chaosbunker.de
12Nov/150

Crisis 2015 – Teil I

Oh Junge! Was ein glorreiches Wochenende am letzten Samstag zur 20. (!) Crisis! Wieder einmal luden die Tinsoldiers of Antwerp in den Hangar 29 zur 15er Crisis und ich war bei weitem nicht alleine.

Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp

Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp

Wie gewohnt gibt es einen schicken Goodie Bag zusammen mit dem Ticket am Eingang, und die Gastgeber kümmern sich um ihre Gäste und Aussteller. Direkt am Eingang wurde man von zwei Cosplayern begrüßt, einem Info-Stand (an dem es auch die limitierten Buttons und Waterloo Kelche gab) und dem gut organisiertem Catering.

Im ersten Teil meiner Berichterstattung möchte ich mit dem Vorurteil aufräumen, die Crisis wäre nur eine Verkaufsveranstaltung. Es gibt zahlreiche Spieltische und die meisten sind für Demo- und Vorführspiele. Also packt mal für einen Moment eure Geldbeutel weg und spielt eine Runde mit!

Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp

Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp

Zahlreiche Tische hatten historische Setting, wie die makedonische Schlacht oben, oder die zweite Weltkrieg und Napoleonischen Tische unten.

Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp

Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp

Manche hatten imposante Geländeaufbauten, wie der funktionierende Leuchtturm oder den eingeschneiten Bastogne Tisch des Kriegsmuseums.

Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp

Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp

Und von 40mm, über 28 und 15mm bis hin zum kleinen Maßstab von Dystopian Wars, konnte man große Schlachten und Skirmishs finden.

Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp

Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp

Waterloo wurde häufig gesichtet, wie bspw. oben La Haie Sainte, aber es gab Abwechslung, wie die Aliens vs. Predator, maritimen oder erste Weltkriegs-Tische unten. Es gab sogar einen Crush the Kaiser Ableger in Mexico, haltet Fritz vom Tequila fern!

Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp

Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp  Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp

So eine Veranstaltung bietet natürlich ein paar Raritäten und seltene Anblicke, wie eine neuwertige Mighty Empires box (alle Miniaturen sind noch im Gussrahmen!) und jemand der seinen gerade erst gekauften Titan auf fehlende Teile prüfte (das Teil war riesig!).

Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp

Ein Tisch der mich länger befasst hat, war das Black Ops Spiel das vom Autor selbst betreut wurde - Guy Bowers. Es ist ein interessantes modernes Szenario, hier mit den vorbemalten 4Ground Gebäuden des mittleren Osten. Ich warte gerade selbst auf das bestellte Buch, da ich nicht die Chance hatte, eine Kopie auf der Show zu erstehen.

Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp

Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp Crisis 2015 - Tinsoldiers of Antwerp

Nun habt ihr ein paar der Tische gesehen und hier gibt es den ersten Schnitt und das Ende von Teil 1 meiner Berichterstattung zur Crisis. Hoffe es hat euch gefallen und ich konnte euch davon überzeugen, der Show nächstes Jahr eine Chance zu geben oder ein paar Bilder von Dingen die ihr verpasst hat.

Link: Tinsoldiers of Antwerp

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Events Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.