chaosbunker.de
29Mai/160

Heidelberger Burgevent Stahleck 2016

Der jährliche Burgevent des Heidelberger Spieleverlag auf der Burg Stahleck für die Unterstützer, Kollegen und Freunde war an diesem Wochenende. Wo fangen wir also an? Natürlich klassisch beim Parkplatz.

Heidelberger Burgevent Stahleck 2016

Es ist eine Jugendherberge auf einer Burg, daher parken viele der Besucher unten im Ort und wandern den Berg hoch. Wer näher dran parken möchte, der muss sich einen der wenigen Parkplätze oben auf dem Berg sichern.

Das Wetter war fantastisch und die Autofahrt von Koblenz den Rhein runter bis Bacharach einfach ein Traum. Und mit einer Aussicht wie dieser, wer würde das in Frage stellen?

Heidelberger Burgevent Stahleck 2016 Heidelberger Burgevent Stahleck 2016 Heidelberger Burgevent Stahleck 2016

Im Innenhof gibt es viel Platz zum sitzen und um ein Spiel oder zwei unter dem blauen Himmel und der strahlenden Sonne zu genießen. In der Burg gibt es mehrere Räume, darunter auch den Rittersaal, mit den meisten Spieltischen.

Heidelberger Burgevent Stahleck 2016 Heidelberger Burgevent Stahleck 2016

Viele der Spiele sind Prototypen oder frühe Muster, um Feedback einzusammeln und die Regeln feiner abzustimmen. Eines der ersten Spiele, die mir aufgefallen sind, war "Age of Thieves". Es gab diese großen 3D gedruckten Miniaturen, aber ungünstigerweise gab es nicht die Gelegenheit mal eine Runde zu spielen. Gleiches galt bei "The Rise of Odin", viele Miniaturen, schickes Spielbrett, aber kein freier Platz.

Heidelberger Burgevent Stahleck 2016 Heidelberger Burgevent Stahleck 2016

Da Mantic mit den Heidelbergern zusammenarbeitet seit ein paar Jahren, war auch Josh vor Ort, und unterstützte mit Demos für Dungeon Saga und The Walking Dead. Das Spiel was gezeigt wurde, war ein früher Prototyp, mit den finalen Miniaturen und Mastern, aber ohne die finalen Token und Karten.

Heidelberger Burgevent Stahleck 2016 Heidelberger Burgevent Stahleck 2016

Die Miniaturen sind einfach nur umwerfend, modelliert und gegossen. Die Figuren selbst sind etwa 35mm groß, also etwas größer als selbst größere 28mm Miniaturen. Das verwendete Material ist ein Hartplastik, kein Gummi oder Resin. Sehr stabil und scharf gegossen, mit nur wenigen Gussgraten.

Heidelberger Burgevent Stahleck 2016 Heidelberger Burgevent Stahleck 2016 Heidelberger Burgevent Stahleck 2016

Die grauen Miniaturen sind so, wie sie später ausgeliefert werden. Falls ihr den Kickstarter verpasst habt, keine Sorge, es wird in den Handel kommen und sogar ein paar exklusive Miniaturen nur für die Händler haben. Das Spiel selbst läuft sehr flüssig und verständlich. Und es ist tödlich - Junge, kann das fies werden. In jedem anderen Spiele, wie bspw. einem Dungeon Crawler, würde das stören, aber es fängt das Gefühl von The Walking Dead so perfekt ein. Also haltet ein Auge offen, wirklich.

Heidelberger Burgevent Stahleck 2016 Heidelberger Burgevent Stahleck 2016 Heidelberger Burgevent Stahleck 2016

Ein früher Prototyp, zu dem der Entwickler eingeladen wurde um es zu testen und Feedback einzusammeln, war "Super Fantasy Brawl" (Arbeitstitle, das finale Spiel - sofern es erscheint - wird einen anderen Namen tragen). Es ist ein MOBA-artiges Spiel, wie DotA, League of Legends oder Heroes of the Storm. Das Artwork und die Miniaturen auf Holz sind alles frühe Entwürfe und führen den ersten Eindruck völlig auf dem Holzweg, das es ein einfaches und freundliches Spiel ist. Sowas von überhaupt nicht. Das Spiel ist recht hart und hat einige sehr heftige Kombinationen. Daher kann das erste Spiel einen recht hart treffen, aber wenn man die Karten, die Charaktere und deren Eigenschaften kennt, kann es recht unterhaltsam werden. Ich drücke Jochen die Daumen, dass das Spiel umgesetzt wird, aber man sollte das Design etwas düsterer oder zumindest erwachsener gestalteten, damit es zu den Regeln passt.

Heidelberger Burgevent Stahleck 2016 Heidelberger Burgevent Stahleck 2016

In einem der kleineren Räume, gab es auch den Prototypen zu "This War of Mine". Die Kommentare derer, die es schon angetestet hatten war, dass es sehr depressiv und düster wäre. Aber das passt zum Gefühl, das auch das Computerspiel vermittelt. Ungünstigerweise sprach die Demogeberin recht gebrochenes Englisch und war recht strikt, was Bilder des Prototypen anging (was in keinster weise Sinn machte, da das Spiel im aktuellen Zustand auf Kickstarter, BeastsofWar und quer über Youtube angepriesen wird).

Heidelberger Burgevent Stahleck 2016

Am Nachmittag zog sich das Wetter zu und deckte die Burg in Regen ein. Aber kurz danach hellte es wieder auf, als die Sonne durch die Wolken brach.

Heidelberger Burgevent Stahleck 2016 Heidelberger Burgevent Stahleck 2016

Wir hatten eine gute Zeit in Bacharach und ich kann es kaum erwarten, bis The Walking Dead im Herbst in den Handel kommt, da die Miniaturen wirklich Sahne sind. This War of Mine sieht vielversprechend aus, aber ich hoffe, dass ich hier noch mal die Gelegenheit habe, es mir näher anzuschauen. Noch einmal Danke an die Heidelbären für die Einladung und ich hoffe euch haben die Bilder gefallen.

Da ich letztes Jahr auch dabei war, und dort die Bilder vom Grillen zu sehen sind, habe ich den Teil dieses Jahr ausgespart.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Events Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.