chaosbunker.de
6Feb/202

Sd.Kfz. 7 für das Afrikakorps – aber in welcher Variante?

Brauchten wir nicht ein Zugfahrzeug für die 8,8 cm FlaK? Hier ist es! Das mächtige Sd.Kfz. 7, oder Sonder-Kraftfahrzeug 7 − Mittlerer Zugkraftwagen 8t wie der volle Name dieses interessanten Fahrzeugs ist. Es gibt ein paar Resinbausätze des Fahrzeugs auf dem Markt, und dann kam Rubicon mit einem Plastikbausatz um die Ecke.

Rubicon Models - SdKfz 7 Mittlerer Zugkraftwagen 8 t

Der Rubicon Bausatz deckt auch direkt ein paar Varianten ab, kann z.B. geschlossen oder offen gebaut werden, da die Abdeckung der hinteren Sitzbänke enthalten ist oder einfach eine Pritsche verbaut werden kann, mit der dann die Sd.Kfz. 7/1 und 7/2 Varianten gebaut werden können, die die verschiedenen FlaK Geschütze transportieren.

Rubicon Models - SdKfz 7 Mittlerer Zugkraftwagen 8 t Rubicon Models - SdKfz 7 Mittlerer Zugkraftwagen 8 t
Rubicon Models - SdKfz 7 Mittlerer Zugkraftwagen 8 t Rubicon Models - SdKfz 7 Mittlerer Zugkraftwagen 8 t
Rubicon Models - SdKfz 7 Mittlerer Zugkraftwagen 8 t Rubicon Models - SdKfz 7 Mittlerer Zugkraftwagen 8 t

So weit so gut. Aber, moment das war nicht deutlich genug - ABER! Es gibt mehr zu wissen zum Sd.Kfz. 7. Ich könnte die reguläre Zugmaschine bauen, mit den Sitzbänken im Heck. Recht häufig so anzutreffen, wie man z.B. aus den Bildern des Bundesarchivs sieht oder an dem Revell Bausatz (1:72 03210 inkl. der 8,8er FlaK). Der Rubicon Bausatz deckt die Variante ab, aber kommt ohne Gepäck. Hier hat Black Dog ein paar nette Zubehörsets im Angebot, die eine interessante Anregung darstellen, wie man den Bausatz aufmöbeln kann.

Sd.Kfz. 7 with 8,8 cm Flak Sd.Kfz. 7 with 8,8 cm Flak Sd.Kfz. 7 Sd.Kfz. 7

Aber das würde nur den regulären Sd.Kfz. 7 abbilden, auf Basis des Chassis gab es weitere Varianten;

  • Sd.Kfz. 7/1 − Selbstfahrlafette 2-cm-Flakvierling 38 auf Fahrgestell Zugkraftwagen 8 t
  • Sd.Kfz. 7/2 − Selbstfahrlafette 3,7-cm-Flak 36 auf Fahrgestell Zugkraftwagen 8 t
  • Sd.Kfz. 7/3 – Feuerleitpanzerfahrzeug für Raketen A4 (Startkontrollwagen)
  • Sd.Kfz. 7/6 − Flugabwehrmesswagen / FlaK-Messtrupp-Kraftwagen

Das Sd.Kfz. 7/6 ist ein seltenes Fahrzeug und hatte Kabeltrommeln an den Kotflügeln und eine große Kiste am Heck, also insgesamt recht einfach umzubauen. Den größten Aufwand dürfte die 7/3 mit dem rombusförmigen Aufbau darstellen.

Ein paar der Resinbausätze die vom Sd.Kfz. 7 erhältlich sind, stellen die Varianten /1 und /2 mit Flugabwehrgeschützen dar. Rubicon hat den Bausatz so aufgebaut, dass man das Fahrzeug mit weiteren Bausätzen wie dem 2cm Flak Vierling und Flak 36 erweitern kann. Entweder gezogen oder als Selbstfahrlafette. Dabei können diese so gebaut werden, dass man recht einfach zwischen den Versionen wechseln kann. Damit steht schon mal die Entscheidung im Raum, zwischen dem regulären Sd.Kfz. 7 und den beiden 7/1 bzw. 7/2 Versionen zu wählen.

Sd.Kfz. 7/2 with Flak 36

Aber - wie gesagt da ist mehr und das ist keine so einfache Enthscheidung. Die Selbstfahrlafetten waren teils mit gepanzerten Fahrerkabinen umgebaut. Ich habe ein paar Bilder dazu online gefunden, aus Osprey Büchern, einem Revellbausatz (1:72 3207), und zwei Bildern von Panzer-Bau.

Sd.Kfz. 7 with and without armoured cab Sd.Kfz. 7/2 with Flak 37 Sd.Kfz. 7/2 with Flak 36 Sd.Kfz. 7 with armoured cab

Was soll es also werden? Sd.Kfz 7, 7/1 oder 7/2? Mit oder ohne gepanzerter Kabine? Ich denke die geschützte Kabine dürfte mit recht überschaubarem Aufwand aus Plastikkarton umbaubar sein. Besonders durch die recht boxige Aufbaute. Ich würde dann auch versuchen eine Vorlage festzuhalten, die anderen den Nachbau ermöglicht.

Wie seht ihr das? Welche Version soll ich umsetzen?

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit Kommentar schreiben
Kommentare (2) Trackbacks (0)
  1. Also mit der gepanzerten Kabine sieht es echt mega aus, allerdings dürfte das eher eine spätere Variante sein, oder? Damit für das Afrikakorps zu spät.

  2. Ja, die kam wohl erst 1943, da war man mit Nordafrika quasi durch. Naja, Rule of Cool > historische Korrektheit. Ich schau mal 😉


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.