chaosbunker.de
29Dez/191

Wildgulasch, Bretzelhappen und gefüllter French Toast

Wie versprochen, ich hatte etwas Zeit mal wieder was zu kochen und möchte die Rezepte mit euch teilen. Wir haben Bretzelhappen, Wildgulasch und gefüllten French Toast.

Pretzel Snack Deer Stew Loaded French Toast

Wie das gerne mal so ist an den Feiertagen, es wird viel gekocht und man hat den Kühlschrank nachher voll mit Resten und anderen Sachen, die eigentlich gegessen werden sollten und jetzt evtl. schlecht oder trocken werden.

In ähnlicher Form hatte ich dann eine Tüte mit alten Bretzeln, und überlegte was ich damit sinnvolles anstellen könnte. Mir schmecken die Pretzel Pieces von Snyder's of Hanover, insbesondere die Sorte Honey Mustard & Onion. Und ich dachte mir, das wäre doch mal eine gute Gelegenheit selbst welche zu backen.

Snyder's of Hanover - Pretzel Pieces

Daher habe ich mich mal online nach ein paar Rezeptideen umgesehen und die meisten begannen dann doch eher damit, eigene Bretzeln zu backen und verwendeten keine alten Backwaren. Das wäre aber für die Zubereitung bzgl. der Gewürze und dem Feuchtigkeitsgehalt anders als für meine Zutaten, und daher keine Option.

Ich habe daher drei alte Bretzeln in Fingerdicke Stücke und gab einen guten Schuss Olivenöl darüber (ihr könnt natürlich auch Sonnenblumenöl verwenden). Das ist schon mal die Grundlage, jetzt brauchen wir noch eine passende Soße. Es gibt Bretzelhappen in unterschiedlichen Geschmäckern, Jalapeno, Cheddar, Ranch Dressing oder Honigsenf wie wir das heute machen.

Pretzel Snack Pretzel Snack

Aus einem Adventskalender mit Tessiner Senfspezialiäten hatte ich noch ein paar kleine 30g Gläschen mit Senf, darunter auch Honigsenf und Feigensenf, die ich beide aufbrauchen würde. Da 60g aber nicht genügen würden, habe ich noch ein paar Esslöffel süßen Senf (wie bei Weißwürsten), zwei Esslöffel Honig und zwei Esslöffel Chipotle Burger Soße verwendet, die ich noch im Kühlschrank hatte. Um die Soße etwas sämiger zu machen, habe ich noch 50g Butter und 30ml Apfelessig dazu gegeben und die Soße etwas eingekocht. Da der Senf bereits gewürzt ist, gab es wenig Anlass noch weitere Gewürze hinzuzugeben, aber man kann hier noch einen halben Teelöffel Paprika, halben Teelöffel Kurkuma und einen Teelöffel Zwiebelpulver dran geben (oder eine Viertel Zwiebel hineinreiben, wie ich es getan habe).

Pretzel Snack Pretzel Snack Pretzel Snack

Die Soße mit den Bretzeln vermischen und dann weit ausbreiten auf einem Backblech. Dann in den Ofen für 1 bis 1,5 h bei 100° Umluft. Nach der Hälfte der Zeit wenden. Dann für 20-30 Minuten im Ofen auskühlen lassen, fertig. Falls ihr die Bretzelhappen nicht direkt essen möchtet, deckt sie ab bzw. packt sie in Tupperware, da sie sonst pappig werden. Ist auch ein toller Snack für einen Spieleabend.

Pretzel Snack

Die Hauptspeise für den Weihnachtsabend war ein Wildgulasch vom Hirsch. Alternativ zum Hirsch könnte man natürlich auch Wildschwein oder Hase verwenden. Ich habe knapp 600g bei meinem örtlichen Metzger vorbestellt, der Metzgerei Herz, und muss hier nochmal meinen Dank aussprechen, da das Fleisch wirklich zart war, angenehmer nicht zu präsenter Wildgeschmack und direkt zugeschnitten, wie ich es brauchte.

Da wir ein kleines Kind haben, wollten wir etwas flexibel sein mit der späteren Essenszeit, daher schien mir ein Gulasch eine gute Idee, da man es noch etwas auf niedriger Hitze köcheln lassen kann, falls wir noch etwas Zeit brauchten. Ich habe ein Rezept auf chefkoch und von der Sauerländer BBCrew gefunden, die ich zur Orientierung verwendet habe.

