chaosbunker.de
14Jul/220

Necromunda – Ash Waste Nomads Dustbacks und Wy’tari Stormcaller

Nach dem Cargo 8 Ridgehauler im letzten Monat und den Ironhead Prospectors Anfang dieser Woche (die übrigens die 350er-Marke geknackt haben! Juhu!) schließen wir die Serie der Ash Waste Reviews ab. Und heute schauen wir uns die Ash Waste Nomads an, in erster Linie den Wy'tari Stormcaller.

Necromunda - Ash Waste Nomads Dustbacks and Wy’tari Stormcallers

Games Workshop hat mir den Stormcaller-Bausatz von Forge World geschickt, und ich habe einen der Prospector-Gussrahmen gegen einen der Dustback Helamites getauscht, um diesem Review ein wenig mehr Inhalt zu verleihen. Aus diesem Grund zeige ich nur den einen Gussrahmen und nicht die komplette Packung oder die Anleitung, aber es sollte so oder so funktionieren.

veröffentlicht unter: Reviews, Science Fiction weiterlesen
17Jun/220

Horus Heresy – Liber Haereticus

Die zweite Erweiterung für die neue Horus Heresy deckt die Verräterlegionen ab und heißt Liber Haereticus. Es bietet die gleichen Informationen wie der Liber Astartes für die loyale Legion für diejenigen, die dem Kriegsmeister Horus folgen.

Horus Heresy - Liber Haereticus Horus Heresy - Liber Hereticus

Jedes der Legionsbücher kostet 55 EUR und ist mehr als 300 Seiten dick. Sie werden als vollfarbiger Hardcover-Einband angebotem, mit dickem Papier und sogar einem Lesezeichen aus Stoff. Und in dieser Rezension zum Liber Heretics werden wir ähnlich tief in die Materie eintauchen, wie wir es zuvor beim Liber Astartes getan haben.

veröffentlicht unter: Reviews, Science Fiction weiterlesen
16Jun/220

Journey of the Maulers: Begegnung mit den Champions

Endlich ist es soweit, das letzte Spiel der Mork’s Maulers nach den 2016er Regeln bildet gleichzeitig den Abschluss der Saison und was wäre da passender als ein Spiel gegen ein legendäres Team? Games Workshop hat die Liste der Gouged Eyes aus Ihrem Meisterjahr zum Download bereitgestellt und da ich bereits ein bemaltes Gouged Eyes Team aus der dritten Edition besitze (das schon lange keinen Spieltisch mehr gesehen hat), passt es wie die Faust aufs Auge, dass die Maulers ihre Bewährungsprobe gegen den Meister austragen.Blood Bowl - Bob Bidford & Jim Johnson

veröffentlicht unter: Fantasy weiterlesen
15Jun/220

Horus Heresy – Liber Astartes

Zusammen mit dem Update des Horus Heresy-Regelwerk (derzeit nicht einzeln erhältlich, sondern nur als Teil des Age of Darkness-Sets) hat Games Workshop zwei große Erweiterungsbände veröffentlicht, die die Armeelisten für die loyalen und abtrünnigen Space Marine Legionen enthalten.

Horus Heresy - Liber Astartes Horus Heresy - Liber Astartes

Jedes Buch kostet 55 EUR und ist mehr als 300 Seiten dick. Hergestellt als Hardcover in Vollfarbe, mit dickem Papier und sogar einem Lesezeichen aus Stoff. Wir werden uns diese Bücher separat ansehen, beginnend mit dem Liber Astartes - dem Band über die dem Imperator treu ergebenen Space Marine Legionen.

veröffentlicht unter: Reviews, Science Fiction weiterlesen
4Jun/220

Horus Heresy – Eine Vorstellung

Games Workshop hat mit der Horus Heresy 2.0 eine massive Neuerscheinung und Ergänzung ihres Kernsortiments vorgestellt. Da dies den großen Bruderkrieg des Imperiums deutlich breiter zugänglich macht (getragen von Games Workshop und ihrem Handelsnetzwerk, Plastik statt Resin und übersetzten Inhalten), wird es für viele Wargamer der erste Kontakt mit der Vorgeschichte zum Grim Dark von 40.000 sein. Ein guter Grund, euch eine Einführung in die Horus Heresy zu geben.

Warhammer - The Horus Heresy

Worum geht es dabei?

Das Universum, das den Hintergrund für eines der weltweit beliebtesten Tabletopsysteme bildet, hat eine dunkle und unglaublich reiche Geschichte. Wie kam es zu den Space-Marine-Orden von 40k in all ihrer bunten Vielfalt? Woher kamen die Chaos Space Marines? All dies liegt im Bürgerkrieg innerhalb des Imperiums begründet, als Horus, einer der 18 Söhne des Imperators selbst, sich gegen ihn wandte und die Hälfte seiner Brüder dem Kriegsherren bei seinem Verrat folgte, um dem falschen Imperator den Tod zu bringen.

veröffentlicht unter: Science Fiction weiterlesen
19Mai/220

Adeptus Titanicus – Dire Wolf Heavy Scout Titan

Im Januar kündigte Games Workshop einen neuen Titanen für Adeptus Titanicus an - den Dire Wolf Heavy Scout Titan. Nach rund 4 Monaten ist der Bausatz nun über Forge World erhältlich und wir haben heute die Chance, ihn in unserem Review zu sehen.

