chaosbunker.de
18Jan/210

Frostgrave Ghost Archipelago – Tribals Stammeskrieger

Nach dem wir die Crewmen / Schiffsbesatzung vorgestellt haben, widmen wir uns heute dem nächsten Plastikbausatz aus der Frostgrave Ghost Archipelago Reihe, den Stammeskriegern. Neben den offensichtlichen Unterschieden, also Temperatur und Klima, die Felstadt von den Lost Isles abgrenzt, folgt hier die Kriegerbande auch einem Heritor (Erben eines Schatzes) und nicht Magier. Die Stammeskrieger können hier entweder als Verbündete oder Feinde der Schatzsucher zum Einsatz kommen.

Frostgrave Ghost Archipelago - Tribals Frostgrave Ghost Archipelago - Tribals

Die Stammeskrieger sind als generischer Kunststoffbausatz angesetzt, der recht breit Ureinwohner abdecken soll, die in den Tiefen des Dschungels und isoliert von der bekannten Welt sind. Dabei ist das Design doch deutlich von den polynesischen Kulturen der Samoaner oder Maori geprägt, mit ein paar Ansätzen der nordamerikanischen Ureinwohnern und afrikanischen Stämme.

Wie wir es von den Frostgrave Kunststoffbausätzen mittlerweile gewohnt sind, haben wir hier vier Gussrahmen mit jeweils fünf Modellen, so dass wir insgesamt auf 20 Modelle im 28mm Maßstab kommen.  Zusätzlich gibt es noch zwei Gussrahmen mit flachen Renedra 25mm Rundbasen.

Frostgrave Ghost Archipelago - Tribals

Die Zusammenstellung des Gussrahmen ist solide und deckt eine breite Anzahl an Optionen ab. Der Guss wird hier auch wieder von Renedra übernommen, weshalb man eine anständige Material- und Gussqualität erhält.

  • 5 Körper
  • 10 Köpfe mit 5 unterschiedlichen Gesichtsmasken
  • 2 Arme für zweihändige Waffen (Steinaxt und -picke)
  • 5 rechte Arme mit Handwaffen (Keulen,Spee und Axt)
  • 2 Arme mit Bögen
  • 2 Arme mit Blasrohren
  • 4 linke Arme
  • 2 linke Arme mit kleinen Handwaffen
  • 2 Schilde
  • 2 Köcher
  • 5 Taschen

Insgesamt sind vier dieser Gussrahmen enthalten. Der Platz im Rahmen wurde gut genutzt, hätte aber mehr Kleinkram wie z.B. Stammeszubehör abdecken können.

Frostgrave Ghost Archipelago - Tribals Frostgrave Ghost Archipelago - Tribals

Wir haben fünf unterschiedliche Körper in stehenden und lehnenden Posen. Diese sind nur mit einem Lendenschurz bekleidet und tragen einen breiten Kragen um den Hals, teilweise auch Lederbänder von denen u.a. Zähne hängen.

Frostgrave Ghost Archipelago - Tribals

Normalerweise baue ich aus den Boxen sieben unterschiedliche Gefolgsleute, wegen des "Mob" Charakters dieser Box werde ich weniger auf die Klassen sondern Optionen eingehen, die der Gussrahmen abdeckt. Wir schauen uns also die unterschiedlichen Waffen und Stile an. Mit Speer, Handaxt, Zweihandaxt, Bogen und Blasrohr.

Frostgrave Ghost Archipelago - Tribals Frostgrave Ghost Archipelago - Tribals

Die Köpfe sind vielfältig, mit unterschiedlichen Haarstilen von Irokesenschnitt über Zöpfe bis hin zu Kopfschmuck. Außerdem verfügen die Köpfe über Gesichtsmasken die einfach vor das Gesicht geklebt werden.

Frostgrave Ghost Archipelago - Tribals Frostgrave Ghost Archipelago - Tribals Frostgrave Ghost Archipelago - Tribals

Der Zusammenbau geht wirklich schnell, jetzt fehlen nur noch die Schilde und kleinen Beutel. Es fehlt ein wenig am Krimskrams, ich könnte mir hier sehr gut klischeehaft ein paar Sachen wie Knochen, Schrumpfköpfe und Talismane vorstellen.

Frostgrave Ghost Archipelago - Tribals

Der heroische 28mm Maßstab ist nicht zu überzeichnet und passt recht gut zu den anderen Herstellern. Z.B. seht ihr hier von Wargames Foundry Modelle aus der Darkest Africa Reihe und Verheiratete und ledige Zulukrieger von Warlord Games die sich gut mischen lassen - für ein fiktives Szenario.

Frostgrave Ghost Archipelago - Tribals Frostgrave Ghost Archipelago - Tribals

Zum Abschluss der Review gibt es den kleinen Kriegerstamm vor dem Photohintergrund.

Frostgrave Ghost Archipelago - Tribals Frostgrave Ghost Archipelago - Tribals

Fazit
Wer auf der Suche nach Stammeskriegern aus Kunststoff war, konnte bisher auf die Mahdist Ansar Sudanese Tribesmen von den Perrys zurückgreifen, die ebenfalls Zulukrieger anbieten. Warlord bietet noch mehr Zulukämpfer an, unterscheidet aber Verheiratet und Ledige Impi Krieger. Aber wirklich Fantasy / Abenteuer gab es hier bisher nicht Plastik, weshalb die Lücke durch aus bedient werden kann. Das Design ist gut, die Details könnten aber etwas schärfer und präsenter sein. Verglichen mit den anderen Sets fehlt es ein bisschen am Charakter und der Schärfe der Gesichter. Dennoch solide Modelle.

Neben Frostgrave Ghost Archipelago kann ich mir gut vorstellen, dass die Modelle bei Mana Press im Tribal Regelwerk Verwendung finden, wenn man kein Knöpfchenzähler ist und sich hier samoanische oder Maori Truppen zu kleinem Preis aufbauen möchte (also verglichen mit der hervorragenden Maori Wars Reihe die von Paul Hicks modelliert wurde).

Der Preis von 1 GBP pro Miniatur ist angemessen. Dennoch glaube ich hätte das Set von etwas mehr Zubehör profitiert, ein bisschen überzeichneter, dramatischer Krimskrams. Dennoch zu dem Preis und mit den Waffenoptionen kann man auch auf Basis dieser Gussrahmen eine anständige Armee für Oathmark oder Kings of War ausheben.

Frostgrave ist eine Marke von Northstar Figures und Osprey Games.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Dennis B.

veröffentlicht unter: Fantasy, Reviews Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.