chaosbunker.de
2Okt/200

Tabletop Parkplatztheorie

Ich hatte bereits über die Bewertung von Projekten in der Vergangenheit geschrieben und das auch nochmal kürzlich, während des weitergehenden Aufräumen des Chaosbunkers.

Damals bin ich mit einer Art SWOT Analyse an die Projekte herangegangen, denke aber dass Platz und Mehrwert zwei stärkere Faktoren sind, die etwas stärker gewichtet sind. Ich halte Platz für den stärker limitierenden Faktor in unserem Hobby als z.B. die Kosten (mit Ausnahme von verfügbarer Zeit vielleicht), da man die gleichen Miniaturen auch aus zweiter Hand oder im Angebot auf einer Messe kriegen kann, aber ein anderer Maßstab eben nicht die gleiche Erfahrung (und auch nicht die selben Miniaturen) bietet. So bin ich dann auf die Parkplatztheorie gekommen um meine Projekte zu strukturieren.

Wird das hier eine Autometapher? Absolut, also schnallt euch an!

Hobby Desk 2012 Hobby Room Cabin
Lightcraft Desk Lamp
(Rückblick auf das 2010er Studio, lasst die kräftige Tapete einfach mal auf euch wirken ... und dann der aktuelle Aufbau)

veröffentlicht unter: Allgemein weiterlesen
10Aug/200

12 Jahre „professionelles“ Tabletop

Aufgrund des Mangels an Veranstaltungen, bin ich mal meine Archive durchgegangen, um zu schauen, was man für einen Rückblick nochmal aufbereiten könnte. Und während ich da die Ordner mit Bildern und Dokumenten durchgegangen bin, ist mir aufgefallen, dass ich dieses Jahr mein 12.-jähriges "professionelles" Tabletopjubiläum habe.

Games Workshop Warhammer Store Darmstadt Salute 2012 with Mike McVey RPC 2011 Huddle

(Links: Games Workshop Ladeneröffnung in Darmstadt 1999
Mitte: Mike McVey auf der Salute 2012 London, UK
Rechts: RPC 2012 Kick-Off in Köln)

Wie das gemeint ist? Im Tabletophobby bin ich seit 1996, aber seit 2008 eben auch mit Gewerbeschein. Wozu einen Gewerbeschein? Naja, ich habe da ein Blog betrieben und wollte da auf der sicheren Seite sein. Klingt jetzt ein bisschen wie mit Kanonen auf Spatzen geschossen, daher mal kurz erklärt, was da eigentlich los war.

veröffentlicht unter: Allgemein, Events weiterlesen
22Mai/200

Social Media trennen und aktualisieren

Auf der rechte Seite des Blogs seht ihr diesen Button, über den ihr mir auf instagram folgen könnt.

chaosbunker - follow me on instagram

Ich habe mich entschieden die Tabletop-Inhalte aus meinem "privaten" Account, dennismit2n, auszugliedern und so Wargames in einer strukturierteren und reineren Form abdecken zu können. Mit dem positiven Nebeneffekt meine Familie und Freunde nicht mit Plastikpüppchen zu überschwemmen. Auf Facebook habe ich das vor langer Zeit schon über entsprechende Freundeslisten umgesetzt, so dass meine geteilten Inhalte nur bei den Leuten im Feed landen, die auch eine Bezug zum Hobby haben.

veröffentlicht unter: Allgemein weiterlesen
20Mai/200

Oldhammer – Recasts erkennen

Wer auf eBay oder in den Handelsgruppen nach gebrauchten Miniaturen sucht, hat grundsätzlich ein niedriges Risiko auf Nachgüsse bzw. Recasts zu stoßen, zumindest bei normalen Modellen die in Regimentern die Reihen und Glieder füllen und einstellige Eurobeträge wert sind. Aber manche Modelle sind eben etwas seltener und stärker gesucht, was dann zu Preisen von 30 EUR, 50 EUR oder deutlich darüber für eine einzelne 28mm Miniatur auf dem Gebrauchtmarkt führt. Aber die Nachfrage und eben auch der Wille solche Preise zu zahlen, sorgt dann dafür, dass auch Betrüger versuchen von dieser Marktsituation zu profitieren.

Die Oldhammer-Projekte über die ich hier sporadisch Bericht erstatte, primär 2. Edition von Warhammer 40.000 soweit mit ein bisschen Realm of Chaos, ist mein persönliches Risiko eher gering. Ich habe die meisten Miniaturen hier entweder im Blister gekauft oder aus vertrauenswürdigen Quellen aus zweiter Hand. Als ich für das 40k Space Marine Projekt die Legion of the Damned gekauft habe, denkt man natürlich auch an Veteran Sergeant Centurius. Die Miniatur war nur für einen sehr kurzen Zeitraum 1996 erhältlich, zur Eröffnung des 100. Games Workshop Ladenlokals im Vereinigten Königreich. Ich bin mir nicht sicher, ob es nochmal weitere Veröffentlichungen für ähnliche Veranstaltungen in den Staaten oder Europa gab. Aber die Miniatur ist folglich selten und ein Original, idealerweise neu im Blister, bringt gerne 50 bis 70 EUR auf dem Markt. Ich war auch überrascht, dass die Preise unter 50 EUR gefallen sind.

