chaosbunker.de
20Mai/190

Ich hab‘ ein Haus, ein Äffchen und ein Pferd

Kleinere Geländestücke und alles was man so über den Tisch verstreuen kann, sind ein wichtiger Bestandteil jedes Spieltischs. Die meisten denken da wahrscheinlich an Kisten, Fässer oder ähnliche Sichtlinienblocker. Aber da gibt es doch deutlich mehr, zu.B. Tiere. Da gibt es einige Firmen die unterschiedliche Sets und Einzelfiguren anbieten, aber Warlord Games sind einer der Ersten die einen Plastikbausatz in der Form anbieten. Es gibt zwar manche die auf das Farmtiereset von Pegasus Hobbies zurückgreifen, aber das ist 20mm / 1:72.

Daher packe ich heute die Farmyard Animals Box aus und schaue auch in die Blister der "älteren" Sets, Small Farm Animals und Large Farm Animals.

Warlord Games - Farm Animals

Der Plastikbausatz wird in unterschiedlichen Varianten angeboten. Es gibt eine Box (siehe Bild unten), das den Gussrahmen im Doppelpack anbietet für 15 GBP, das gibt es zum gleichen Preis ohne Box, und die Gussrahmen einzelnd für 8 GBP. Es gibt sogar ein Bundle mit Scheune, die von Renedra beigesteuert wird für zusammen 22 GBP, was nochmal 9 GBP Ersparnis gegenüber dem Einzelkauf bedeutet. Der Einzelgussrahmen war im aktuellen Sprue Sale von Warlord Games recht zügig ausverkauft, nach nur 2-3 Stunden, war aber abzusehen bei einem Preissturz auf 2 GBP!

Warlord Games - Farmyard Animals Warlord Games - Farmyard Animals Renedra Old Shed

Wie bereits oben erwähnt, bekommt ihr den gleichen Gussrahmen zwei mal, also einiges an Tieren aus der Box. Die Gussrahmen sind so aufgebaut wie man sie von den Plastic Soldier Company Rahmen oder "neueren" Warlord eigenen Fahrzeugen wie dem Pz 38t oder Marder III kennt, aber mit dem Abdruck Made by SK Engineering und das Material supplied by Hellyar Plastics versehen.

Warlord Games - Farmyard Animals Warlord Games - Farmyard Animals

Jeder Gussrahmen enthält zwei Kühe, einen Esel, zwei Schafe, eine Ziege, ein Schwein mit zwei Ferkeln, vier Gänse, vier Hühner/Hähne, einen Hund und zwei Katzen. Also das Ganze dann nochmal doppelt. Nicht schlecht für 15 GBP bzw. 8 GBP pro Gussrahmen. Der Guss ist gut gemacht, die Gussgrate überschaubar und die Modelle kommen ohne Bases oder Slabs, so dass man sie direkt auf Gelände verbauen kann, je nach dem wie man es braucht.

Warlord Games - Farmyard Animals

Die Blister kosten 7 GBP für die großen Farmtiere, und 15 GBP für die kleinen Tiere. Die Blister ergeben etwa das, was ein Gussrahmen abdeckt, allerdings zum dreifachen Preis. Man erhält ein großes Pferd, zwei Kühe und ein Maultier im großen Set, und drei Schafe, zwei Schweine mit vier Ferkeln, vier Hühner, einen Hund, eine Ziege, eine Ente mit drei Entlein und eine Katze im Kleintiere set. Es braucht etwas Nacharbeit für die Gussgrate und -ansätze, ansonsten aber ganz gut gemacht.

Warlord Games - Farm Animals Warlord Games - Small Farm Animals Warlord Games - Large Farm Animals

Der Größenvergleich zwischen Plastik und Zinn, lassen sich gut mischen.

Warlord Games - Animals Scale

Mir gefällt die Idee mit den Tieren auf dem Tisch. Es gibt den Szenarios noch mal etwas mehr Detail und Leben. Außerdem sind die Tiere sehr breit einsetzbar, von der Antike bis zur Moderne. Ob man jetzt Saga spielt, Black Powder oder Bolt Action, da lässt sich ganz gut was unterbringen und es sind nicht immer nur die klassischen Hügel und Bäume.

Aber Warlord Games ist natürlich nicht der einzige Anbieter für Tiere im 28mm Maßstab, aber der Bausatz ist entsprechend günstig und selbst die Blister gehören zu den günstigeren Angeboten, aber hier noch eine kurze Liste von Firmen wie Nutz- und Haustiere anbieten - unter anderem - Warbases, Stronghold Terrain, Wargames Foundry (inkl. afrikanischen, Wild- und Lasttieren), Ral Partha und Northstar (inkl. afrikanischen Tiere).

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Fantasy, Historisch Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.