chaosbunker.de
18Jun/181

Micro Art Studios Steinmauern

Micro Art Studio hat ihr Sortiment, welches früher primär aus Bases und lizensiertem Infinity Gelände bestand, stark ausgebaut mit neuen Lizenzen und Settings. Manches gehört zu Wolsung oder düsteren Zukunftsszenarien, anderes ist für historische Spiele gedacht. Ich hatte bereits ein paar Sachen aus der generischen, historischen Ecke in Reviews vorgestellt, wie den Schaumstoffhügeln oder Tanklager, und ergänze die Produktvorstellungen mit diesem Set aus Steinmauern.

Micro Art Studio - Brick Walls

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews weiterlesen
16Jun/180

Pegasus Hobbies Russische Häuser 7703 + 7704

Pegasus Hobbies ist ein amerikanischer Hersteller für Modellbausätze und -zubehör, der ein recht breites Angebot in unterschiedlichen Maßstäben hat. Manche werden als 1:72 Maßstab, andere als 28mm Maßstab beworben. Für dieses Unboxing und Review habe ich mir vor geraumer Zeit zwei Bausätze gekauft. Es handelt sich um die "Russian Houses" (Russische Häuser) 7703 und 7704, und decken zwei mittelgroße und ein größeres Haus ab.

Pegasus Hobby - Russian Houses

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews weiterlesen
14Jun/180

Warhammer Underworlds: Shadespire

Kurz bevor die neue Auflage von Age of Sigmar erscheint, möchte ich mich in der heutigen Review einem der "Einführungsspiele" in die Warhammer Welt widmen, Warhammer Underworlds: Shadespire.

Games Workshop - Warhammer Underworlds Shadespire Games Workshop - Warhammer Underworlds Shadespire

Games Workshop hat Warhammer Underworlds: Shadespire im letzten Jahr, 2017, als ein taktisches Miniaturenbrettspiel veröffentlicht. Mit niedriger Einstiegshürde, deutlich kleiner in Größe und Anzahl an Miniaturen als bspw. Warhammer Quest: Silvertower. Shadespire stellt den Schlagabtausch in einer alten und verdammten Stadt da, die zwischen den Reichen des Lichts und Schattens gefangen ist, als Arenaspiel auf Hexfeldern mit 30-45 minütigen Spielen da. Warhammer Underworlds: Shadespire spielt dabei in der Nach-Alten Welt des Warhammer Settings. Alles was zum Spielen benötigt wird ist in der Box enthalten und da die Push-Fit (Ohne Kleber zusammenbaubar) Miniaturen aus eingefärbtem Kunststoff kommen, benötigt man nur ein Hobbymesser um das Spiel startklar zu machen.

veröffentlicht unter: Fantasy, Reviews weiterlesen
6Jun/184

Neue Kategorie: Little Big Adventures

Hey liebe Leserinnen und Leser,

in Zukunft wird es auf dem chaosbunker eine zusätzliche Kategorie geben, Little Big Adventures, die sich mit einem bestimmten Thema befasst: Nachwuchs.

Adidas ZX Flux 43 + 19

2017 war ein ereignisreiches Jahr mit vielen Veränderungen und besonderen Momenten. Wir waren (für uns) am anderen Ende der Welt, in Neuseeland, worüber ich hier auch mit ein paar Artikeln mit Hobbybezug berichtet habe. Ende letzten Jahres haben wir standesamtlich geheiratet, im kleinen Kreis, und diesen Sommer wird unsere kleine Familie etwas größer, denn wir bekommen Nachwuchs, eine Tochter (lt. Instagram müssen jetzt die Hashtags #teamrosa und #happygirlhappydaddy folgen).

veröffentlicht unter: Allgemein, Little Big Adventures weiterlesen
2Jun/180

Rubicon Models British CMP 15cwt Truck

Ergänzend zu der Themenwoche Nordafrika im November möchte ich heute den British CMP 15cwt Truck von Rubicon Models in einer Review abdecken.

