chaosbunker.de
23Jan/170

Cäsars Legion für SAGA aufstellen

Nach dem der anfängliche Gedanke zum Antiken SAGA mit Cäsars Legionen vorgestellt wurde, ist es Zeit die (Plastik)Teile zusammenzubringen und loszulegen. Die Grundlage sind dabei zwei Boxen Plastikrömer im 28mm Maßstab aus Warlord Games Hail Caesar Sortiment.

SAGA - Caesar's Legion

Um flexibel zu sein, begann ich mit beiden Boxen der römischen Legionäre, mit Gladius und mit Pillum. Beide Boxen enthalten 24 Soldaten inkl. Kommandoeinheit, das sollte genügend sein um eine angemessen große SAGA Bande (mit etwa 6 Punkten + Wechseleinheiten) auszuheben. Diese Römer tragen den Montefortino Helm, der ein wirklich unverkennbares Aussehen hat, und es hat den Vorteil, dass die Bande ein erstes, klares Zusammengehörigkeitszeichen hat.

SAGA - Caesar's Legion SAGA - Caesar's Legion SAGA - Caesar's Legion SAGA - Caesar's Legion

Es gibt drei unterschiedliche Gussrahmen, Legionäre mit Gladius und Schleuder, Legionäre mit Pillum und den Kommandogussrahmen. Beide Boxen enthalten je 5 der jeweiligen Legionärsgussrahmen und den gleichen Gussrahmen mit den Kommandoteilen.

SAGA - Caesar's Legion

Hier die Nahaufnahme der jeweiligen Gussrahmen. Der obere Bereich ist in jedem Rahmen identisch. Es gibt immer die 4 unterschiedlichen Schilde, 6 Köpfe, 4 Körper. Im Falle des Kommandogussrahmen erhält man die Teile für einen Offizier, Musiker und Standartenträger. Der Pillum-Rahmen ergänzt das Ganze um 4 rechte Arme mit Wurfspeer, der Gladius-Rahmen um 4 rechte Armee mit Gladius, 2 mit Schleudern und 2 Munitionstaschen.

SAGA - Caesar's Legion SAGA - Caesar's Legion SAGA - Caesar's Legion

Der Guss ist recht gut und die Details überzeugen ebenfalls. Besonders wenn man bedenkt, dass Kettenrüstung eine nicht ganz einfache Struktur für Plastikmodelle sind.

SAGA - Caesar's Legion SAGA - Caesar's Legion

Da ich von den frühen Imperialen Römern noch ein paar Gussrahmen hier hatte, habe ich passende Bits heraus gesucht, die für etwas Abwechslung sorgen könnten. So habe ich ein paar Köpfe und Waffenarme rausgelegt und mir noch ein paar Einzelgussrahmen der Cäsarianischen Römer über den Weihnachtssale bei Warlord Games gesichert.

SAGA - Caesar's Legion

Ich habe mit den drei Einheiten Kriegern begonnen und dazu die passenden Teile aus den Gussrahmen geschnitten und sortiert. Da jede 8er Gruppe von einem der Centurion-Modelle aus der Box angeführt werden würde, habe ich diesen Decani immer ein Gladius verpasst, um ihre Position deutlicher zu machen. Die Modelle haben allerdings nicht gezogene Schwerter am Gürtel, weshalb ich den Teil über der Scheide abschnitt um zu zeigen, dass sie das Schwert wirklich in der Hand hielten (Bild 2 + 3).

SAGA - Caesar's Legion SAGA - Caesar's Legion SAGA - Caesar's Legion

Ergänzend, da ich kein Fan von Dubletten bin, habe ich den Kamm von dem Helm abgeschnitten und mit den Montefortino Helmen umgebaut um etwas mehr Abwechslung in die Offiziere zu bringen, wie man es im zweiten Bild erkennt. Jede Gruppe besteht aus einem Decanus (Passenderweise Anführer von 8), einem Bannerträger und 6 Legionären mit Pillum.

SAGA - Caesar's Legion SAGA - Caesar's Legion SAGA - Caesar's Legion

Um die regulären Truppen zu unterstützen, habe ich mir ein paar Blister besorgt. Vorenus und Pullo als Warlord, einen Kommandoblister für die Hearthguard und Verluste um diese unterzumischen, evtl. als Fatiguetokens. Die Hearthguard würde Gladius tragen, um sich deutlicher für den regulären Kriegern abzuheben. Diese sind um die Zinnmodelle aus dem Kommandoblister gebaut, da diese dramatischere Posen haben und erhielten 5 Legionäre mit Gladius zur Unterstützung. Natürlich wurde auch hier der Schwertknauf von der Scheine getrennt, um besser zu den gezogenen Schwerter zu passen.

SAGA - Caesar's Legion SAGA - Caesar's Legion SAGA - Caesar's Legion

Ein kurzes Gruppenbild der Bande, mit 3 Einheiten zu 8 Kriegern, 2 Einheiten mit 4 Hearthguard, dem Warlord und einer Einheit von 12 Levies. Die Levies sind dabei reguläre Legionäre, bewaffnet mit Pillum (Ich musste ein paar der EIR Römerarme untermischen um ausreichend passende Arme zu haben und etwas Abwechslung in die Posen zu bringen) und ohne den Pferdehaarbüschel auf dem Helm, um diese weniger "elitär" wirken zu lassen, im Vergleich zum Rest der Bande. Darüber hinaus werden die Levies auch keine der großen Schilde erhalten, eher die kleineren - sofern überhaupt.

SAGA - Caesar's Legion SAGA - Caesar's Legion SAGA - Caesar's Legion

Da mir 2x 4 Hearthguard etwas wenig vorkamen und ich die Möglichkeit haben wollte, 2 Einheiten zu je 6 aufzustellen, baute ich weitere 4 Hearthguard zusammen. Um den Veteranenstatus zu unterstreichen hab es zwei der bandagierten Köpfe aus dem EIR Gussrahmen und einen unbehelmten Kopf aus dem Late Roman Bausatz von Gripping Beast.

SAGA - Caesar's Legion

Als finalen Mittelschritt gab es für die Bases Spachtelmasse als Vorarbeit zum späteren besanden. Und die Base des Warlords(-duo) wurde gestaltet, mit Kork und Spachtelmasse.

SAGA Romans bases preparation SAGA - Caesar's Legion

Aktuell warte ich immer noch auf die Aetius & Arthur Erweiterung und die restliche Unterstützung der beiden anderen Antiken Banden (Krieger ohne Rüstung und Kavallerie der Iberer, und passende Hearthguard für die Germanen).

Ich hoffe euch gefiel der Einblick in die Planung und den Bauprozess, als nächstes folgt der Sand, Grundierung und erste Farben. Ich halte euch auf dem Laufendem.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.