chaosbunker.de
31Aug/180

Bolt Action British Airborne

Eine der neuesten Boxen und die Jüngste unter den Fallschirmspringern sind die britische Airborne. Ein Muss für die Themenwoche rund um Operation Market Garden zusammen mit dem US Airborne Set von gestern.

Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne

Die britische Airborne ist eine der zahlreichen speziellen Kampfverbände des britischen Commonwealth. Sie wurden 1941 gegründet, knapp ein Jahr vor dem US-amerikanischen Luftlandetruppen und die 1st Airborne Division wurde nach Nordafrika für Operation Torch geschickt. Aber dieses Set deckt die "Roten Teufel" in ihrem nordwesteuropäischen Dress ab, damit passend für die Einsätze der mittleren bis späten Kriegsjahre, rund um die Pegasusbrücke, Operation Market Garden und die späten Kämpfe bei der Überquerung des Rheins / Operation Varsity, der größten Luftlandeoperation der Geschichte. Im Film sind die britischen Fallschirmspringer wohl am bekanntesten aus A bridge too far / Die Brücke von Arnheim.

Aus diesem Bausatz lassen sich die britischen Fallschirmspringer in regulärer Ausrüstung mit Helm, mit ihren unverkennbaren roten Baretten (daher auch der Name Red Devils / Rote Teufel) oder mit den blau-grauen Barett der polnischen Fallschirmjäger bauen. Die Paratrooper tragen den Denison Smock, die britische Fallschirmjägerjacke, der stark durch den Knochensack der deutschen Fallschirmjäger inspiriert wurde. Die Modelle sind als passend für die mittleren und späten Kriegsjahre tituliert, da die Unterschiede zwischen dem Muster 1 und 2 des Denison Smock im 28mm Maßstab eher zu vernachlässigen sind. Für 26 GBP gibt es insgesamt 30 Modelle im 28mm Maßstab aus Plastik.

Bolt Action - British Airborne

Wie üblich bei den Bolt Action Gussrahmen deckt dieser 6 Soldaten je Rahmen ab und es kommen 5 Rahmen pro Box. Es gibt eine Bauanleitung mit ein paar Grundinformationen zur Ausrüstung und eine detaillierte Auflistung der enthaltenen Einzelteile, und natürlich auch einen kleinen Bogen mit Schiebebildern für die Abzeichen.

Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne

Es sind für alle Modelle 25mm Rundbases mit kleiner Lippe enthalten. Die Gussqualität der Gussrahmen ist gut, aber die Gussgrate sind etwas stärker als sonst und mit den Munitionstaschen, den Gurtbändern usw. über dem Denison Smock, sind die Körper der Fallschirmspringer ganz schön überladen mit Details. Jeder der Gussrahmen enthält 6 Körper, eine breite Auswahl an Ausrüstung und insgesamt 18 Köpfe, davon 6 mit Helm und Bandagen, 6 britische und 6 polnische Baretts. Einige der Köpfe haben sehr imposante Schnurrbärte.

Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne

Der Zusammenbau beginnt mit den Körpern. Wir haben hier 5 unterschiedliche laufende / stehende Posen und eine kniende zur Auswahl.

Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne

Es gibt einige Waffenoptionen, und da es sich um Sturmtruppen handelt, erhalten auch der NCO und drei weitere Soldaten die Sten Maschinenpistolen, ein weiterer Soldat trägt ein Gewehr mit Zielfernrohr und drei weitere Soldaten erhalten reguläre Gewehre.

Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne
Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne

Es können auch Unterstützungseinheiten aus jedem Gussrahmen gebaut werden, darunter ein PIAT (Projector, Infantry, Anti Tank) Team und ein leichtes Bren Maschinengewehr. In beiden Fällen wird der zweite Soldat der Ladeschütze.

Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne

Wir haben hier wirklich eine Menge an Köpfen zur Auswahl haben, möchte ich auch zeigen, was man damit so antellen kann. Also gibt es einen regulären Trupp inkl. Unterstützungswaffen in Helmen und roten Barett, dazu eine kleine Gruppe aus drei polnischen Soldaten mit den anderen Baretts.

Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne
Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne

Natürlich wären die Modelle nicht ohne die zusätzliche Ausrüstung komplett. Hier gibt es für jeden einen kleinen Rucksack, einen Klappspaten und auch zusätzliche Munitionstaschen.

Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne
Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne

Ein kurzer Vergleich der gebauten Modelle zueinander mit den unterschiedlichen Kopfvarianten, sowie neben einem alten Zinn-Fallschirmspringer aus der Bolt Action Range und einem von Artizan Design. Im dritten Bild dann der Vergleich mit den anderen Fallschirmjägern aus Kunststoff.

Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne

Natürlich zum Abschluss noch die Gruppenbilder der gebauten Modelle, mit dem Trupp der britischen Paratrooper, dem PIAT Team und der kleinen Gruppe polnischer Fallschirmjäger.

Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne
Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne Bolt Action - British Airborne

Fazit
Wie üblich sind die 30 Modelle eine gute Größenordnung um ein Bolt Action Projekt zu starten, und mit den Optionen in jedem Gussrahmen kriegt man hier auch eine kleine Starterarmee zusammen, die mit Leichtigkeit 500 Punkte überschreitet. Eine weitere tolle Sache sind die große Anzahl an Optionen und Abwechslung der neueren Boxen. Man kann hier gemischt Rote Teufel oder polnische Fallschirmtruppen bauen, die Waffenteams mit PIAT, leichtem MG oder Scharfschützen. Wer dann noch Bits aus anderen Boxen mischt (im Falle der British Airborne primär die Waffen, da die Arme usw. nicht zu der Uniform passen würden), kann man komplett in Plastik bleiben und sogar ein paar der SOE oder Kommandotruppen in Denison Smocks darstellen.

Warlord Games bietet zudem noch die älteren Bolt Action Zinnminiaturen aus der Airborne Range an, darunter auch Charaktere, die kürzlich als Legenden für Bolt Action in den Kampagnenerweiterungen abgedeckt wurden, wie Frost oder Urquhart.

Die Gussqualität ist gut bei den Rahmen, die Gussgrate aber etwas präsenter als üblich. Da die britischen Paratrooper viel Ausrüstung am Körper tragen, Smocks und darüber noch die Gurtbänder mit den Taschen usw. ist das Entgraten auch etwas aufwendiger als bei den normalen Soldaten. Gleiches gilt für die Bemalung, der Denison Smock kam üblicherweise mit einer Tarnbemalung. Sicherlich nicht so komplex wie manche der deutschen Tarnschemen aber immer noch fordernd. Deutlich fordernder als bspw. die US Airborne Farben.

Bolt Action ist eine Marke von Warlord Games und wird in Deutschland u.a. über Radaddel vertrieben.

Das vorgestellte Produkt wurde vom Hersteller zur Verfügung gestellt.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.