chaosbunker.de
2Sep/220

Zu Besuch bei … Bedburger TableTop Freunde e.V.

Die Pforte des unter Denkmalschutz stehenden Ritterguts in Bedburg ist als Zugang zu einem Tabltopclub in keinster Weise eine Übertreibung dessen, was einen dahinter eigentlich erwartet. Ich hatte im August die Gelegenheit den Verein der Bedburger TableTop Freunde zu besuchen und kann gleich vorweg nehmen, es war sowohl hobbytechnisch als auch menschlich ein absolutes Fest!

A visit to ... Bedburger TableTop Freunde e.V. A visit to ... Bedburger TableTop Freunde e.V.

„Willst du was zu trinken? Geht aufs Haus!“ lautet die freundliche Begrüßung von Dennis Abraham, dem ersten Vorsitzenden des Vereins, gegen den ich am Abend eine Partie Blitz Bowl spielen durfte und mit dem ich mich viel unterhalten habe. Natürlich interessierte mich dabei die Entstehungsgeschichte des Vereins, denn wer die Community in unserem Hobby kennenlernen will, der muss auch verstehen wie sie gewachsen ist.

„Es gibt uns schon seit 2013, aber als Verein sind wir erst seit 2016 eingetragen.“ berichtet Dennis. Damals spielte man noch einmal monatlich bei seinem Bruder und aufgrund einer großen Wohnung konnte man gleich drei Spielplatten stellen – das ist mehr als manch kleine Spieleclubs in ihren Anfängen auf die Schnelle bieten können.

Mittlerweile kommt der Verein auf über 20 Spielplatten

A visit to ... Bedburger TableTop Freunde e.V.

Da man nicht wollte, dass die finanzielle Last hier nur von einer Person getragen wird, kam die Idee einer „Kaffeekasse“ auf und eines gemeinsamen Kontos das für genau diesen Zweck herhalten sollte. Dies war die eigentliche Geburtsstunde der Bedburger TableTop Freunde. 2016 ging man dann auch den offiziellen Schritt und trug sich als Verein ein. Zu Beginn zählte man damals noch acht Mann, doch heute bringt man es bereits auf über 80 (!) Mitglieder. Das sprunghafte Anwachsen der Mitgliederzahl veranlasste den Verein 2017 dazu sich neue Räumlichkeiten zu suchen.

Von bescheidenen Anfängen auf 50qm Fläche, wurde man so zu einem der größten Tabletopvereine Deutschlands mit über 200qm Spielfläche auf zwei Stockwerken.

A visit to ... Bedburger TableTop Freunde e.V. A visit to ... Bedburger TableTop Freunde e.V. A visit to ... Bedburger TableTop Freunde e.V. A visit to ... Bedburger TableTop Freunde e.V.

Seit kurzem wurden auch Räumlichkeiten im Erdgeschoss dazugewonnen

A visit to ... Bedburger TableTop Freunde e.V.

Besonders stark im Vordergrund steht dabei auch die soziale Gemeinschaft, die sich über die Grenzen des Hobbys erstreckt – beispielsweise folgte am auf meinen Besuch folgenden Wochenende ein Vereinsgrillen, das nicht im Zeichen des Hobbies stand.

Dass dieser gemeinschaftliche Gedanke ein starkes Zugpferd für den Verein ist, zeigt beispielsweise auch Geschäftsführer Andreas Holtum, der den Verein über einen ebay-Kontakt zu Dennis kennengelernt hat, und dessen freundschaftliche Einstellung ihn zum Beitritt und Engagement bewogen hat. Die große Bandbreite an Mitgliedern führt auch dazu, dass eine ebenso große Bandbreite an Spielen angeboten wird. Zwar richtet man oft 40K Turniere aus,…

A visit to ... Bedburger TableTop Freunde e.V. A visit to ... Bedburger TableTop Freunde e.V. A visit to ... Bedburger TableTop Freunde e.V.

…aber auch alle anderen Spiele werden hier mit großer Leidenschaft gespielt, von Conquest über Blood Red Skies bis hin zu Bolt Action und Infinity. Solange sich ein Mitspieler findet, ist für jedes System Platz.

