chaosbunker.de
25Jan/150

Bolt Action Panzer IV Ausf. F1/G/H

Gestern gab es das Modell von Rubicon Models, heute geht es an das Gegenstück von Warlord Games Bausatz des Panzer IV für Bolt Action.

Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H

Auch hier handelt es sich um den Panzer IV mit unterschiedlichen Varianten, allerdings mit F1 statt F2, aber G und H sind ebenfalls dabei. Der Panzer IV war mit ~8.500 gebauten Exemplaren der meistgebaute Wehrmachtspanzer und diente zu dem als Grundlage für viele weitere Panzer, wie die StuG IV, Nashorn oder Hummel.

Warlord Games setzt 18 Pfund für das neue Modell an, und senkt damit den Preis um 5 Pfund gegenüber dem Resinmodell.

Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H

In der Box enthalten sind 3 Gussrahmen, eine doppelseitige Bauanleitung und ein Decalbogen.

Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H

Die Gussqualität ist hoch. Man hat hier wieder Gussrahmen, wie man sie von Renedra und Co kennt, nicht die dünnen Modellbaurahmen wie bspw. bei Italeri. Die Gussrahmen sind gut gefüllt und der Detailgrad ist gelungen.

Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H

Die Ketten sind mehrteilig und werden wie bei Warlord Games üblich aus Ober- und Unterseite zusammengeklebt. Dies führt leider zu einer detailärmeren Front, evtl. sollte Warlord Games dies in kommenden Bausätzen durch eine veränderte Aufteilung beheben.

Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H

Die Wanne besteht aus gestalteter Oberseite und Unterseite, daran kommen Kleinteile und zusätzliche Details. Diese sind umfangreich und teilweise optional gestaltet, so dass man etwas variieren kann.

Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H

Nach dem hier nun die Wanne fertig geklebt wurde, Werkzeug und Ersatzteile angebracht wurden, können die Kettensegmente verklebt werden.

Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H

Da auch dieser Bausatz die Varianten F, G und H abdeckt, hat man hier die Auswahl zwischen 7,5-cm-KwK 37 L/24 (kurze Haubitze der F1 Variante), 7,5-cm-KwK 40 L/43 und L/48 (unterschiedliche Mündungsfeuerbremse) und den Geschützblenden. An der Stelle haben wir aus der KwK 37 und KwK 40, das 10,5 cm Kw.K. L/28 gebaut, welches nie in der Form auf dem Panzer IV verbaut wurde, es aber als Variante in World of Tanks gibt.

Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H

Zu guter Letzt gibt es beim Panzer IV optionale Schürzen, welche in der Ausf. H serienmäßig waren. Hier haben wir mit einem Skalpel die Schürzen modifiziert, wodurch diese kampferprobt aussehen. Mit einem Feuerzeug und einer Zange wurde zu dem die linke Schürze mit Kampfschäden versehen.

Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H

Damit sieht der Panzer IV Ausf. H mit “Derp-Gun” dann so aus, im Vergleich mit dem Puma, den wir in der letzten Woche gezeigt haben.

Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H

Im Vergleich mit dem Rubicon Model überzeugt die Warlord Games Umsetzung des Panzer IV durch schärfere Details und bessere Passgenauigkeit. Die Schürzen sind historisch korrekt sowie weitere Details, die besser recherchiert wurden.

Rubicon Models - Panzer IV Rubicon Models - Panzer IV Rubicon Models - Panzer IV

In der Rundumsicht sieht der Panzer IV dann so aus.

Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H Warlord Games - Panzer IV Ausf. F1/G/H

Aus einem zweiten Bausatz des Panzer IV habe ich zu dem einen Waffenträger auf Panzer IV, ebenfalls ein fiktiver Panzer aus World of Tanks angefangen zu bauen. Mehr dazu hier WT auf Pz IV.

Bolt Action - WT auf Pz IV Bolt Action - WT auf Pz IV

Fazit
Warlord Games hat aus den anderen Bausätzen gelernt und auch das Feedback, was ihnen zugekommen ist, gelernt. Die Passgenauigkeit passt, die Gussqualität stimmt und der Preis ist ebenfalls rund. Man hat Optionen und kann variieren, was in Hinblick darauf, dass sich der Panzer IV für den Mehrfachkauf anbietet (oder als Grundlage für Umbauten), eine hervorragende Eigenschaft ist.

Ebenfalls dass man hier das Zimmerit weggelassen hat, das Warlord Games gerne auf Panzer packt, ist eine positive Sache. Oben drein ist der Panzerkommandant endlich auf einem Niveau, dass er mit den Zinn- und Plastikbausätzen mithalten kann.

Kurz um, gelungener Bausatz, der in jeder Armee ob West- oder Ostfront, Afrika oder als Beutefahrzeug auf Seiten der Alliierten eingesetzt werden kann. Es wird auch nicht der letzte Panzer IV gewesen sein, der seinen Weg zu mir gefunden hat (die PzSfl IVc wartet).

Bolt Action ist eine Marke von Warlord Games.

Der Bausatz wurde zur Verfügung gestellt von Radaddel.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Reviews Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.