Rubicon Models - British CMP 15cwt Truck Rubicon Models - British CMP 15cwt Truck

Das CMP steht für Canadian Military Pattern. Der Militärtruck wurde in Kanada gefertigt und von den Armeen des britischen Commonwealth eingesetzt und sogar nach dem Fall Barbarossa an die Sowjetunion geliefert. Dadurch war der CMP auf der gesamten welt im Einsatz, von Nordafrika, über Italien, Burma und auch nach dem zweiten Weltkrieg im Einsatz in Indonesien, Indochina und den portugisischen Kolonien in Afrika. Im australischen Dienst (fast immer mit der No. 13 Kabine, wie in diesem Bausatz), war der CMP auch als "Chev Blitz" oder "Ford Blitz" bekannt.

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews weiterlesen
31Mai/180

Warlord Games Steinbrücke

Bevor im nächsten Monat die Küstenverteidigung von Warlord Games erscheint, befasse ich mich in der heutigen Review noch einmal mit einem anderen Geländestück, der Steinbrücke. Es ist Teil der Kooperation von Warlord Games und Italer und ergänzt das Geländesortiment der Plastikbausätze für Bolt Action.

Warlord Games - Stone Bridge Warlord Games - Stone Bridge

Warlord Games ruft einen Preis von 15 GBP / 16,95 EUR für den Bausatz aus.

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews weiterlesen
29Mai/180

Warhammer Age of Sigmar – Etheric Vortex Gloomtide Shipwreck

Teil der Neuheiten für die Idoneth Deepkin hat Games Workshop ein neues Geländestück vorgestellt, das Etheric Vortex Gloomtide Shipwreck. Dies gehört zum neuen Konzept bei Age of Sigmar jedem Volk ein passendes Geländestück zur Seite zu geben. In dieser Review möchte ich euch den Zusammenbau und Verwendungsmöglichkeiten für das Gloomtide Shipwreck aufzeigen.

Das Gloomtide Shipwreck kommt in einer mittelgroßen Verpackung, mit ähnlichen Abmessungen der anderen Geländestücke, wie den Ryza Pattern Ruins oder Azyrite Ruins. Der Preis liegt bei 32,50 EUR.

Warhammer Age of Sigmar - Etheric Vortex Gloomtide Shipwreck Warhammer Age of Sigmar - Etheric Vortex Gloomtide Shipwreck

veröffentlicht unter: Fantasy, Reviews weiterlesen
18Mai/180

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Hallo zusammen,

am 25. Mai 2018 tritt die DSGVO, die Datenschutz-Grundverordnung in Kraft. Was bedeutet das? Nun, es geht um die Sicherheit und den Schutz der personenbezogenen Daten, eurer personenbezogenen Daten? Und was hat das jetzt mit dem Chaosbunker zu tun und warum schneide ich das Thema hier an? Durch die Aktivitäten hier auf dem Blog und den angebotenen Inhalten, gelten die Regularien daher auch für das Blog und mich.

Welche Daten sammelt der Chaosbunker? Neben den regulären Serverlogs, wie sie von den Providern erfasst werden, gibt es nicht viel, was das Blog selbst erfasst. Mit unserem Host haben wir einen entsprechend Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung, das ist Standard. WordPress, die Blog Software, auf der der Chaosbunker aufbaut, setzt bspw. ein Cookie. Darin sind dann Daten gespeichert wie bspw. eure Spracheinstellung, so dass beim nächsten Besuch auf dem Chaosbunker, direkt eure bevorzugte Spracheinstellung angezeigt wird. Darüber hinaus stehen mir nur die regulären WordPress Statistiken zur Verfügung. Ich kann also sehen, welche Beiträge wie häufig angeklickt wurden und aus welchen Quellen Besucher kamen (z.B. aus den Suchmaschinen, Sozialen Medien oder Foren) aber darüber hinaus werden keine wirklichen persönlichen Daten gespeichert. Also ich weiß nicht, wer über welchen Link, welchen Beitrag angeschaut hat, welche IP er hat usw.

Darüber hinaus habe ich WordPress auf die aktuelle Version aktualisiert, welche sich auch mit dem Thema Datenschutz befasst und entsprechende Änderungen vorgenommen hat. Ergänzend habe ich die WordPress Installation angepasst, wo es notwendig war. Z.B. das Facebook Plugin in der unteren rechten Ecke musste weichen, denn das würde eure Daten an Facebook direkt weiterleiten. Das ist nicht im Sinne der DSGVO, daher habe ich das Widget entfernt. Es gibt immer noch die beiden Facebook Button im oberen rechten Bereich, falls ihr den Chaosbunker also auf Facebook besuchen / liken möchtet, folgt dem Link und hinterlasst mir ein Like.

