chaosbunker.de
3Nov/150

Heer46 SdKfz 247 Ausf. B

An diesem Wochenende wird auf der Crisis dieser Bausatz erhältlich sein, aber ich durfte ihn jetzt schon auspacken - das SdKfz 247 Ausf. B von Heer 46.

Heer46 - SdKfz 247 Ausf. B Heer46 - SdKfz 247 Ausf. B

Das SdKfz 247 bzw. schwerer geländegängiger gepanzerter Personenkraftwagen wie er offiziell betitelt wurde, sieht man hier in der Ausführung B. Das bedeutet im Grunde, dass es sich um die vierrädrige Variante handelt, von der nur 58 Stück gebaut wurden. Heer46 bietet das Fahrzeug als Resinbausatz im 1:56 bzw. 28mm Maßstab an. Der Preis liegt bei 21 Euro.

Der Bausatz besteht aus einem soliden Resinchassis, vier Rädern, einem Stoffdach und zwei Teilen Zuladung. Der Guss ist sauber, ohne Lufteinschlüsse oder Verunreinigungen. Keine Resinhäutchen, lediglich eine kleine Gusslinie am Heck musste entfernt werden. Daher geringer Aufwand zur Vorbereitung, perfekte Grundlage für einen Resinbausatz.

Im ersten Schritt wurden die Räder am Chassis befestigt. Man kann das einfach mit Sekundenkleber machen, ich mische gerne etwas Liquid Green Stuff bei und prüfe dass die Räder auch richtig ausgerichtet sind. Wenn diese getrocknet sind, kann man die Reifen auch etwas abfeilen um den Druck durch das Gewicht darzustellen. Ein nettes Detail sind die ausgestalteten Achsen, und nicht nur Stege wie sie bei manch anderen Bausätzen vorhanden sind.

Heer46 - SdKfz 247 Ausf. B Heer46 - SdKfz 247 Ausf. B

Der Bausatz wurde auf den Rädern stehend trocknen lassen, so dass sich diese besser setzen konnten. Man kann den gestalteten Innenraum sehen, der aus zwei Sitzbänken für die bis zu 6 Mann große Besatzung besteht. Alles was jetzt noch fehlt ist optional das Dach und die Zuladung. Ich habe die Zeltplane auf dem Radkasten angebracht.

Heer46 - SdKfz 247 Ausf. B Heer46 - SdKfz 247 Ausf. B

Das Fahrzeug ist im 28mm bzw. 1:56 Maßstab gehalten und passt gut zur noch kleinen Range von Infanterieminiaturen von Heer46 aber auch zur Bolt Action Range von Warlord Games (da es sich um eine ältere Miniatur handelt, passt es auch gut mit der 2. Weltkriegs-range von Perry Miniatures).

Heer46 - SdKfz 247 Ausf. B Heer46 - SdKfz 247 Ausf. B

Ein kleiner Vergleich mit dem SdKfz 251 und dem Daimler AC Mk I (beide von Warlord games), welches eine ähnliche Rolle wie das SdKfz 247 übernahm (gut, um genau zu sein wäre der Dingo oder Humber ein passenderer Vergleich, aber ihr versteht was gemeint ist).

Heer46 - SdKfz 247 Ausf. B Heer46 - SdKfz 247 Ausf. B

Und das fertig gebaute Fahrzeug, in der Rundumsicht, in der oberen Reihe mit offenem Verdeck, und unten mit aufgesetztem Dach.

Heer46 - SdKfz 247 Ausf. B Heer46 - SdKfz 247 Ausf. B Heer46 - SdKfz 247 Ausf. B

Heer46 - SdKfz 247 Ausf. B Heer46 - SdKfz 247 Ausf. B

Fazit

Ich habe bereits ein paar Heer46 Bausätze in 1:100 bzw. 15mm zusammengebaut und das ist mein erster 28mm Bausatz von ihnen. Ich muss sagen, es ist ein sauberer Guss mit anständigen Details. Mit 21 Euro auch fair bepreist, wenn man das bspw. mit Blitzkrieg Miniatures (Scout Fahrzeuge kosten etwa 18 GBP) oder Warlord Games (der Daimler kostet 19 GBP) Resinbausätzen vergleicht.

Da der SdKfz 247 Ausf. B eher eine Seltenheit ist mit seinen 58 gebauten Stück, gibt es bspw. in Bolt Action keine Regeln dafür. Wenn du ihn trotzdem einsetzen möchtest, empfehle ich die Regeln des SdKfz 250/1 auf Seite 65 des "Armies of Germany" Erweiterungsbandes, aber abzüglich 15 Punkten da er unbewaffnet ist. Alternativ könnte man ihn auch als schweren Feldwagen ("Heavy Field Car") wie auf Seite 66 des selben Buchs einsetzen.

Link: Heer46

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.