Oldhammer - Legion of the Damned Centurius eBay

veröffentlicht unter: Allgemein, Science Fiction weiterlesen
21Apr/200

Eine dicke Schicht? Zwei dünne Schichten? Hauptsache Grundierung!

So wie es ausschaut, gibt es zur Zeit eine Knappheit an Citadel Chaos Black Sprühgrundierung und die Leute stellen die gleiche Frage wieder und wieder. Wo bekomme ich eine Dose her? Also bevor ihr da einen albernen Aufpreis zahlt oder ins stocken kommt - es gibt auch andere Hersteller für Grundierung aus der Dose.

Blood Bowl Halflings Freeblade - Paint in Progress

veröffentlicht unter: Allgemein, In Arbeit weiterlesen
23Feb/200

Lollis, Titanen und White Dwarfs

Fangen wir mit einem ernsten Thema an. Gesundheit ist was so unglaublich kostbares und viele nehmen das als ziemlich selbstverständlich hin. DKMS hat einen Lolli entwickelt, der es einfach macht sich als Stammzellenspender gegen Blut- / Knochenmarkkrebs registrieren zu lassen. Ihr könnt den Lolli kostenlos anfragen, folgt den Anweisungen, schickt ihn zurück und seid dabei. Ganz einfach.

DKMS - Life Lolli DKMS - Life Lolli DKMS - Life Lolli

veröffentlicht unter: Allgemein, Fantasy, Science Fiction weiterlesen
25Jan/200

Veranstaltungskalender 2020

Eine kurze Übersicht der Veranstaltungen die ich für dieses Jahr auf dem Radar habe.

Update: 02. Mai 2020 wegen COVID-19

Chaosbunker Travel

veröffentlicht unter: Allgemein, Events weiterlesen
15Jan/200

Anstoß für 2020

Wie versprochen, anstelle das alte Jahr mit einem Rückblick abzuschließen, ich möchte nach vorne schauen und mit einem anständigen Kick-Off ins neue Jahr 2020 starten.

Ich könnte hier jetzt die üblichen Neujahrsvorsätze platzieren, mit den unrealistischen Zielen wie keine neuen Miniaturen mehr zu kaufen, bevor man die anderen bereits bemalt hat usw. Aber ich möchte den Fokus auf Aktivitäten legen, die unterhalten, die pro-aktiv sind. Und als solches möchte 2020 eine gute Zeit haben. Das Ziel ist dabei nicht zwingend eine bessere Zeit zu haben als im letzten Jahr, aber an der guten Zeit mit und innerhalb des Hobbies anzuknüpfen. Aber Bilder sprechen hier mehr als Worte, daher in vor allem mehr hiervon:

Warhammer Fest Europe 2018 Kick Off - 2020 Hamburger Tactica 2019

Painting Get Together Brunnenfest Oberursel Kick Off - 2020

7Jan/200

Und ich bin zurück!

Wir sind mit einem Kurzurlaub ins neue Jahr gestartet, es ging nach England mit Ausflügen nach London und Nottingham.

Den Großteil der Zeit haben wir in London verbracht, als kleine Städtereise. Wir hatten unsere Tochter dabei, weshalb das eine Familienreise war und nicht die Herrentour, wie ich sie hier bei anderen Unternehmungen vorgestellt habe. Daher ist der Inhalt und Fokus ein wenig anders, aber dazu später mehr.

In London haben wir dann ein paar der Pflichtbesuche gemacht (die Stadt ist so riesig, das kann man Wochenlang machen), mit Parkanlagen und Plätzen, die mit Kinderwagen /-buggy gut begehbar sidn. In der Nähe des Hyde Park ist mir dann das Animals in War Memorial aufgefallen, und ich fühlte mich an den Man mit Esel in Wellington, Neuseeland am National War Memorial erinnert. Und mit meiner neuen Begeisterung für das Age of Sail bzw. Black Seas, stand der Besuch des Trafalgar Square natürlich auch auf der Liste. Ich gönne mir auch gerne mal einen Burger, weshalb ich die Gelegenheit an einer der sehr wenigen Shake Shacks Filialen außerhalb der Vereinigten Staaten nicht entgehen lassen konnte.

 London 2020 - Animals in War Memorial  London 2020 - Shake Shack  London 2020 - Trafalgar Square

veröffentlicht unter: Allgemein, Events, Historisch weiterlesen
3Jan/200

Warhammer: The Old World – Wolfsreiter

Warhammer - The Old World

Goblins hatten bei Warhammer Fantasy schon immer einen etwas ungewöhnlichen Stand und mit der Ankündigung des ominösen Old World Systems besuchen wir ein paar dieser grünen Gesellen aus längst vergangenen Zeiten. Um genau zu sein, aus dem Jahr 2002, denn in jenem Dezember gab es die berittene Goblinarmee von Dan Tunbridge im deutschen White Dwarf 84 zu bewundern, welche für mich Inspiration genug war, um ein paar Goblins in meine damalige Warhammer Fantasy Armee aufzunehmen.

White Dwarf - Dezember 2002

veröffentlicht unter: Allgemein, Fantasy, Galerie weiterlesen