chaosbunker.de
29Nov/180

Konflikt 47 US Mudskipper Jump Walker

Konflikt '47 ist eine Kooperation von Warlord Games und Clockwork Goblin und basiert auf angepassten Regeln der ersten Edition von Bolt Action. Neben den allgemeinen Bolt Action Produkten welche in Konflikt '47 eingesetzt werden können, gibt es noch ein paar speziell für das Regelwerk entwickelte Produkte.

Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker

Wie viele der Nach-1946 Weltkriegsszenarions ergänzt auch Konflikt '47 Mech-artige Läufer zu den Kriegsmaschinen. Darunter den Mudskipper Jump Walker, einem der Alliierten mittelschweren Läufer. In der Klasse gibt es noch weitere Varianten, wie den M8 Grizzly, Kodiak und Bruin Läufer.

Der M2 Mudskipper dabei aber kein einfacher Läufer, sondern gehört zur Klasse der Sprungläufer, mit Sprungfedern und leichterem Chassis um Gewicht zu sparen, denn wie der Name es erahnen lässt, wird er mit den Sprungtruppen eingesetzt. Diese sind, ähnlich wie die Fallschirmspringer, Luftlandetruppen und nutzen ihre Sprungmodule um sich in weiten Schritten über das Schlachtfeld zu bewegen. Den M2 gibt es auch in anderer Bewaffnung als M2A1, hier werden die schweren Maschinengewehre durch Bazookas an den Armen ersetzt.

Der Mudskipper ist ein Bausatz aus Resin und Zinn und kostet  30 GBP. Die Regeln können im Konflikt '47 Grundregelwerk auf S. 158 gefunden werden. Im Bausatz sind auch die Bazookas für die M2A1 Variante des Mudskippers enthalten. Da es sich hier um einen Resinbausatz handelt, beachtet bitte die entsprechende Vorbereitung. Warlord Games hat dazu einen Beilegen produziert, der die notwendigen Schritte und Eigenarten von Resin dokumentiert.

Die Gussqualität ist überdurchschnittlich. Es gibt zwar keine Lufteinschlüsse, aber ein paar Gussgrate und -häutchen, und an manchen Stellen leider auch einen Versatz. Dafür aber keine verzogenen Teile.

Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker

Die meiste Arbeit bei der Vorbereitung des Bausatzes bestand darin, die Gussansätze abzuschneiden und zu feilen. Die Gussqualität ist dabei leider nicht ganz auf dem Niveau der neueren Bolt Action Fahrzeuge.

Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker

Der Zusammenbau beginnt mit den Federn an der Ferse der Beine und auch die Hüfte wird an den Torso des Läufers geklebt. Leider ist der Knöchel fixiert, weshalb man hier wenig Möglichkeiten für eine dynamische oder alternative Pose hat.

Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker

Durch das Kugelgelenk lässt sich der Winkel der Beine zueinander etwas variieren. Die Klebefläche ist zwar ausreichend groß, aber ich empfehle dennoch die Teile zu stiften um die Verbindung zu stärken.

Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker

Nun folgen die Maschinengewehre auf den Schultern und das Front-MG. Das Front-MG musste noch angepasst werden, damit es in den Sockel passt.

Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker

Ich habe mich bei den Armen für je eine der Waffenoptionen entschieden (nicht Regelkonform) um zu zeigen, wie die Varianten aussehen. Auch hier Arme verfügen über ein Kugelgelenk und ich empfehle diese auch zu stiften.

Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker

Zur Größe, der Mudskipper ist etwa so groß wie ein Ork Gargbot oder ein Dust Sino-Soviet Union KV47 Walker. Das zweite Bild zeigt den Vergleich neben einem Sherman und US Soldaten.

Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker

Zum Abschluss der zusammengebaute US Mudskipper Jump Walker aus unterschiedlichen Winkeln.

Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker Bolt Action Konflikt 47 - US Mudskipper Jump Walker

Fazit
Den Mudskipper zu bauen war recht problemfrei. Der Guss war auch in Ordnung, ich habe hier schon bessere Gussqualität von Warlord Games bekommen, allerdings auch deutlich schlechtere von anderen. Der Versatz an manchen Einzelteilen ist ärgerlich und ich hoffe, man kriegt das in den Griff. Insgesamt hätte der Bausatz auch etwas mehr Details vertragen können. Manche der Nieten sind zu groß und insgesamt fehlt etwas die Dynamik. Mir gefällt die Idee eines Spiels wie Konflikt '47, mit dem Weird War Charakter, aber andere Marken haben ein besseres, präsenteres Design. Zusammen mit den vergleichsweise hohen Preisen, ist das durch aus ein Problem.

Zum Preis, da Warlord Games die Marke Konflikt '47 nicht gehört, sondern "nur" für und mit Clockwork Goblin produziert wird, ist hier relativ früh in der Wertschöpfungskette eine weitere Firma die ihren Anteil haben möchte, was sich mit den Margen für Großhändler und Händler hinten raus deutlich bemerkbar macht. So ist der Jumpwalker mit 30 GBP deutlich teurer als die 24 GBP die Warlord Games sonst für ihre Panzer abverlangt. Aber immer noch günstige rals der Dust KV47 (45 EUR) und Westwind Tiger Mecha (40 GBP).

Um es zusammenzufassen, ein durchschnittlicher Bausatz, dem es ein bisschen am besonderen Etwas fehlt. Sofern ihr ihn aber mit etwas Preisnachlass erhaltet, ruhig zuschlagen.

Bolt Action ist eine Marke von Warlord Games, Konflikt '47 ist eine Marke von Clockwork Goblin und wird in Deutschland u.a. über Radaddel vertrieben.

Das vorgestellte Produkt wurde vom Hersteller zur Verfügung gestellt.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Reviews, Science Fiction Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.