A visit to ... Bedburger TableTop Freunde e.V. A visit to ... Bedburger TableTop Freunde e.V. A visit to ... Bedburger TableTop Freunde e.V.

Gerade auf das Bolt Action Angebot kann man mit Recht stolz sein, ist man doch Ausrichter internationaler Turniere, die Teilnehmer vieler Länder, wie beispielsweise Spanien und den U.K. nach Bedburg locken.

Für 40K ist künftig auch geplant mal die Stadthalle in Erkelenz zu mieten, um bis zu 140 Leuten einen Austragungsort für ihre Schlachten bieten zu können. Beworben werden soll das Ganze dabei auch in den Nachbarländern, wie z.B. Holland, Belgien und Frankreich, was das Teilnehmerfeld auch gleich um ein paar kulturelle Nuancen erweitert.

Übrigens, wer selbst mal bei Bolt Action Turnierluft schnuppern will, kann dies bereits am 24. September tun, beim German Open 2022. Die Ausrichtung des Vereins auf Turniere dient dabei rein dem Erhalt der tollen Räumlichkeiten – denn aus den Teilnahmegebühren finanziert man, zusätzlich zu den Vereinsbeiträgen, die Miete. Den Mitgliedern stehen diese übrigens 24/7 zur Verfügung, aber es gibt jeden Donnerstag auch einen regulären „offiziellen“ Tag, an dem man mal reinschauen kann.

A visit to ... Bedburger TableTop Freunde e.V.

Was mich persönlich freut, ich habe erfahren, dass hier sogar Mortal Gods gespielt wird. Leider habe ich es nicht mehr geschafft zeitlich ein Spiel zu organisieren, sonst würde ich noch einen Spielbericht beisteuern können, aber vielleicht klappt es bei meinem nächsten Besuch.

Allerdings hatte ich die Chance mit Dennis eine Runde Blitz Bowl zu spielen und ihm das System vorzustellen. Da ich ein paar Teams dabei hatte, entschied sich Dennis für den Nurgle Roster und ich mich für Menschen. Das erschien mir irgendwie sinnvoll, da ich bald ein mit meinem Blood Bowl Communityprojekt starte.

A visit to ... Bedburger TableTop Freunde e.V.

Das Match habe ich natürlich grandios mit 17:10 verloren – war ja klar, irgendwie verliere ich die meisten meiner Spiele, aber es hat Spaß gemacht. Als Ravens Fan habe ich natürlich darauf geachtet, dass Dennis bei seiner Siegerpose das Logo von dieser komischen anderen Mannschaft verdeckt…

A visit to ... Bedburger TableTop Freunde e.V.

Alles in Allem habe ich einen wirklich tollen Abend bei den Bedburgern verbracht. Besonders das herzliche Miteinander ist mir dabei sehr im Gedächtnis geblieben. „Das Hobby soll so unkompliziert wie möglich sein und immer noch erschwinglich bleiben.“ sagt Dennis der die Vereinsarbeit mit Leib und Seele lebt. Er und die anderen Bedburger engagieren sich beim Bedburger TableTop Freunde nicht für sich selbst, sondern für die Community als Ganzes und möchten möglichst alle am Hobby Interessierten erreichen. Das diese Einstellung nicht nur bei mir positiven Anklang findet, spiegelt sich im Einzugsgebiet der Mitglieder wider, die aus dem gesamten Raum Nordrhein-Westfalen kommen.

Ich für meinen Teil werde versuchen jede Gelegenheit wahrzunehmen in Bedburg wieder vorbeizuschauen und halte Euch auf dem Laufenden, wenn es wieder etwas Spannendes aus dem Bedburger TableTop Freunde e.V. zu berichten gibt. Wer selbst Kontakt aufnehmen will, kann dies über deren Website, Facebook Präsenz oder den Discord Kanal des Vereins machen.

 

Viele Grüße aus Bedburg

Dino

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Dino

veröffentlicht unter: Allgemein, Events Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.