chaosbunker.de
11Mrz/150

Zinn ist sehr wichtig!

Alles verändert. Vorbei sind die Tage in denen Armeen primär aus Zinn und Resin bestanden. Dank Firmen wie den Perrys, Warlord Games oder Gripping Beast ist Plastik nun auch im historischen Tabletop angekommen und das hört nicht auf bei den mickrigen Fusslatschern. Heutzutage gibt es sogar Fahrzeuge in 28mm und 15mm aus Plastik, und damit kommt auch ein Phänomen, welches mich bereits bei der Infanterie ein wenig stört - das Gewicht. Plastik gibt einem sehr viele Figuren für kleines Geld, zu mindest üblicherweise. Aber durch das niedrige Gewicht fehlt etwas. Es fühlt sich ein Stück weniger wertig an und kann in bestimmten Spielsituationen auch der Hass sein (bspw. Hügeln).

Bei Infanterie kann man ein wenig tricksen, in dem man beispielsweise Unterlegscheiben benutzt oder ausladende Basegestaltung her nimmt um das Gewicht zu erhöhen. Aber mit den Fahrzeugen ist es wenig anders. Ich bin über die Idee in Modellbauforen gestolpert, da man hier Anglerblei benutzt um die Bausätze zu beschweren. Aber Anglerblei ist häufig rundlich, kommt in kleineren Packen und aus nicht ganz nachvollziehbaren Gründen gibt es da wohl auch bedenken bzgl. möglicher Bleivergiftungsgefahren. Aber ich habe eine Alternative für mich aufgetan, Auswuchtgewichte. Das ganze Set mit 6 kg selbstklebender 5g Stücken kostet gerade einmal 20 Euro. Schnapper!

Tank Weights

Jeder Streifen wiegt 60g, was gar nicht mal so wenig ist für den Maßstab. Ich habe 30g zusätzliches Gewicht angepeilt pro Panzer. Bei den Shermans ist das ganze schnell passiert. Turm abgedreht, durch den großen Turmring schnell 6 Stücke eingeklebt, Turm wieder drauf und fertig. Nun hat man einen beschwerten Sherman ohne größeren Aufwand.

Tank Weights Tank Weights

Bei den Panzer IV hätte ich das ganze beim Bau berücksichtigen sollen, dann wäre das ganze in der Wanne versteckt, da die Turmaussparung zu klein ist. Ich habe daher die Gewichte an der Unterseite befestigt und wie man auf dem letzten Bild sieht, man sieht davon nichts.

Tank Weights Tank Weights Tank Weights

Ich muss sagen, ich bin zufrieden mit dem Ergebnis und werde bei den nächsten Fahrzeugen, die Gewichte direkt beim Bau in der Wanne verschwinden lassen. Hoffe es hat euch gefallen und ihr könnt es als Anregung für eure eigenen Projekte nutzen.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Allgemein, Historisch Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.