chaosbunker.de
30Okt/130

Empire of the Dead Zombies

Nach dem erfolgreichen Kickstarter von Westwind Miniatures mit Empire of the Dead, möchte ich euch die Miniaturen näher vorstellen.

 Empires of the Dead - Victorian Zombies

Empire of the Dead ist ein viktorianisches Steampunk-Horror Setting. Es gibt Vampire, Werwölfe und Gentlemen des viktorianischen Englands. Hier wird ein Blick in die Victorian Zombies geworfen.

Empires of the Dead - Victorian Zombies Empires of the Dead - Victorian Zombies

Für Besteller des Buchs gab es zum Release ein Sondermodell oben drauf, wie es häufiger vor kommt. In diesem Fall Professor Erazmus.

Empires of the Dead - Victorian Zombies Empires of the Dead - Victorian Zombies

Die Box mit 10 Zombies kommt im handlichen Format und die Miniaturen sind in Tütchen zwischen dicken Schaumstoffeinalgen eingepackt, damit diese nicht beschädigt werden. Professor Erazmus kommt nicht im Blister sondern im Ziplock Tütchen.

Empires of the Dead - Victorian Zombies

Empires of the Dead - Victorian Zombies Empires of the Dead - Victorian Zombies Empires of the Dead - Victorian Zombies

Alle Modelle sind einteilig und weiteres Zusammenbauen ist nicht notwendig. Die Gussqualität ist solide und deutlich gestiegen gegenüber den Secrets of the Third Reich Modellen oder anderen frühen Figuren. Es sind deutlich weniger Gussnasen und Häutchen dabei, aber die Gussgrate sind noch ein kleines Problem. Das verwendete Zinn ist recht weich, von Vorteil wenn man Arme neupositionieren möchte, aber gefährlich für dünnere Teile wie Waffen und Hände.

Empires of the Dead - Victorian Zombies

Die Modelle werden mit Rundlippenbases ausgeliefert, wie man sie von Warmachine kennt. Teilweise müssen die Stege angeschliffen werden, damit diese sauber in die Bases passen.

Empires of the Dead - Victorian Zombies Empires of the Dead - Victorian Zombies

Der Größenvergleich zeigt, dass die Modelle einen gesunden 28-30mm Maßstab haben. Leicht überzeichnet, aber kompatibel zu Heroic und größerem True Scale.

Empires of the Dead - Victorian Zombies

Zum Schluss noch ein Bild der Miniaturen mit Wash bemalt, damit die Details besser sichtbar sind.

Fazit
25 GBP sind für 10 Modelle ein nicht unbedingt günstiger Preis, aber noch fair. Bei einem größeren Skirmish wie Empire of the Dead ist der Preis vertretbar.Positiv fällt sicherlich die gestiegene Gussqualität auf, ebenso wie die 10 unterschiedlichen Posen ohne Dopplungen.

Die Qualität der Modellierung ist nicht herausragend aber solide. Die Zombies lassen sich neben Empire of the Dead sicherlich auch für Weird War als untote Zivilisten verwenden.

Link: Westwind Miniatures

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Fantasy, Reviews Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.