chaosbunker.de
22Aug/100

Malen!³ Cider, belgisches Bier und Champignons

Gestern Abend, als produktives Gegenstück zum Werkstätten, ging es mal wieder weiter bei der Operation Malen!³. Ich hatte aus meinem Kurzurlaub noch ein paar Flaschen belgisches Bier mitgebracht und ein paar leckere Champignons mit Kräuter- und Knoblauchbutter vorbereitet. Andre / Imhotep brachte noch ein paar (ja, ein Paar für jeden von uns ... 😉 ) Flaschen Cidre mit. Eine gute Grundlage zum Arbeiten.

Da gewünscht, hier ein Bild eines Teils des neuen Lichtequipments.

Operation Malen!³

Operation Malen!³

Operation Malen!³

Operation Malen!³

Operation Malen!³

Operation Malen!³

Operation Malen!³

Operation Malen!³

Operation Malen!³

Operation Malen!³

Während Andre sich um seine I-Munda Bande Vespiden kümmert, bemalt Lukas seine Tommies für den ersten Weltkrieg. Ich habe mittags schon angefangen, die erste Besandung vorgenommen.

Renegade Miniatures - Late War Germans

Renegade Miniatures - Late War Germans

Renegade Miniatures - Late War Germans

Renegade Miniatures - Late War Germans

Renegade Miniatures - Late War Germans

Renegade Miniatures - Late War Germans

Abends wurde dann im Rahmen der Malrunde noch eine zweite Schichte Sand auf die Bases gebracht und dann mit Charadon Granite bemalt. Die Minis werden mit Orkhide Shade bemalt, und danach mit Vallejo German Field Grey + Orkhide Shade 50/50 trockengebürstet und dann nochmal mit reinem Field Grey trockengebürstet.

Renegade Miniatures - Late War Germans

Renegade Miniatures - Late War Germans

Renegade Miniatures - Late War Germans

Renegade Miniatures - Late War Germans

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.