chaosbunker.de
23Jul/220

Horus Heresy – In einem epischen Maßstab

Wir verlassen den Herrschaftsbereich des 28mm Maßstab und bewegen uns auf einen epischeren Maßstab von 6 - 8 mm zu, im Grunde der neue Maßstab, den Games Workshop für einige ihrer Nebenspiele wie Adeptus Titanicus und Aeronautica Imperialis festgelegt hat.

Warhammer - The Horus Heresy

Wo soll ich anfangen? Nun, ich besitze zwar einige der alten Epic-Regelbücher, aber das sind Epic 40.000-Bücher aus der 3. Edition von 1997. Die letzte Ausgabe des "offiziellen" Epic war Epic Armageddon, oft mit EA abgekürzt, die vierte Ausgabe des Spiels. Seitdem hat das Spiel einen Weg eingeschlagen, den viele der Specialist Games gegangen sind, nämlich ein Living Rulebook und von der Community am Leben gehalten zu werden. Heutzutage sind die von den Fans betreuten Regeln zumeist NetEpic (basierend auf der 2. Edition des Spiels) sowie NetEA (unter Verwendung von Epic Armageddon und darauf aufbauenden Erraten / Updates). Die Regeln für beide Systeme können kostenlos heruntergeladen werden:

NetEpic (incl. Army Lists)

NetEA (incl. Army Lists)

Mit dem australischen Spin-Off des NetEA Regelwerks, EpicAU, kamen 30k thematische Armeelisten hinzu. Diese Listen sind mit den NetEA-Regeln kompatibel, keine Sorge. Leider ist ihre Website derzeit nicht erreichbar und nur über WebArchive verfügbar. Aber das Wiki, das sie zur Verfügung stellt, ist eine wunderbare Einführung in das Spiel, die dich durch die ersten Schritte führt und dich bei der Erstellung einer vernünftigen Liste ein wenig betreut. Und ich hatte hier einfach zuviel Freude an den INhalten, um diese nicht mit anderen zu teilen. Außerdem ist das Tool für die Armeelisten kostenlos und online über Departmento Munitorum zugänglich. Er deckt nicht nur alle 18 Legionen ab, sondern auch einige der Nicht-Astartes-Listen und -Einheiten, wie Imperiale Milizen, Adeptus Mechanicus, Custodes und viele mehr ab.

Was braucht man um Epic zu spielen?

Nicht viel mehr als für jedes andere Tabletop. Es gibt zwei Größen von Schablonen (7,4 und 12 cm Durchmesser), ein paar Explosionsmarker (wenn du die Stiftmarker von Bolt Action oder die Explosionsmarker von Cruel Seas etc. hast, bist du gut dabei), eine gute Menge W6 und ein Maßband in cm (ja, Epic verwendet cm und nicht Zoll). Und natürlich ein paar Miniaturen, aber dazu später mehr. Von der Größe her ist ein 1,2 x 1,2m großer Tisch am Anfang gut für kleinere Konflikte geeignet, aber man kann auch zu einem normalen 1,2 x 1,8m großen Tisch übergehen, den man auch für die meisten anderen Spiele verwenden würde. Wenn du kein Gelände in diesem Maßstab hast, kannst du einige Hügel und generische Geländestücke verwenden und zum Beispiel Civitas Imperialis oder 3D-gedruckte Stücke (zum Beispiel GrimDarkTerrain) zu deiner Sammlung hinzufügen.

Und was habe ich damit vor?

Nun, man braucht zwei Fraktionen, um zu spielen - und ich habe mich bereits letztes Jahr für die Imperial Fists (wie ich sie für mein 40k-Retro-Projekt vorgesehen habe) und die Sons of Horus entschieden, da sie die Vorläufer meines 40k-Retro-Projekts Chaos Black Legion sind. Die Imperial Fists waren schon in Epic 40k von 1997 das Aushängeschild (neben der mächtigen Grünen Horde), und warum nicht die Warmasters Legion als Antagonisten wählen - so wie sie es in der neuen Age of Darkness Box tun.

Ich habe einige Nachforschungen darüber angestellt, welche Art von Kampftruppe interessant und "fiktive historische Genauigkeit" (getreu der Überlieferung) abbilden würde. Als Zeitrahmen würde ich mich für etwas entscheiden, das weitestgehend mit der Belagerung Terras und dem Solar War zu tun hat, und ich habe ein paar sehr interessante Eckdaten gefunden.

Horus Heresy - Imperial Fists Icon

Die Loyalisten - VII. Legion - Imperial Fists

Der Primarch der Imperial Fists, Rogal Dorn, befestigte Terra und organisierte die Verteidigung des Solsystems in Sphären. Diese Truppen wurden nicht nur aus den Imperial Fists rekrutiert, sondern auch aus loyalen Kräften der Imperialen Garde und des Adeptus Mechanicum, was mir die Möglichkeit für weitere Projekte und Spin-offs geben würde. Ein kurzer Überblick über die Sphären, entnommen aus der Horus Heresy #39 Prätorianer des Dorn und dem ersten Roman der Siege of Terra Reihe The Solar War.

