chaosbunker.de
14Aug/180

Die Elternzeit genießen

Ich genieße aktuell meine 2-monatige Elternzeit (wenn man den Urlaub in der Vor-Ankunft mit einrechnet sogar noch länger) und das gibt mir recht viel Zeit, die ich mit meiner neugeborenen Tochter verbringen kann. Es ist eine wilde Mischung aus verschiedenen Gefühlen; überwältigend, kraftraubend und glücklich, alles gleichzeitig. Da die Kleine recht viel schläft, habe ich in dem Alltags-Mix aus meine Frau entlasten (die einen Bombenjob macht als frischgebackene Mutter), kochen und neue Rezepte ausprobieren, auch noch etwas mehr Zeit als üblich zur Verfügung um diese in meinem Hobbyraum zu verbringen.

Die Babytrage kam am Wochenende, aber wir haben die erst heute zusammen mit der Hebamme in Betrieb genommen, um sicher zu gehen, dass wir nichts falsch machen. Und was soll ich sagen, endlich mal wieder beide Hände freihaben ist ein massiver Zugewinn. Denn ich kann euch sagen, sogar so triviale Dinge wie Essen sind echt schwierig, wenn man nur eine Hand und dann auch noch nur die nicht-dominante Hand zur Verfügung hat. Die Kleine liebt die Nähe in der Trage und ein paar der grundlegenden Tätigkeiten kann ich mit ihr vor mir schon machen. Aber dazu mehr auf meinem Eltern/Papa Blog Little Big Adventures, dahin habe ich die ganzen "Erziehungsthemen" ausgegliedert.

Player3 in Baby Carrier

Also, woran arbeite ich zurzeit? Letzten Sonntag war Daniel / Dino zu Besuch (selbst frischgebackener Vater), und wir haben an seinem Konflikt '47 Italienprojekt getüftelt und welche Möglichkeiten es dazu gibt. Da gibt es einiges, aber das wird er euch in einem separaten Artikel selbst erklären. Ich habe mir eine Pause von den doch recht dominanten 2. Weltkriegs-Reviews gegönnt, mit den vielen Tiger, Hetzer und Marder. Das sind schicke Bausätze und es macht auch Spaß, aber ich brauchte einfach mal etwas gesunde Abwechslung. Daher gibt es bald noch ein paar Fantasy und Sci-Fi Sachen sowie andere historische Epochen.

Zurzeit sitze ich an zwei weiteren Reviews zu den Landsknechten, also den neuen Boxen mit den Zweihändern / Doppelsöldnern und Fernkämpfern. Da ich noch ein paar Blister mit Zinnminiaturen herumliegen habe, habe ich mich hier auch ein wenig ausgetobt um diese generisch für Systeme wie z.B. Saga basiert. Ich will mal sehen, was man hier als mittelgroße bis große Skirmisher Truppe aufstellen kann. Und die Modelle sollen sich im weiteren Sinne mit dem WotR/GoT Projekt mischen lassen. Dazu aber später mehr.

Pike & Shotte - Hero Bases Pike & Shotte - Landsknechts Warlord Games - Pike & Shotte Landsknechts with Zweihänders

Zu den nicht-historischen Projekten, hier habe ich mich Shadespire und den verschiedenen Kriegerscharen gewidmet und habe aktuell drei Geländebausätze auf dem Tisch. Die Basilika ist schon fertig und mit zahlreichen Bildern dokumentiert. Die beiden Kill Zone Sector Erweiterungen, Mechanicum und Munitorum, sind als nächstes dran. Sehr solide Sets, mit ordentlichem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Warhammer 40,000 - Imperial Sector Basilicanum Warhammer 40,000 - Imperial Sector Basilicanum
Warhammer 40.000 - Killzone Sector Munitorum Warhammer 40.000 - Killzone Sector Mechanicus
Warhammer 40.000 - Killzone Sector Mechanicus Warhammer 40.000 - Killzone Sector Mechanicus Warhammer 40.000 - Killzone Sector Munitorum

Dann schreibe ich noch an einem Artikel über den Umbau der Winter-Deutschen zu Sci-Fi Soldaten und mache die Inventur meiner Inq28 / Necromunda Modelle. Man muss ja schließlich wissen, was man so hat.

INQ28 - Personae Bolt Action Winter Germans Longcoat Conversions

Da ich bei uns daheim der Koch bin und aktuell recht viel Zeit daheim verbringe, habe ich auch etwas mehr Zeit um mich in der Küche nicht nur dem "Stillt den Hunger"-Kochen zu widmen. Da das Posten von Einkäufen so'n Ding ist - wir haben in Montabaur ein WMF Outlet und ich habe mir ein paar neue Werkzeuge gegönnt, zwei anständige Pfannen und ein solides, sehr scharfes Messer.

WMF Beef Silit Pan and Knife

Besonders in der Wartezeit bevor unsere Tochter geboren wurde, hatte ich recht viel Zeit zum Kochen um mich von meiner Ungeduld abzulenken. Daher gab es dann Tacos, Mexikanische Lasagne, Maultaschenpfanne und ein paar weitere Gerichte. An der Stelle kann ich als Anregung Youtube Kanäle wie Binging with Babish oder Munchies nur empfehlen.

Taco Wraps Taco Lasagna Maultaschenpfanne Pork Filet with Potatoes Dry Rub Ribs

Eine der Begleiterscheinungen beim Vater werden ist, das nicht nur der Neuankömmling Präsente erhält, sondern auch die neuen Eltern. Meine Schwester hat mir ein paar Brauereiprodukte mitgebracht und was soll ich sagen, Goose 312 ist mal ein leckeres Wheat Ale, ganz solide in meiner Top-5. Ergänzend war ich dann heute noch in den Tiefen des Westerwalds im Getränke Paradies in Rennerod. Gute Auswahl an insbesondere deutschen Bierspezialitäten. Bin da schon mal gespannt, die in den kommenden Wochen zu verköstigen.

Craft Beer from the Netherlands Craft beers

Wem meine Auswahl an Getränken und Essen, in Kombination mit Tabletop gefällt, dem empfehle ich mir auf Instagram zu folgen.

Was gibt es sonst noch? In ein paar Tagen ist das Warhammer Fest, vielleicht sieht man sich ja dort? Ich freue mich schon richtig drauf, die letzten Games Days sind eben schon ein paar Jahre her, die Salute war auch schon vor mehr als 3 Monaten und bis zur Crisis sind es noch 3 Monate hin.

Das war's soweit an der Stelle von mir. Ich freue mich über eure Kommentare und Feedback, wünsche euch einen guten Start in die Woche und genießt die Zeit 🙂

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.