chaosbunker.de
6Apr/192

Salute-Wochende, Matildas und Ritter

An diesem Wochenende findet die Salute statt. Ich wäre auch super gerne vor Ort gewesen, letztes Jahr (Salute 2018 und Unternehmen Seelöwe!) war ungemein unterhaltsam und es würde mich auch freuen die ganzen Leute wieder zu sehen, aber mit dem ganzen Brexit Chaos, wollte ich keinen Flug buchen und nachher am Flughafen stehen, wo keiner so richtig weiß, was los ist. Außerdem als frischgebackener Papa, ist dann ein ganzes Wochenende zum Privatvergnügen etwas, das man gut planen und sinnvoll einsetzen muss (das Jahr stehen noch ein paar Hochzeiten mit JGA usw. an, da brauche ich noch etwas "Guthaben" für so Aktionen). Und dann ist da natürlich noch die Crisis dieses Jahr, welche ich ungern verpassen würde.

Was geht sonst so im 'Bunker? Ihr habt wahrscheinlich die Reviews zum 2019er Modell von Abaddon und dem Nicht-Stargate Chaosmonolith gesehen. Durch den alten Chaos Codex zu blättern war auch echt gefährlich, insbesondere durch mein Oldhammer Faible, aber da bin ich durch mein Imperiale Armee (und Eldar, warte, habe ich das jetzt verraten? Vergesst dass ihr das hier gelesen habt...) und ein neues / zusätzliches Chaosprojekt würde es nur (noch) schwerer machen den Fokus zu behalten.

Wie dem auch so sei, ich bin dann über einen alten Abaddon in gutem Zustand gestoßen für 5 EUR und musste den haben...

Warhammer 40,000 - Chaos Codex 2nd Edition Warhammer 40,000 - Chaos Codex 2nd Edition Warhammer 40.000 - Abaddon the Despoiler

Ich baue zur Zeit die berittenen Agincourt-Ritter und bereite dazu die Review vor. Das macht gut Laune und da werde ich auch noch mal im Detail drauf eingehen in der Rezension, aber mit den Infanterieboxen und zusätzlichen Pferdegussrahmen wird der Mehrwert der Ritter nochmal weiter gesteigert. Die Rosenkriegboxen waren schon eine tolle Sache und wurden von mir für Pseudo-GoT Einheiten verbaut, die hier werden da auch sehr gut reinpassen.

Perry Miniatures - Agincourt Cavalry Perry Miniatures - Agincourt Cavalry Perry Miniatures - Agincourt Cavalry Perry Miniatures - Agincourt Cavalry

Aber Agincourt ist nicht das einzige historische Thema mit dem ich mich zur Zeit befasse. Da wären dann noch diverse Warlord Games / Bolt Action Produkte. Die Matilda Panzer sind fast fertig, ich habe da den Panzerzug gebaut, zwei für die 8th Army und eine für meine Chindits. Die Vorfreude war recht groß, als ich festgestellt habe, dass es richtige Warlord Gussrahmen und nicht "nur" Italeri waren, aber der Guss bzw. die Gussgrate sind gewöhnungsbedürftig. Aber auch dazu mehr in der Review. Zu den Kampagnenerweiterungen, Battle of France geht stärker in die Tiefe als Germany Strikes! es getan hat, aber Fortress Budapest ist wirklich was besonderes, da ich über den 2. Weltkrieg in der Region Europas bisher wenig wusste, daher hier viele neue Informationen und Inhalte. Zur Zeit bereite ich auch die Spieltests zu den Blood Red Skies und Cruel Seas Reviews vor, aber hier bin ich immer noch nicht sicher, auf welche Spielmatten ich setzen soll.

Bolt Action - Campaign Fortress Budapest & Battle of France Bolt Action - Matilda Plastic Kit

Blood Red Skies Cruel Seas

Dann ist der erste White Dwarf aus meinem Abo angekommen. Ich weiß nicht, ob ihr das mitbekommen habt, aber die Abo-Ausgaben haben ein anderes Cover. Es ist ein vollflächiges Artwork und hat eine Sonderfolierung für den White Dwarf Schriftzug. Der April Ausgabe liegt außerdem noch ein Goodie für Warhammer 40k Munchkin bei. Ich hoffe, dass ich den Munchkin-Ableger für eine Review bekomme.

Games Workshop - White Dwarf April 2019 Games Workshop - White Dwarf April 2019

Das war dann mal eine Wasserstandsmeldung was zur Zeit in Vorbereitung ist und ansteht. Ich werde das Wochenende mit meiner Familie mit einem Städtetrip verbringen, so ohne Hobbybezug ... also wahrscheinlich. Wobei, zählt Lego?

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

Kommentare (2) Trackbacks (0)
  1. Hust, Chindits und Panzerunterstützung? Hätten sie sich wohl oft gewünscht, aber in dem Einsatzgebiet war das einfach nicht möglich.

  2. Bisher habe ich für die Chindits eher so Sachen wie Daimler AC, den Flammenwerfer Stuart und so Sachen. Da die Matilda auch in Bhurma im Einsatz war, lag für mich der Verwendungszweck näher als jetzt z.B. für Lend & Leaser. Evtl. baue ich den aber auch zum Matilda Frog um.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.