Wordpress Facebook Widget

Eigentlich wird auch die IP gespeichert, wenn ihr einen Kommentar hinterlasst. Das wurde ebenfalls angepasst und eure IP wird nur kurz von dem Spamschutz überprüft und im Anschluss direkt gelöscht. Bei den alten Kommentaren wurden die IPs durch Generische ersetzt. Sämtliche Informationen zu den Kommentaren sind freiwillig und falls ihr möchtet, dass einer eurer alten Kommentare gelöscht wird, setzt euch mit mir in Verbindung. Die Kontaktdaten stehen im Impressum.

Bzgl. Youtube, hier wurden alle eingebetteten Videos überarbeitet und im Datenschutzmodus verlinkt, so werden keine Daten mehr vorab an Youtube übertragen, erst dan wenn ihr ausdrücklich auf Abspielen klickt.

Und ein weiteres Upgrade gab es noch im Thema Sicherheit, der Chaosbunker ist jetzt SSL serschlüsselt, daher wird das was an Daten übermittelt wird auch entsprechend abgesichert. Ihr seht das an dem grünen Schloss oben in der Adresszeile eures Browsers. Schick, nicht wahr?

Wie ihr seht, nehme ich die Anforderung und den Schutz eurer persönlichen Daten ernst. Danke für eure Aufmerksamkeit und habt einen angenehmen Aufenthalt auf dieser Seite.

 

veröffentlicht unter: Allgemein keine Kommentare
16Mai/180

Besuch beim Herzog von Bayern

Während Dennis solch langweiliges Zeugs wie die Salute, Warlord, Mantic oder Games Workshop zu besuchen, habe ich mir vergangenen Monat das erste Mal den Malwettbewerb Herzog von Bayern zu Gemüte geführt.
Der Wettbewerb findet jedes Jahr statt und wird im Bayerischen Armeemuseum in Ingolstadt abgehalten. So ist ein Besuch in jedem Fall wert, da Ingolstadt zu dieser Jahreszeit häufig ein hübsches Ambiente liefert.

Herzog von Bayern / Duke of Bavaria 2018 Herzog von Bayern / Duke of Bavaria 2018 Herzog von Bayern / Duke of Bavaria 2018

Auf dem Malwettbewerb selbst gab es allerhand hochwertige Modelle, Dioramen und Büsten zu sehen. Man muss dazu wohl gleich erwähnen, dass die Produkte der oben genannten Spieleschmieden weniger stark vertreten sind und man hier Beiträge bestaunen darf, die einem sonst eher nicht auffallen, wenn man nicht über den Tellerrand schaut. Das Niveau war durch die Bank weg sehr hoch, selbst bei den Einsteigern. Im Folgenden zeige ich ein paar meiner persönlichen Highlights, wie diese Büsten hier:

Herzog von Bayern / Duke of Bavaria 2018 Herzog von Bayern / Duke of Bavaria 2018 Herzog von Bayern / Duke of Bavaria 2018

veröffentlicht unter: Events, Historisch weiterlesen
15Mai/180

Warlord Games HQ Ladenlokal & Studio 2018

Nach dem Stop bei Mantic Games ging es weiter zu Warlord Games um uns u.a. das neue Ladenlokal direkt am Hauptquarter anzuschauen. Warlord ist ansäßig im seit Anfang an. Früher hatte man nur ein paar Büroräume, etwas verteilt über die Anlage, heute belegt man komplette Flügel im Business Centre. 2013 hat auch der erste Warlord Games Day dort stattgefunden.

Das Studio und die Produktionsstätten sind eigentlich nicht für Besucher zugänglich, außer an Open Days oder besonderen Events, das neue Ladenlokal aber täglich von 11 bis 17 Uhr, mit er Ausnahme von Donnerstag bis 20:30 und am Sonntag bis 16 Uhr.

Warlord Games - HQ Store & Studio Warlord Games - HQ Store & Studio

Der Ladenleiter ist Connor und damit Herr über ein paar Spieltische im Lokal. Man kann sich vor Ort auf eine Runde eines der Warlord Games Systeme verabreden oder eine Demorunde bekommen. Es gibt vor Ort sogar einen Aufbau der Pegasus Bridge.

Warlord Games - HQ Store & Studio Warlord Games - HQ Store & Studio

veröffentlicht unter: Events, Historisch weiterlesen