Adeptus Titanicus - Dire Wolf Heavy Scout Titan

Der Dire Wolf ist eine Variante des Warhound Titan und in zwei Ausführungen erhältlich, eine mit Neutron-Laser und eine mit Volcano-Cannon.

veröffentlicht unter: Reviews, Science Fiction weiterlesen
28Jun/210

Adeptus Titanicus – Mechanicum Cerastus Knight Atrapos

Ein weiterer Typ von Mechanicum-Knights ist in der Cerastus-Klasse zu finden, der Cerastus Knight Atrapos. Damit gibt es nicht nur eine neue Option für das Mechanicum in Adeptus Titanicus neben dem Questoris Styrix und Magaera, sondern auch eine vierte Klasse des Cerastus nach dem Lancer, Acheron und Castigator.

Adeptus Titanicus - Mechanicus Cerastus Knight Atrapos

Wie man an der Box erkennen kann, handelt es sich um ein Forge World Produkt und dieses kommt mit ein paar Unterschieden im Vergleich zur "regulären" Adeptus Titanicus Reihe. Der wichtigste Punkt ist, dass diese nur direkt über Forge World erhältlich sind, man muss sie also entweder direkt bei Forge World oder auf einer Games Workshop Veranstaltung (und in der Warhammer World) erstehen. Da Games Workshop und Forge World sich noch an die aktuelle Situation anpassen müssen, kann es eine Weile dauern, bis diese Bausätze geliefert werden und sie können von Zeit zu Zeit vergriffen sein. Aber Forge World ist kundenorientiert, so beträgt der Versand nach Europa pauschal 12 EUR und ist ab einem Bestellwert von 90 EUR kostenlos, und ein wirklich praktischer Service ist, dass die Bestellungen DDP (delivery duty paid, also ohne Zoll- und Servicegebühren) verschickt werden. Bei einem Preis von 50 EUR für das Paar Cerastus Knight Atrapos ist man schon auf halbem Weg zum kostenlosen Versand. Ein weiterer Unterschied zu anderen Bausätzen aus der Adeptus Titanicus Reihe ist, dass die Atrapos aus Resin gegossen sind und nicht aus Spritzgussplastik oder Finecast. Aber dazu weiter unten mehr.

veröffentlicht unter: Reviews, Science Fiction weiterlesen
4Jan/210

Dinos Jahresresümee

Wie die regelmäßigen Besucher des Chaosbunkers sicherlich schon bemerkt haben, gab es in letzter Zeit eher wenige Artikel aus meiner Feder, weshalb es an der Zeit ist das Jahr 2021 mit ein wenig mehr Konstanz und Regelmäßigkeit anzugehen. Für viele ist es sicherlich keine Überraschung, wenn ich sage, dass 2020 eher durchwachsen war, aber lasst uns doch gemeinsam einen Blick darauf werfen…

Das war 2020

Im Grunde genommen begann das Jahr gar nicht schlecht. Ich bin mit viel Motivationen an meine laufenden Projekte gegangen und wollte sowohl eine neue Bande für Frostgrave als auch die bereits angefangene Bande beenden.

Frostgrave - A Sword and Sorcery Adventure

11Dez/200

Adeptus Titanicus – Mechanicum Questoris Knights Styrix und Magaera

Zum Ende des Jahres sehen wir ein paar neue Mechanicum Knights von Forge World für Adeptus Titanicus. Neben den regulären Questoris Knights (und dem später aufgewertetem Bausatz) gibt es hier zwei neue Varianten die das Schlachtfeld der Horus Heresy im Epic-Maßstab betreten - der Questoris Knights Styrix und Questoris Knights Magaera.

Adeptus Titanicus - Mechanicum Questoris Knights Styrix and Magaera

Da es sich hier um Forge World Veröffentlichungen handelt, haben wir ein paar Unterschiede zum regulären Adeptus Titanicus Sortiment. Der deutlichste sollte sicherlich die Verfügbarkeit sein, Forge World verkauft nur direkt oder auf Games Workshop Veranstaltungen (und in der Warhammer World). Aber die Versandkosten wurden überarbeitet was die Verfügbarkeit über ihren Onlineshop etwas bezahlbarer macht. Der zweite Unterschied zum Games Workshop Hauptsortiment ist dass diese aus Resin und nicht im Kunststoffspritzgussverfahren hergestellt werden. Dazu aber später mehr.

veröffentlicht unter: Reviews, Science Fiction weiterlesen
21Okt/200

Journey of the Maulers: Geier am Himmel

Die Regulierungen zu Corona verschärfen sich wieder und die nächste Blood Bowl Edition steht vor der Tür. Grund genug ein wenig Gas zu geben und Euch eine kurze Zusammenfassung zum vorletzten Spiel der ersten Saison des reformierten Teams der Maulers zu geben.

Wie üblich habe ich in diesem Match möglichst die komplette Palette an Sonderregeln angewendet und so fand die Partie in einem behelfsmäßigen Stadion statt. Unser etatmäßiger Ligareporter Mocky Python hat angemerkt, dass die Blood Bowl Spiele ambitionierter Teams in den niederen Ligen nichts für eine durchgehende Übertragung sind, weshalb es nur ein Highligtreel zu sehen gibt.

Rough and Ready Stadium

Unclear Markings: Das anstoßende Team kann die Mittellinie ein Feld nach vorne oder nach hinten verschieben. Außerdem können so viele Spieler wie man mag in den Seitenzonen aufgestellt werden.

Blood Bowl - Journey of the Maulers: Vultures in the sky

veröffentlicht unter: Fantasy, In Arbeit weiterlesen