chaosbunker.de
29Apr/181

6. Rhein-Main Multiversum 2018

Letzte Woche erhielt ich die Einladung von Martin vom Tabletop Club Rhein-Main beim Rhein-Main Multiversum in Nidderau, nordöstlich von Frankfurt, vorbei zu schauen. Also habe ich mich am Samstag ins gesetzt, quer durch den Taunus in die Wetterau aufgefahren und habe dabei das großartige Wetter, mit blauem Himmel und strahlender Sonne genoßen.

Das Rhein-Main Multiversum wird in der Willi-Salzmann Halle veranstaltet und der TC Rhein Main bietet zwei Turniere sowie eine Vielzahl an Demorunden an, mit der Unterstützung benachbarter Clubs, darunter Ad Arma und Asgard Aschaffenburg.

6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum
6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum

Es gab einige bekannte Gesichter, darunter Denis von Heer46 und Thomas von Stoessi's Heroes.

6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum

Asgard Aschaffenburg hatten einen Demotisch zu Daisho dabei, ein Skirmish im mystischen Japan von dem Ministery of Gentlemanly Warfare, sogar mit Kung-Fu Panda.

6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum
6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum

Der zweite Tisch den Asgard dabie hatte, war für Star Wars Legion, mit großartig gestalteten Gebäuden und aufgewerteten Helden. LED-Lichtschwerter!

6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum
6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum
6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum

Alien versus Predator von Prodos Games wurde von den Gastgebern TC Rhein-Main angeboten.

6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum

Bayernkini aus dem Sweetwater Forum brachte seinen Hobbingen Tisch mit, der nach Ospreys Dragon Rapant Regeln eine Gruppe Abenteurer gegen einen roten Drachen antreten lies.

6. Rhein Main Multiversum
6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum

Games Workshop's Shadespire wurde ebenfalls vorgestellt und ich hätte fast die Teenage Mutant Hero Turtles Skaven Bande verpasst.

6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum

Eines der Turniere auf dem Multiversum war der Bembelcup Battlefleet Gothic, gespielt nach dem 2010er FAQ.

6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum
6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum

Das Aggro 70´s Football Skirmish hatten die Gastgeber vom TC Rhein-Main auch aufgestellt. Ich hatte den Tisch im vergangenem Jahr schon auf der Ad Arma Con gesehen. Es handelt sich dabei um ein britisches Hooligan Skirmish in den 70er Jahren. Die Spieler übernehmen dabei die Rolle rivalisierender Banden oder den Gesetzeshütern, die versuchen die Situation unter Kontrolle zu bekommen.

6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum

Gripping Beasts Swordpoint wurde auf einem Hundertjährigen Krieg Demotisch mit Perry Miniaturen vorgestellt.

6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum
6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum

Ein weiterer Tisch mit vielen Perry Miniaturen war die Lion Rampant Demo welche die Belagerung von Neuss abbildete.

6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum
6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum

Die Frankfurter Bierkrawalle waren noch ein Demotisch der Gastgeber, mit sehr lokalem Bezug.

6. Rhein Main Multiversum
6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum

Krautwerk hat sich um einen Bolt Action Demotisch direkt am Eingang gekümmert.

6. Rhein Main Multiversum
6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum

Das Halt! Hammerzeit Bolt Action Turnier war das zweite Turnier auf dem Multiversum. Es wurden sehr unterschiedliche Spieltische geboten und es gab Preisunterstützung von einigen Firmen, darunter Warlord Games selbst und Rubicon Models.

6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum
6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum
6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum
6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum
6. Rhein Main Multiversum 6. Rhein Main Multiversum

Ich hatte eine angenehme Zeit vor Ort und es hat mir Spaß gemacht, mich mit anderen Wargamern auszutauschen. Die Halle ist eine gute Lokation für eine Con wie diese und bietet ausreichend Platz für das gebotene Programm. Mit den beiden Turnieren und zahlreichen, abwechslungsreichen Spieltischen, eine sehr gelungenes Programm obendrein.

Die Multiversum kostet keinen Eintritt, bietet aber hessische Gastfreundschaft mit Getränken, belegten Brötchen, lokalen Bieren und Würsten. Nicht weit von Frankfurt ist man zu dem sehr zentral in der Republik gelegen. Also schaut das nächste Mal doch vorbei und macht euch selbst ein Bild?

Noch einmal Danke an Martin für die Einladung, auf ein baldiges Wiedersehen.

Link: Tabletop Club Rhein-Main

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Events, Fantasy, Historisch Kommentar schreiben
Kommentare (1) Trackbacks (0)
  1. Also die Turtlesbande is schon verdammt cool. Mir ist das mit der Bewaffnung des Trupps bis eben auch gar nicht aufgefallen…!


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.