chaosbunker.de
26Okt/150

Renedra Sandsäcke

Renedra hat in der Zwischenzeit recht viele Geländebausätze aus Plastik im Angebot und darunter auch einen Zubehörgussrahmen mit Sandsäcken. Diese gibt es einzeln oder im Doppelpack für 5 bzw. 8 GBP.

Renedra - Sandbags Renedra - Sandbags

Die Gussrahmen sind identisch und decken 6 unterschiedliche Teile ab, jeden mehrfach im Gussrahmen enthalten. Zwei unterschiedliche einzelne Sandsäcke, zwei Streifen von 3 und 4 Sandsäcken und zwei Sets von gestapelten Sandsäcken, welche kombiniert werden können. Die Gussqualität ist gut, die Details sind nicht so scharf und es gibt ein paar Gussgrate, aber alles in allem okay.

Renedra - Sandbags

Die Sandsäcke können kombiniert werden um eine Verteidigungslinie zusammenzubauen, aber dafür braucht man Einige um zu einer gewissten Höhe zu kommen. Den Größenvergleich sieht man hier mit einem Bolt Action Soldaten auf flacher Base und einem Space Marine auf runder Slottabase.

Renedra - Sandbags Renedra - Sandbags

Die Einzelteile des Sets sind ein gutes Zubehör um Vignetten oder kleinere Dioramen aufzubessern. Ich habe diese bspw. verwendet auf den Bases der Waffenteams meiner Desert Rats, da die Sandsäcke gut unter die Waffen passen. Man kann die Sandsäcke auch auf Gelände und Fahrzeugen einsetzen, um ein MG-Nest aufzubauen, wie auf diesem Waggon oder um Gebäude zu befestigen, wie das Wüstenhaus.

Renedra - Sandbags Renedra - Sandbags Renedra - Sandbags

Renedra hat einen schicken und günstigen Gussrahmen mit diesen Sandsäcken herausgebracht, der vielseitig verwendet werden kann. Wenn man vor hat diese in kleiner Anzahl zu verwenden, sind sie perfekt. Wenn man nach etwas flexibleren sucht, bspw. auf einem Panzer, sollte man eher zu Juweela greifen. Wer allerdings eher befestigte Abschnitte benötigt, sollte bei diesen Anbietern nachschauen Lucky Punk, Stronghold Terrain oder Secret Weapon Miniatures. Das Set von Renedra liegt dort irgendwo in der Mitte, mit gutem Nutzen und kombinierbar mit den anderen. Bei 5 Pfund pro Gussrahmen bzw. 8 für zwei, kann man wenig falsch machen.

Link: Renedra

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.