Pferd

Kleinere Geländestücke und alles was man so über den Tisch verstreuen kann, sind ein wichtiger Bestandteil jedes Spieltischs. Die meisten denken da wahrscheinlich an Kisten, Fässer oder ähnliche Sichtlinienblocker. Aber da gibt es doch deutlich mehr, zu.B. Tiere. Da gibt es einige Firmen die unterschiedliche Sets und Einzelfiguren anbieten, aber Warlord Games sind einer der Ersten die einen Plastikbausatz in der Form anbieten. Es gibt zwar manche die auf das Farmtiereset von Pegasus Hobbies zurückgreifen, aber das ist 20mm / 1:72.

Daher packe ich heute die Farmyard Animals Box aus und schaue auch in die Blister der "älteren" Sets, Small Farm Animals und Large Farm Animals.

Warlord Games - Farm Animals

veröffentlicht unter: Fantasy, Historisch weiterlesen
13Mai/190

Ad Arma Con 2019 Teil II

Und wie bereits erwähnt, zahlreiche deutsche Tabletopclubs haben die Ad Arma unterstützt, weshalb man ein paar der Tische bereits auf anderen Shows früher im Jahr gesehen hat.

Rhein Main Tabletop brachten eine Demotisch zu Battlefleet Gothic mit.

Ad Arma Con 2019 Ad Arma Con 2019 Ad Arma Con 2019

12Mai/191

Ad Arma Con 2019 Teil I

Wie versprochen ging es am Samstag in die Palz, nach Meckenheim, um die Ad Arma Convention 2019 zu besuchen. Dazu der neue Veranstaltungsort seit letztem Jahr, man ist umgezogen von der Sporthalle in Speyer zu der VG in Meckenheim.

Ad Arma Con 2019 Ad Arma Con 2019 Ad Arma Con 2019

Das Parken war ein bisschen Gesuche, wer zu spät kam, für den standen nur noch Stellplätze an der Straße oder mit etwas Glück auf der anderen Seite beim griechischen Restaurant zur Verfügung. Nach dem man dann 6 EUR Eintritt bezahlt hatte, vielleicht noch eine der Show-Miniaturen gekauft hat, gab es dann ein Armbändchen und den Stimmzettel für den "Besten Tisch der Show", und man kam zwischen den beiden Rollup Bannern hindurch in die Veranstaltungshalle.

28Apr/196

7. Rhein Main Multiversum 2019

Da das Wetter dieses Mal nicht so mitgespielt hat, ging es nicht über den Taunus nach Nidderau sondern über die Autobahn zum Ziel. Denn zum mittlerweile 7. Mal lud der Tabletop Club Rhein-Main zu Ihrem Rhein-Main Multiversum für das ganze Wochenende in die Willi-Salzmann Halle ein.

7. Rhein Main Multiversum 2019 7. Rhein Main Multiversum 2019 7. Rhein Main Multiversum 2019

25Apr/190

Bolt Action Campaign Battle of France

Die Erweiterung Campaign Battle of France geht stärker ins Detail, als das was eines der bereits erhältlichen Kampagnenbücher Germany Strikes! bereits 2015 in einer etwas verallgemeinerten, breiteren Art getan hat. Das ist nicht neu, Warlord Games hat gerade in der zweiten Edition ein paar Erweiterungen veröffentlicht, die sich detaillierter mit bereits vorgestellten Abschnitten beschäftigen, wie z.B. Western Desert für Duel in the Sun, oder Market Garden für Battleground Europe.

Bolt Action - Campaign Battle of France Bolt Action - Campaign Battle of France

Battle of France deckt primär Fall Gelb und Fall Rot des Westfeldzugs auf 128 Seiten ab. Damit liegt es in Seitenstärke im oberen Mittelfeld. der Preis bleibt bei den üblichen 19,99 GBP bzw. 30 USD, was etwa 25 EUR sind. Wie wir es von aus den Vorschauen des Osprey Produktkatalogs kennen, gab es hier auch schon ein früheres Deckblatt (rechts) mit einem deutschen Soldaten in der Uniform der frühen Kriegsjahre. Allerdings ist es dann beim finalen Produkt doch ein anderes Motiv geworden, ein französischer Soldat (links). Das ist wie gesagt schon häufiger vorgefallen, wenn das Buch bereits beworben wird, bevor die endgültige Entscheidung gefallen ist.

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews weiterlesen
23Apr/190

Vorschau auf das Rhein-Main-Multiversum 2019

Am kommenden Wochenende findet am Samstag und Sonntag, 27. und 28. April das 2019er Rhein-Main-Multiversum in Nidderau statt.

Rhein Main Multiversum 2019

11Apr/190

Bolt Action A12 Matilda II Panzerzug

Der neue Fahrzeugbausatz aus Hartplastik für Bolt Action ist die Matilda II, hier heute als Panzerzug mit 3 Fahrzeugen. Die Matilda II ist entweder als einzelnder Bausatz als A12 Matilda oder 3er Tank Troop erhältlich.

Bolt Action - Matilda II Tank Troop Bolt Action - Matilda II Tank Troop

Von dem Vorgänger, der Matilda Mk I wurden nur 140 Einheiten gebaut und die Weiterentwicklung Mk II wurde bereits früh im Krieg in Frankreich eingesetzt. Aber wirkliche Bekanntheit sammelte der Panzer erst in Nordafrika gegen italienische Panzer. Der A12 / Mark II wurde zwischen 1939 und August 1943 hergestellt und insgesamt liefen knapp 3.000 Exemplare vom Band. Davon wurde etwa ein Drittel an die Sowjetunion als Teil des Lend & Lease Agreement geliefert. Beutepanzer der Matilda II wurden auch von den Deutschen eingesetzt, dort als Infanterie Panzerkampfwagen Mk II 748 (e) oder Pz.Kpfw. Mk II 748 (e). Während die Briten die "Queen of the Desert" bereits 1941 durch den Panzer Valentine ersetzten, nutzen die Australier ihre Matildas bis zum Ende des Krieges.

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews weiterlesen