chaosbunker.de
2Jun/180

Rubicon Models British CMP 15cwt Truck

Ergänzend zu der Themenwoche Nordafrika im November möchte ich heute den British CMP 15cwt Truck von Rubicon Models in einer Review abdecken.

Rubicon Models - British CMP 15cwt Truck Rubicon Models - British CMP 15cwt Truck

Das CMP steht für Canadian Military Pattern. Der Militärtruck wurde in Kanada gefertigt und von den Armeen des britischen Commonwealth eingesetzt und sogar nach dem Fall Barbarossa an die Sowjetunion geliefert. Dadurch war der CMP auf der gesamten welt im Einsatz, von Nordafrika, über Italien, Burma und auch nach dem zweiten Weltkrieg im Einsatz in Indonesien, Indochina und den portugisischen Kolonien in Afrika. Im australischen Dienst (fast immer mit der No. 13 Kabine, wie in diesem Bausatz), war der CMP auch als "Chev Blitz" oder "Ford Blitz" bekannt.

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews weiterlesen
3Okt/170

Rubicon Models GMC CCKW-353 2,5t Truck

Rubicon hat mit dem CCKW-353 US 2,5 ton 6x6 Cargo Truck ein alliiertes Gegenstück zum hervorragendem Opel Blitz Bausatz (und den dazugehörigen Zubehörsets wie bspw. Maultier) herausgebracht. Der 2,5-Tonner ist eines der leichteren Fahrzeuge aus dem Sortiment von Rubicon und wird in dieser Review näher betrachtet.

Rubicon Models - CCKW-353 Truck Rubicon Models - CCKW-353 Truck

veröffentlicht unter: Historisch, Reviews weiterlesen
8Aug/150

Mantic Mars Attacks Trucks

Mantic Games hat für Mars Attacks diese schicken Trucks im 28mm Maßstab herausgebracht. Die sind anständiges Hartplastik, kein Restik, kein Resin, ganz einfach gerade heraus gutes altes Plastik. Ich habe mir ein 3er Set besorgt, zum allgemeinen Gebrauch in Necromunda, Zombie Survival usw.

Mantic Games - Trucks

veröffentlicht unter: Historisch, Science Fiction weiterlesen
28Apr/110

Making of the Duke – Teil 10

Anschließend wurden alle Teile am Fahrzeug getrockenbürstet. Und zwar wirklich mit einem Staubtrockenem Pinsel. Ich habe die Einzelteile in 2-3 Farben die heller sind als die Grundfarbe hochgebürstet und anschließend den Lack mit Space Wolves Grey und das restliche Fahrzeug mit Off White staubtrocken gebürstet.

Mad Max - Duke

Mad Max - Duke

veröffentlicht unter: In Arbeit weiterlesen
28Apr/110

Making of the Duke – Teil 9

Auf die ersten Verwitterungen mit Bolt Gun folgten dann weitere mit Scorched Brown, Dark Flesh und Vermin Brown. Je nach dem wie frisch und rostig man das ganze haben will, kann man noch eine Stufe heller gehen mit Orange.

Mad Max - Duke

Mad Max - Duke

veröffentlicht unter: In Arbeit weiterlesen
19Apr/110

Making of the Duke – Teil 7

Nach den Grundfarben folgen die Details.

Mad Max - Duke

Mad Max - Duke

veröffentlicht unter: In Arbeit weiterlesen
18Apr/110

Making of the Duke – Teil 6

Und dann konne die Bemalung auch beginnen. Zu erst mit einem Kontraststreifen in Beige-gelb, oder wie ich sagte Käsekuchen!

Mad Max - Duke

Mad Max - Duke

veröffentlicht unter: In Arbeit weiterlesen
18Apr/110

Making of the Duke – Teil 5

Als nächstes folgte dann die Grundierung mit dem Vallejo Primer in Grau.

Mad Max - Duke

Mad Max - Duke

veröffentlicht unter: In Arbeit weiterlesen
18Apr/113

Making of the Duke – Teil 4

Der fertiggebaute Duke vor dem Grundieren auf dem damals noch angedachten Showbase.

Mad Max - Duke

Mad Max - Duke

veröffentlicht unter: In Arbeit weiterlesen
18Apr/110

Making of the Duke – Teil 3

Und dann müssen natürlich noch die ganzen Kleinigkeiten und Details angebracht werden, wie beispielsweise ein Schloß und ganz ganz viele Nieten.

Mad Max - Duke

Mad Max - Duke

veröffentlicht unter: In Arbeit weiterlesen