chaosbunker.de
25Apr/130

Bolt Action Cromwell Mk IV

Bisher steht es 2:1 für die Wehrmacht, daher kommen heute noch einmal die Alliierten zum Zug mit dem Cromwell Mk IV.

Bolt Action - Cromwell Mk IV

Erneut ein reguläres Produkt, kein Mail-Order-Only oder Direktvertrieb. Der Cromwell dürfte den meisten als Panzer der Desert Rats aus den Wüstenschlachten bekannt sein.

Bolt Action - Cromwell Mk IV

Wie üblich ist der Resin-Zinn-Bausatz in Luftpolster und Zipbag verpackt. Der Bausatz verfügt über 4 Resinteile: Turm, Wanne und die beiden Ketten. Die Zinnteile umfassen die Turmklappe, das Geschütz und diverse kleinere Anbauten wie Antennen und Scheinwerfer.

Bolt Action - Cromwell Mk IV Bolt Action - Cromwell Mk IV Bolt Action - Cromwell Mk IV

Der Zusammenbau ging hier auch recht flott von der Hand. Lediglich die Unterseite der Wanne musste etwas abgeschliffen werden, aber das ist bei Resin nun einmal so. Die Passgenauigkeit lies ansonsten nicht zu wünschen übrig.

Bolt Action - Cromwell Mk IV Bolt Action - Cromwell Mk IV Bolt Action - Cromwell Mk IV

Die Zinnteile benötigten die übliche Geduld, waren aber schnell identifiziert anhand der Produktbilder. Erneutes Manko der fehlenden Bauanleitung aber beim Cromwell verkraftbar.

Bolt Action - Cromwell Mk IV Bolt Action - Cromwell Mk IV Bolt Action - Cromwell Mk IV

Als kleiner Boni bei dieser Review haben wir den Vergleich 1:56 zu 1:48 eingebaut, da wir praktischerweise noch den Cromwell von Tamiya im Fundus haben. Man sieht der Modellbaupanzer ist doch schon ein gutes Stück größer, fast schon zu groß.

Bolt Action - Cromwell Mk IV Bolt Action - Cromwell Mk IV Bolt Action - Cromwell Mk IV

Weil gerade dabei sind, beide Fahrzeuge mit Bolt Action und Victoria Lamb Miniatur. Sowie einem Größenverhältnis mit einer Chimäre. Das letzte Bild zeigt den Cromwell neben einem Churchill, ebenfalls aus der Bolt Action Range.

Bolt Action - Cromwell Mk IV Bolt Action - Cromwell Mk IV Bolt Action - Cromwell Mk IV

Das Gruppenbild kennt man bereits aus der laufenden Woche, aber der Vollständigkeithalber noch einmal dabei.

Bolt Action - Tank Scale Bolt Action - Tank Scale

Trotz seiner Rolle als Cruiser Tank ist der Cromwell kein Knirps und war weit verbreitet im Einsatz.

Bolt Action - Cromwell Mk IV Bolt Action - Cromwell Mk IV Bolt Action - Cromwell Mk IV Bolt Action - Cromwell Mk IV

Fazit
Mit 22 GBP bringt der Cromwell einen solideren Preis auf die Waage als der M10. Allerdings wird es knapp im Direktvergleich mit dem 1:48 Modell von Tamiya. Letzterer ist mit rund 25 Euro etwas günstiger, etwas größer und bei den Details auch leicht vorne. Beim Gewicht trennen sich beide mit einem unentschieden, der Resinbausatz liegt genauso gut in der Hand wie der Plastikbausatz dank Die-Cast Wanne.

Die Gussqualität ist solide für einen Resinbausatz. Es könnte etwas mehr Zubehör sein und ein kleiner Decalbogen wäre ebenfalls nett gewesen. Ansonsten bleibt das Resumé ähnlich dem Tenor der Rest der Woche, Qualitativ absolut in Ordnung, preislich etwas hoch. Letzteres ist aber verkraftbar, da man bei Bolt Action auf Platoonebene spielt und keine kompletten Panzerkompanien aufgestellt werden. Für letzteres empfiehlt sich sowieso eher der 15mm Maßstab.

Bolt Action ist eine Marke von Warlord Games.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.