chaosbunker.de
1Okt/120

Photokina & BitBox

Erst einmal vielen Dank für die vielen Geburtstagsglückwünsche. Was gab es neben Arbeit und ein paar sehr kurzen Wochenenden an der Hobbyfront? Am vorletzten Wochenende war die Photokina in Köln, die große Photomesse!

Da ich nun auch mit einer digitalen Spiegelreflex bewaffnet bin, suchte ich nach etwas zusätzlicher Ausrüstung. Was hat das mit Miniaturen zu tun? Nun, irgendwie müssen die Miniaturen ja online - das ist wohl klar und einige der Sachen dürften auch für andere nützlich sein.

Zum einen gab es da B-Grip, eine italienische Firma, die eine besondere Marketingaktion gefahren haben. Man konnte seinen Nackenband gegen ihr Holster eintauschen. Da ich sowieso auf der Suche war um mein eher billiges Canon-Band zu ersetzen (das ist bei der 1100D nur bedruckt und nicht hochwertig bestickt), war der Tausch einfach zu verlockend. Immerhin bekam ich für das Band was zwar seinen Dienst tat, aber nicht sonderlich schick war, ein schickes Holster samt Adapterplatte. Perfekt für Messen, man hat die Hände frei und kommt trotzdem schnell an die Kamera. Und das alles für ein kleines Bändchen.

BGrip Guertel

Angeregt durch dieses Schnäppchen, suchte ich nach einem Ringblitz für meine Kamera. Da die normalerweise recht teuer sind (beginnend bei 150 Euro und dann steil teurer werdend), suchte ich nach einem Messeangebot. Bei Kaiser gab es eine Ringleuchte für 99 Euro, mit 25% Messerabatt. Meine Verhandlungs-Jedi-Kräfte (Das ist nicht der Preis den ich zahlen muss) machten das ganze dann rund auf 67 Euro. Es ist zwar kein Ringblitz, sondern eine LED Ringleuchte, aber es funktioniert.

Kaiser Ringleuchte

Wofür ist das Ding gut? Nun es gibt auf mittlere und kurze Entfernung frontales Licht, was großartig ist für Makrophotographie. Als Beispiel diese 4 Testbilder.

1. Ohne Blitz
2. Weiterhin ohne Blitz, aber hoher Iso und hoher Blende.
3. Nur die Ringleuchte
4. Ringleuchte mit Blitz

In Kombination mit meinen Tageslichtlampen kann ich so ein weiches, umfassendes Licht mit weniger Schatten erzeugen.

Phototest

Aber zurück zu den Tabletop Sachen. Die Dust Tactics / Warfare Gebäude haben mich schon länger gejuckt und ich habe sie mir jetzt gegönnt. Ich mag das Gebäude, es ist modular und schnell gebaut. Leider auch nur einseitig gestaltet und Kartonböden. Aber als Basis für weitere Umbauten eine gute Grundlage. Der kleine Kerl im Erdgeschoss ist im übrigen ein Space Marine zum Größenvergleich.

Dust Building

Und was gab es dieses Wochenende? Nun, zum einen war es wieder einmal Zeit für die tolle Bitbox. ES luden wieder einmal die Jungs von Freebooter ein, Franz und Werner. Die Bitbox ist ein familiärer Tabletop-Flohmarkt, mit An- und Verkauf für Raritäten und kleine Schätze. Ich habe die Chance genutzt um mich von einigen Space Marines zu trennen, einigen Überbeständen bei Necromunda und älteren Imperiums Sachen. Der Rest geht jetzt auf die Marktplätze und Ebay.

Aber ich wäre nicht ich, wenn ich mir nicht auch was gekauft hätte. 😉

BitBox Buys

Schauen wir uns die Sachen mal von näherem an. Ich habe mir für unglaublich kleines Geld eine 8er Box Genestealer geschossen (gerade mal 7 Euro!), einen limitierten Dark Age Blister mit Sci-Fi Captain, zwei Techpriester (einer davon von Forge World, yeah), 2 Blister von den Perrys (the netten Leute von neben an hatten 2 Perry Blister und ich dachte, schauste mal, und es waren genau die beiden Blister mit Klerikern und Mönchen die ich schon lange im Blick habe für meine Bolt Action Spanier - Bazing!), ein Gussrahmen mit einem alten Orkketta für I-Munda sowie 3 schicke Sororitas Charaktere für unglaublich kleines Geld, ebenfalls für I-Munda.

BitBox Buys

Mirco von Stronghold Terrain hat Teile seiner umfangreichen Sammlung Fantasy und 40k Blister abgestoßen und brachte sein Sortiment toller Gebäude gleich mit. Ich habe die Chance genutzt um mich damit auch direkt mal ergänzend einzudecken und mir Stallungen, Gildenhaus und Taverne für meine Geländesammlung gekauft. Die sind einfach großartig und werden demnächst auch mal zusammen mit einer kleinen Sonderheit rezensiert.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Allgemein Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.