chaosbunker.de
13Okt/150

Scale Model Challenge 2015 – Teil II

Wir verlassen die Händlerhalle und gehen 'rüber zu den Workshops und Herstellern.

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Während ich mit Fernando Ruiz, vom gleichnamigen Miniaturenstudio, sprach, gesellte sich Michael "The Painting Buddha" zu uns und wir stelten uns für das schicke Gruppenphoto von malenden Buddhas zusammen. Fernando ist gerade sehr eifrig dabei, etwas Großes vorzubereiten.

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Die mittlere Linie der Halle war komplett in der Hand des Mittelmeers. Ich konnte mein dürftiges Spanisch ein wenig nutzen, hatte aber trotzdem wirklich nette Gespräche mit den Leuten. Kein Spanier, sondern in der Schweiz lebender Italiener ist Aradia Miniatures. Seine Palette ist bekannt, bspw. für den Froschkönig, der unter anderem von Massive Voodoo bemalt wurde. Es wird eine größere Zusammenarbeit der Mittelmeerfirmen geben, und daraus wird eine eigene Miniaturenreihe 2016 enstehen, die Mediterraneo.

Zwischen Fernando und Aradia war Michael Kontraros, aber außer ein paar Bildern der Miniaturen habe ich es verpasst Bilder vom Stand zu machen. Mein Fehler, 'tschuldigung.

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Direkt gegenüber auf dem gleichen Gang war Scale75. Sie machen eigentlich größere Kits und Miniaturen, aber haben kürzlich erst einen Kickstarter mit Fallen Frontiers umgesetzt. Ich erinnere mich noch gut an den Kickstarter, da die Miniaturen wirklich gelungen waren. Man hatte erste Testgüße dabei, die einzeln verkauft wurden. Die Rasse der Riffs ist wirklich imposant. Außerdem hatten sie Smog Riders dabei, eine cartoonhafte Version aus dem eingestampften Smart Max Smog Universum.

Scale Model Challenge 2015

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Tinyleads ist eine weitere spanische Firma, mit einer feinen Auswahl an Büsten und Miniaturen. Manche kennen evtl. die Abenteurer, die auf Massive Voodoo ausgepackt wurden.

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

8th Collectible zeigten ihr Können direkt auf der Messe, und man konnte ein paar der Modelle direkt zu angemessenem Preis erstehen. Es ist wirklich beeindruckend zu sehen, wie jemand so eine detaillierte Arbeit vor allen einfach so umsetzt.

An dieser Stelle schließt die Berichterstattung ab und ich lasse die Bilder für sich selbst sprechen. Ich habe ein paar Nahaufnahmen der Miniaturen im Ausstellungs- und Workshopbereich gemacht. Viel Spaß!

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015 Scale Model Challenge 2015

Es war ein angenehmes Wochenende in Eindhoven. Ich habe ein paar wirklich nette Leute kennengelernt und die Gelegenheit genutzt um diese imposante Show zu sehen. Als Tabletopper war es wirklich etwas neues, den Fokus auf einem anderen Bereich des Hobbies zu sehen. Mir gefiel die breite, abwechslungsreiche Art der Scale Model Challenge. Etwas dass ich auf vielen deutschen Veranstaltungen vermisse. Wenn man nacheinander den 80. Tiger I und unglaublich viel in Olivgrün gesehen hat, ist es einfach schön mal eine Veranstaltung zu haben, bei der man mehr sieht.

War es den Besuch wert? Auf jeden Fall! Wird die SMC ein regelmäßiger Termin für mich? Unwahrscheinlich, eher etwas für einen Zwei bis Drei Jahresturnus. Aber das ist nur meine persönliche Meinung, da, wie ich es vorab bereits gesagt hatte, ich eben eher Tabletopper als Modellbauer/maler bin.

Okay, ich hoffe euch hat meine Berichterstattung gefallen. Ich freue mich natürlich über eure Kommentare oder einen Like auf Facebook.

Link: Scale Model Challenge

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Events Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.