chaosbunker.de
19Mrz/170

11. Bitbox & Kramkiste

Es ist Mitte März, also mal wieder Zeit für die Frühjahrs Bitbox! Der Tabletopflohmarkt in Mülheim an der Ruhr. Die Öffnungszeiten wurden etwas gerafft auf 11 - 14 Uhr und zum ersten Mal gab es Schlangestehen am Eingang.

11. Bitbox Mülheim an der Ruhr 2017 11. Bitbox Mülheim an der Ruhr 2017 11. Bitbox Mülheim an der Ruhr 2017

Christian, Martin und Ich waren etwas früher da, eigentlich früh genug um noch einen Blick auf ein paar Frühbesucherangebote zu bekommen, aber Hut ab, hier war was los. Die Bitbox öffnete pünktlich und die Besucher kamen Schubweise in die Halle, danach stand man erst einmal. Ich konnte mich aber auf die Treppen mogeln und ein paar Bilder machen.

11. Bitbox Mülheim an der Ruhr 2017 11. Bitbox Mülheim an der Ruhr 2017 11. Bitbox Mülheim an der Ruhr 2017
11. Bitbox Mülheim an der Ruhr 2017

Ein sehr bunter Mixh an Produkten, natürlich viel Games Workshop, aber aus unterschiedlichen "Phasen" und dazu der Mix mit einigen historischen, ungewöhnlichen oder seltenen Miniaturen. Wir haben zwei Runden über die Bitbox gedreht, da beim ersten Mal einfach nicht genügend Platz war um sich alles in Ruhe anzuschauen. Aber hier erst einmal meine "Ausbeute".

Zwei Gussrahmen mit Bits der Chaosbruten, eine 54mm Inquisitor Miniatur, ein Space Marine Charaktermodell, ein Ork Big Mek, ein Eldar Runenleser, ein paar klassische Space Orks die nach Berlin weitergehen, ein alter Vor-Necromunda Confrontation Ganger, die Salute 2010 Miniatur (die ich bereits besitze, wie ich zu Hause feststellen musste 😀 ), zwei Anstecker und eine unidentifizierte Con-Miniatur (wohl von Mark Copplestone modelliert, wer mehr weiß, bitte Kommentar da lassen).

11. Bitbox Mülheim an der Ruhr 2017 11. Bitbox Mülheim an der Ruhr 2017 11. Bitbox Mülheim an der Ruhr 2017

Bitbox ist immer unterhaltsam, nur 1,5h von mir entfernt und via Autobahn schnell erreicht. Es ist immer wieder toll ein paar Freunde und Bekannte aus dem Tabletop zu treffen, wie bspw. TablePott oder Stronghold Terrain. Und natürlich die Veranstalter, Franz und Werner von Freebooter.

Diese Woche war ich außerdem bei der Sweetwater Community "Kramkiste" dran. Hier wird eine Kiste mit Tabletopsachen gefüllt, an den Nächsten in der Liste versendet, derjenige entnimmt was er braucht und packt dafür anderes im Gegenzug hinein und sendet die Kiste weiter.

Ich war als 9. dran und habe die folgenden Sachen entnommen, zwei Legion of the Damned Blister, Forge World Inquisitor Gefolge, 40mm Border Reavers Perry Miniaturen, einen Gussrahmen Untote von Mantic, einen bretonischen Gralsritter, Indianer, einen alten Fantasy Homunkulus und einen weiblichen Scharfschützen von Bolt Action.

Sweetwater Kramkiste 4.5

Im Gegenzug landete das hier in der Box: Einige Dust Miniaturen, zusammen mit Regeln, Spielkarten und Spielplänen, ein Secret of the Third Reich Starter, einige Micro Art Studio Bits und Bases, einen berittenen Waldelfengeneral, ein paar Plastikgussrahmen 15 - 28mm, einen Mantic Chaoszwerg und ein paar Deadzone Miniaturen.

Sweetwater Kramkiste 4.5

Großartige Idee, tolle Community und Hut ab an Eisenhannes / Helmut der das Ganze organisiert!

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Allgemein, Events Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.