chaosbunker.de
29Jul/130

Warlord Games – Hinter den Kulissen 2013

Im Rahmen des Warlord Games Days, der auch ein Tag der offenen Tür war, konnte man einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Für die jenigen die nicht vor Ort waren und auch keins der Golden Tickets gewonnen haben, daher ein paar Bilder.

Zum einen zeigte Warlord Games ein paar Gussformen, die veranschaulichen wie Miniaturen gegossen und modelliert werden. Neben 3-Ups, also Modellen, welche 3x so Groß sind wie das Endprodukt, die zur Produktion von Plastikmodellen verwendet werden, gab es auch neue Greens / Greys zu sehen. So nennt man die aus grünen oder grauem Modelliermaterial gekneteten Modelle, die später aus Zinn oder Resin abgegossen werden.

Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013

Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013

In den Vitrinen konnte man dann bereits ein paar kommende Modelle, teilweise noch in Arbeit, teilweise schon fertig bemalt sehen. Darunter die neu zur Warlord Games gekommene Judge Dredd Lizenz, ein paar Bolt Action Fahrzeuge und die kommenden US Marines.

Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013

Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013

In regelmäßigen Abständen wurden Touren zu den Produktionsanlagen für Resin und Zinn gemacht, begleitet und moderiert durch Lilly (stilecht mit Uniform) und Doug (Lagerleiter Warlord Games).

Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013

So konnte man den Zinngießern bei der Arbeit zu sehen, die während dessen noch ein paar Informationen zum Gussverfahren und der Herstellung der Modelle erzählten. Ebenfalls gewährte man einen Einblick in den Resinguss, der neuerdings ebenfalls in direkter Nähe zu den restlichen angemieteten Büros umgesetzt wird.

Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013

Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013

Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013

Die fertig gegossenen Modelle, werden dann in Greifkisten sortiert und später in Blister und Boxen abgepackt. Von dort aus landen diese dann im Lager und werden später an Händler und Endkunden versendet.

Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013

Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013

Aber nicht nur dem Prozess bis zur fertig gegossenen Miniatur konnte man verfolgen, auch die spätere Bemalung wurde vorgeführt. Darunter auch das Bemalen der Gesichter an Abgüßen der 3-Up Köpfe.

Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013

Ergänzt wurde das ganze durch einen offenen Workshop, bei dem erklärt wurde wie man Fahrzeuge umbaut und aufwertet.

Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013

Warlord Games - Behind the scenes 2013 Warlord Games - Behind the scenes 2013

Link: Warlord Games

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.