chaosbunker.de
13Feb/190

Oldhammer – Die Jagd

Die Oldhammer-Reise geht weiter. Ich habe eine Einführung vorgestellt und wie man ein Projekt auswählt und vorbereitet. Der nächste Schritt ist die Beschaffung der passenden Modelle.

Bevor man allerdings anfängt Miniaturen zu kaufen, sollte man wissen, wo nach man sucht. Dazu lege ich jedem besonders SoLegends ans Herz, da hier Unmengen an Katalogseiten online einsehbar sind und es gibt darüber hinaus auch noch andere Webseiten, die sich speziell mit den Themen seltener und limitierter Modelle oder Leitfäden für bestimmte Völker befassen, wie z.B. Collecting Citadel Miniatures.

Annual 1995 Catalogue - Imperial Guard Yarrick Annual 1999 Catalogue - Imperial Guard Cadian Shock Troopers Annual 1995 Catalogue - Imperial Guard Imperial Griffon

Eines der wichtigsten Dinge, auf die man achten sollte, wenn man gebrauchte Miniaturen kauft, besonders, wenn diese mehrteilig sind, dass sie eben mehrteilig sind. Um beim Beispiel meines Imperialen Armee Projekts zu bleiben, ein günstiger Greif ohne Besatzung oder ein Yarrick ohne Banner ist vielleicht nett, aber die fehlenden Teile nachzukaufen bzw. überhaupt zu finden, ist unverhältnismäßig aufwendiger. Daher macht es an der Stelle eher Sinn, sich auf das komplette Modell zu fokussieren und sich den Ärger zu sparen. In manchen Fällen ist es aber auch gar nicht bekannt, dass Teile fehlen, wie z.B. bei den Funkern, bei denen häufig die Funkgeräte fehlen, oder die Turmpanzerung des Höllenhunds, die gerne unvollständig ist.Daher schaut euch vorher genau die Katalogseiten an von den Sachen die ihr sucht. Bei den Chaoschampions ist es z.B. so, dass man einige Modelle ein Schild tragen. Die Zinnminiaturen selbst sind gar nicht so schwer zu beschaffen, aber die passenden Schilde um das Modell wirklich komplett zu haben, schon eher. Gleiches gilt für die alten Chaos Space Marines, auch hier sind die Zinnmodelle vergleichsweise einfach zu beschaffen, aber die gleiche Menge passender Rückenmodule ein ganz anderes Thema.

Als Quelle für alte Miniaturen ist eBay natürlich einer der wichtigsten Bezugskanäle, aber noch interessanter kann eBay.co.uk sein. Da Großbritannien die Wiege der Mehrheit der Tabletopfirmen ist, gibt es entsprechend prozentual mehr Spieler und mehr verfügbare Ware. Je nach dem wo ihr lebt, kann eBay Kleinanzeigen auch eine interessante Plattform sein bzw. andere Onlineflohmärkte. Ja, hier sind die Angebote deutlich übersichtlicher, gerade verglichen mit eBay, aber man kann auch mal Glück haben. In den Staaten gibt es versch. Second-Hand-Läden bzw. Gebrauchtwarenläden, die für wohltätige Zwecke verkaufen, dort gibt es immer wieder überraschende Fünde.

Wer die sozialen Medien oder Onlineforen nutzt, sollte sich definitiv in Gruppen wie z.B. Oldhammer Trading oder Middlehammer Trading Outpost auf Facebook umsehen. Manche Armeen / Völker haben sogar eigene Gruppen. Da die Handelsfunktionen auf Facebook erweitert und ausgebaut werden, wird hier Facebook eine wichtigere und interessantere Bezugsquelle für alte / gebrauchte Modelle. Und natürlich dürfen die Foren nicht vergessen werden, ich empfehle da z.B. Sweetwater, Lead Adventure Forum oder Oldhammer Board. Gerade der Altersdurchschnitt der Mitglieder ermöglicht den potenziellen Zugang zu älteren Modellen. Ein Age of Sigmar Forum mit primär jüngeren Spielern wird eher selten 4. Editionsmodelle anbieten können.

Mir persönlich gefallen auch die Bring & Buy Bereiche größerer Veranstaltungen wie Salute oder Crisis, aber auch die Miniaturenflohmärkte die hier wir in Deutschland haben. Die mittlerweile schon legendäre Bitbox oder das jüngst vorgestellte Puppen Shoppen. Ein paar Eindrücke unten.

Headblast Oberhausen - 1. Puppen Shop(p)en 2018 11. Bitbox Mülheim an der Ruhr 2017 Bitbox #9 2016 7th BitBox - 1th 2015

Ich habe dort schon manchen kleinen Schatz erstanden. Das Smartphone macht es möglich. Schnell ein Bild geschossen, Rückmeldung, eingekauft, so habe ich dann schon für Freunde die an dem Tag verhindert waren bzw. am anderen Ende der Republik wohnen, Sachen für deren Projekte geschossen.

Headblast Oberhausen - 1. Puppen Shop(p)en 2018 Headblast Oberhausen - 1. Puppen Shop(p)en 2018 Headblast Oberhausen - 1. Puppen Shop(p)en 2018
11. Bitbox Mülheim an der Ruhr 2017 Headblast Oberhausen - 1. Puppen Shop(p)en 2018 BitBox 2014 Loot

Manchmal kaufe ich auch Sachen doppelt oder größere Posten, mit Sachen die ich nicht zwingend direkt oder selbst benötige, die aber einen gewissen Handelswert haben. Die Modelle und Bausätze nehme ich dann zum tauschen, da es manchmal einfacher ist seltenes Modell gegen seltenes Modell zu tauschen, als sich auf den Handelswert zu einigen. Games Day Modelle sind vergleichsweise Wertstabil und normalerweise gut gesucht. Wem so etwas also für einen guten Preis (15 EUR und darunter) angeboten wird, sollte zu schlagen, da sie sich als Tauschware ohne Aufpreis/Zuzahlungen anbieten.

Wer online kauft, sollte aber auch prüfen von wem er was kauft. Schaut euch also die Bilder gut an, lasst euch im Zweifel weitere Bilder zuschicken. Auf Facebook sollte man auch die Profile der Verkäufer prüfen, ein echter Name mit Profilbild ist vertrauenswürdiger als ein zufälliger Nick und Anime-Avatar. In manchen Foren hat man erst nach einer bestimmten Zeit oder Anzahl an Beiträgen Zugriff auf den Handelsbereich, und dort werden auch häufig Bewertungslisten gepflegt, über gute Verkäufer / Handelspartner. Paypal ist ungemein Praktisch in dem Zusammenhang, ebenso Freunde im Ausland als alternative Empfänger, um Porto zu sparen. Es gibt auch für manche Länder virtuelle Empfangsadressen, an denen man Pakete sammeln kann und diese dann zusammen zugeschickt bekommt. Bei Paypal sollte man auf den Käuferschutz achten, aber auch auf die Gebühren und unrealistischen Wechselkurse, wenn man Ware im nicht-Euro Ausland bzw. Fremdwährung kauft.

Stellt auch sicher, dass die Leute, von denen ihr kauft, die Modelle anständig verpacken und spart nicht an der richtigen Versandart. Nichts ist schlimmer als wenn dann nur ein aufgerissener Umschlag ankommt, in dem eigentlich die Miniatur drin sein sollte, nach der ihr schon so lange gesucht habt.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.