chaosbunker.de
11Jan/150

WT auf Pz IV, Banner und Conventions

Wochende Update mit Seth Meyers ... ähm, nein. Ein Update zum Wochenende aber richtig. Fleißiges Wochenende.

An diesem Wochenende war das HdR Szenario, eine kleine Con in der Pfalz. Sie findet auf einem Gutshof außerhalb einer kleinen Ortschaft statt, und früher auf einer Burg, der Kauzenburg. Es gab ein paar Spieltische, Workshops und Händler. Eine recht schicke Veranstaltung.

HdR Szenario 2015 HdR Szenario 2015

Unter anderem gab es sogar 3 Saga Tische, nur mit Samurai und Japan Thema. Saga war stark vertreten, darunter auch mit Crescent and Cross und andere mit Herr der Ringe Thema. Nette Lokation, passables Bier aber das Essen war eine der schlechtesten Erfahrungen der letzten Jahre. Ernsthaft, wenn man nur 7 Gerichte hat, dann sollten diese frisch sein und halbwegs passablen Preisen. Daher meine Entscheidung, fahrt ruhig zur Veranstaltung, aber esst nicht im Bonnheimer Hof.

HdR Szenario 2015 HdR Szenario 2015 HdR Szenario 2015

Einer der Händler vor Ort, Heer46, stellt "Papierpanzer" in 1:100 or 15mm, bspw. Prototypen aus dem zweiten Weltkrieg. Dieser T-100 ist eins der neuesten Produkte, neben einer neuen Range von 1:56 bzw. 28mm Miniaturen. Ich mag diese Doppelturm-Geschichte, aber ich habe aktuell keine Verwendung für 15mm, daher habe ich mir ein paar besondere Würfel und den neuen 28mm Kommandanten gekauft.

Heer46 - T-100

Wie versprochen, brauchte ich ein Banner für meine spanische Crescent & Cross Bande. Ich spiele eine Kriegerbande aus Kantabrien / Santander, und mir fehlt ein passendes Banner, also musste ich improvisieren. So entschied ich mich für die Gelb-Roten Streifen, die Kantabrische Stele bzw. Labaru zusammen mit Alpha und Omega, wie es die römischen Legionen in der Region getan haben. Der Text auf den kleinen Streifen ist die Offenbarung 22:13. Ich bin das Alpha und das Omega, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.

Cantabrian Banner

Und ich hatte angekündigt, einen weiteren Umbau auf Basis des Panzer IV von Warlord Games umzusetzen. Was hatte ich im Sinn? Diesen Waffenträger auf Panzer IV, WT auf Pz IV.

Waffenträger auf Pz IV

Der neue Plastikbausatz des Panzer IV von Warlord Games war eine gute Grundlage. Und ich benötigte ein großes Geschütz, dass auf den hinteren Teil montiert werden konnte. Ungünstigerweise war das benötigte 12,8 cm PaK 44 nicht verfügbar, so habe ich das größte verwendet was ich kriegen konnte, das 75mm PaK 40. Eventuell tausche ich dies aber noch durch die Teile aus dem SdKfz 164 Nashorn aus, welches ein 88mm PaK 43 trägt.

Einiges an Schneidarbeit war nötig um die oberen Teile anzupassen. Dann mit Plastikkarton aufgefüllt und eine selbstgebaute Aufhängung für das Geschütz, so gibt es dann ein erstes "In Progress" Bild. Die Geschützblende wird nicht funktionieren, hier muss wieder was selbst gebaut werden.

Waffenträger auf Pz IV Waffenträger auf Pz IV Waffenträger auf Pz IV

So, das war das Update zum Wochenende. Freue mich auf eure Kommentare.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.