  • Die Erste Sphäre war die äußerste Verteidigungszone von Pluto bis Neptun und wurde von Sigismund befehligt.
  • Die Zweite Sphäre wurde von Flottenmeister Halbrecht befehligt und überwachte den Uranus.
  • Die Dritte Sphäre wurde von Seneschall Efried befehligt und überwachte die Jupiterregion.
  • Die Vierte Sphäre wurde von Belagerungsmeister Camba Diaz befehligt und überwachte die Blockade des von Verrätern besetzten Mars. Diese Sphäre war die größte der vier äußeren Verteidigungsschichten und wurde nur von der terranischen Sphäre übertroffen.
  • Die Fünfte Sphäre und die innerste Verteidigungslinie waren Terra und Luna, die von Primarch Rogal Dorn selbst beaufsichtigt wurden.

Sigismund kämpfte auf der ersten Sphäre gegen die Sons of Horus, was ihn zu einer interessanten Wahl für das Projekt machen würde, aber ich wollte jemanden, der weniger prominent ist, um flexibler zu sein. Halbrecht als Flottenmeister wäre eine interessante Wahl für das Battlefleet Gothic Projekt (wo ich erst kürzlich darauf aufmerksam gemacht wurde, dass ein Battlefleet Heresy, 30k Spin-Off von BFG existiert). Also ging ich weiter und blieb bei Efried stehen, der zum Lord Castellan befördert worden war und den Titel Seneschall trug. Es ist nicht sehr viel über ihn bekannt, was mir die Möglichkeit gibt, Lücken mit meinen eigenen Ideen zu füllen, aber genug, um einen Ausgangspunkt zu schaffen. Seine Streitkräfte waren später gezwungen, sich nach Terra zurückzuziehen und sich ihrem Primarchen anzuschließen, zusammen mit anderen Helden wie Sigismund oder Fafnir Rann, die ich als Champions, Ltn Commander und Lord Commander aus den Munitorum-Armeelisten-Optionen aufnehmen könnte.

Dies würde das Thema der Loyalisten auf die Imperial Fists der Dritten Sphäre, unter dem Kommando von Lord Castellan Efried, setzen. Armeelisten und vorgesehene Modelle werden bald behandelt.

Horus Heresy - Sons of Horus Icon

Die Verräter - XVI. Legion - Sons of Horus

Jetzt brauchen wir noch einen Charakter oder ein Thema für die Verräter. Da ich mich nicht für das persönliche Gefolge des Primarchen entschieden habe, möchte ich das auch nicht für den Kriegsmeister tun. Natürlich habe ich die Möglichkeit, sie in größeren Schlachten auf beiden Seiten einzusetzen, aber ich brauche etwas, das für kleinere Schlachten (Epic, kleinere Schlachten, Epic-Maßstab, verstehst du? ... *ba-dum-tsch*) besser geeignet ist. Ich habe mir das Mournival angesehen, und natürlich wäre Ezekyle Abaddon sehr verlockend, vor allem mit einer Menge Justaerin-Terminatoren als Thema. Ich werde ihn und die Terminatoren auch in diese Liste aufnehmen, aber ähnlich wie ich Sigismund mit den Imperial Fists aufnehmen werde.

Aber Sigismund ist ein gutes Stichwort. Horus Aximand, ein weiteres Mitglied des Mournival, kämpfte in der ersten Sphäre gegen die Imperial Fists, ging auf Tuchfühlung mit Sigismund und war später Teil der Belagerung von Terra. Er hatte also mehrere Kontakte in den Kämpfen mit den Imperial Fists, was gut zu der Rolle des Antagonisten passt und interessante Möglichkeiten für diese Armee bietet, da er später von Ezekyle Abaddon und dem Kriegsmeister selbst auf Terra unterstützt wurde. Da ich noch keinen richtigen Namen für diese Art von Truppe habe, würde ich bei den Sons of Horus der 63ten Expeditionsflotte bleiben. Und genau wie bei den Imperial Fists werde ich die Armeeliste und die Modelle in einem eigenen Artikel hinzufügen.

Ich habe bereits einige Miniaturen gedruckt, die ich in kommenden Artikeln vorstellen möchte, um euch Ideen und eine grobe Anleitung zu geben, wenn ihr etwas Ähnliches für euch selbst machen wollt.

Horus Heresy - 8mm Sons of Horus Horus Heresy - 8mm Sons of Horus Horus Heresy - 8mm Legiones Astartes

Ich hoffe also, dass euch dieses Projekt gefällt. Ich bin offen für Feedback und Ideen, vor allem was die Hintergrundgeschichte angeht, um sie lebendiger zu gestalten. Darüber hinaus ist dies ein großartiges Setting und ein toller Maßstab, um die Bereiche von Adeptus Titanicus, Aeronautica Imperialis und natürlich Epic 30.000 zu kombinieren und vielseitig zu nutzen.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Autor Info's mit anzeigen Dennis B.

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.