chaosbunker.de
20Jun/190

BLOOD BOWL – Journey of the Maulers: Altes Blut

Die vier Blitzer des Teams haben alle eine individuelle Geschichte und als ich mir die alten Hintergrundschnipsel vor einiger Zeit durchlas, stellte ich fest, wieviel Charakter der angriffsstärkste Teil des Teams hat.

Borag Oldblood ist der älteste Spieler des Teams und nebenbei bemerkt, der einzige verbliebene Spieler des Originalkaders, noch lange bevor die Maulers das erste Mal zu Ruhm aufstiegen. Alle anderen Spieler wurden zwischenzeitlich durch bessere ersetzt, zu Gunsten lukrativerer Verträge auf dem Transfermarkt gehandelt, oder sind schlichtweg im Laufe ihrer Karriere verstorben.

BLOOD BOWL - Journey of the Maulers

Der alte Borag ist, was man in Blood Bowl Kreisen wohl als solide bezeichnen würde. Meistens ist er zur richtigen Zeit am richtigen Ort, auch wenn seine Erfolgsquote beim Tackling oder Blitzmanövern eher mittelmäßig ist.

Seinen einzigen großen Erfolg feierte Borag vor sechs Jahren, als die Maulers den Wolfenburger Wintercup 2490 für sich entscheiden konnten. Zwar nahm er 2493 auch am ersten Challenge Finale teil, doch darüber spricht er nicht gerne, da er den Großteil des Spiels über bewusstlos im Dugout verbrachte.

BLOOD BOWL - Journey of the Maulers BLOOD BOWL - Journey of the Maulers

Das gleiche Schema, dass auch Rotfang bekommen hatte, fand auch hier Anwendung. Ich wollte einfach mal sehen, wie mehrere Spieler mit einem schwarzem Helm und Arm nebeneinander wirkten. Ich muss sagen, mir gefällt die Idee bestimmte Teile der Rüstung in anderen Farben zu bemalen, aber ich denke das werde ich doch lieber bei einem anderen Team fortführen.

BLOOD BOWL - Journey of the Maulers

Was mir hingegen gut gefiel, war ein rotes Element unterzubringen. Der Talisman aus Fell wirkte am Gürtel jedenfalls gut und ich werde das noch bei anderen Modellen ausprobieren. Dann möglicherweise auch mal an anderen Stellen, nur um zu sehen, ob es sich mit dem generellen Look beißen würde, oder sich gut als zusätzliche Schmuckfarbe verträgt.or.

BLOOD BOWL - Journey of the Maulers BLOOD BOWL - Journey of the Maulers

Fünf Spieler sind damit soweit fertig, wovon einer ein Starspieler ist. Ein dritter Feldspieler wartet noch auf seine Bemalung, da ich damals, als ich dieses Team gebaut habe, oft nur mit drei Schwarzorks gespielt habe und mir für Ligen lieber direkt einen Sanitäter geleistet habe. Aber über Strategien zu Orkteams in Einzelspielen, Turnieren und Ligen sprechen wie ein andern Mal…

   Obwohl Borag bewusst war, dass es sich nicht um neue Ausrüstung handelte, fühlte es sich dennoch gut wieder die Farben eines Teams zu tragen. Er konnte sich noch gut an seine Anfänge als Spieler erinnern. Damals hatte er an nichts anderes, als eine nette kleine Prügelei gedacht, bei dem der Gegner nicht weglaufen konnte, doch mit den Jahren hatte er das Spiel auch für seine anderen Seiten schätzen gelernt.

   Besonders die Kameradschaft, die sich innerhalb der Gruppe entwickelte, war etwas das er kennen und lieben gelernt hatte. Schon bald würde er wieder auf dem Feld stehen. Gemeinsam mit den Jungz.

 Grüße aus dem Chaosbunker

Dino

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Fantasy, Galerie, In Arbeit Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.