Deer Stew Deer Stew Deer Stew

Falls ihr das Fleisch in einem größeren Stück bekommen habt, gilt es erst einmal dieses in Würfel von 2-3 cm Größe zu schneiden. Bei mir hatte das bereits die Metzgerei erledigt. Tupft das Fleisch trocken und würzt es mit Pfeffer und Salz, sowie wälzt die Würfel in Mehl. In einem großen Topf dann etwas Butter (oder Schmalz) erhitzen und die Würfel von allen Seiten anbräunen. Nehmt das Fleisch aus dem Topf, lasst aber den Fond drin, den brauchen wir noch für den Geschmack.

Deer Stew Deer Stew Deer Stew

Parallel das Gemüse vorbereiten. Ich habe einen Lauch, eine große Karotte, eine halbe Packung Pilze (ich habe hier Champignons verwendet, aber mit Wild wären Pfifferlinge sicherlich die bessere Wahl) und eine halbe Zwiebel (je nach gewünschter Schärfe könnte man auch Charlotten verwenden) in mittelgroße Stücke geschnitten.

Deer Stew Deer Stew

Vermischt das Gemüse, lasst es im Topf etwas glasieren und gießt etwa einen halben Liter Flüssigkeit dazu (idealerweise Wildfond, da ihr den Geschmack nicht verdünnen wollt) und lasst es köcheln. Gebt das Fleisch wieder in den Topf, dazu noch ein Lorbeerblatt, Thymian, Majoran und ... Lebkuchengewürz (die Idee hatte ich aus dem Youtube Video). Das Lebkuchengewürz enthält Gewürze, wie bspw. Nelken, Zimt und Muskat, die ich so oder so an das Gulasch gegeben hätte und zusätzlich noch etwas winterliche Süße gegeben hat.

Deer Stew Deer Stew Deer Stew

Wenn die Flüssigkeit etwas eingekocht ist, nochmal einen Viertelliter Flüssigkeit dazu geben. Je nach Wunsch könnt ihr entweder Wein oder Bier nehmen. Im Fall von Wein sollte es eine Mischung aus trockenem Rot- und Portwein sein, bei Bier, sollte es ein dunkles Bier sein, ich hatte noch ein Guinness zur Hand, aber ein Köstritzer oder Schwarzer Abt wäre auch eine gute Wahl. Dann weiter köcheln lassen und nach etwa einer halben Stunde etwas Creme Fraiche dazu geben, umrühren und etwas reduzieren lassen.

Deer Stew

Das Gulasch passt hervorragend zu Semmelknödeln, breiten Eiernudeln oder Spätzle, dazu noch etwas Rotkohl. Auf das Gulasch noch einen Löffel Preiselbeeren und etwas Thymian streuen. Fertig!

Nach dem Snack vom 23. und dem anständigen Abendessen am 24. brauchte man noch etwas Süßes um in den darauffolgenden Morgen zu starten. Daher entschied ich mich für gefüllten French Toast / Armen Ritter. Die Idee hatte ich von Sam the Cooking Guy und einer Vice/Munchies How to episode.

Loaded French Toast Loaded French Toast

Ich habe Briochebrot im Laden gekauft, und in etwa 2 cm dicke Scheiben geschnitten. Die Scheiben etwa zu dreiviertel einschneiden und eine Tasche formen, in die wir einen süßen Brotaufstrich schmieren. Man braucht auch keine Butter oder so, das reicht so. Ich habe mich als Aufstrich für Nutella, Erdnussbutter mit Erdbeermarmelade und Himbeermarmelade für die vier Toasts entschieden.

Loaded French Toast Loaded French Toast

Als nächstes den "Dip" vorbereiten. Dazu habe ich zwei Eier, eine halbe Tasse Milch / Sahne verwendet und eine gute Prise Zucker und Zimt verwendet. Man könnte auch etwas Vanille dazu geben. Die flüssigen Zutaten nun gut mischen und die Toasts von beiden Seiten eintunken. In einer Pfanne etwas Butter zerlassen und die getunkten Toasts von beiden Seiten auf niedrigerer bis mittlerer Hitze backen.

Loaded French Toast

Überfüllt die Pfanne nicht, ihr könnt die Toasts in einer Auflaufform im Ofen warm halten, während ihr weitere Vorbereiten. Wenn ihr die Toasts serviert bestreut sie mit Puderzucker und nach Wahl noch mehr Zucker/Zimt. Man kann auch etwas Honig oder Ahornsirup darüber gießen, falls man möchte.

Weitere Rezepte auf dem Blog gibt es hier:

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Allgemein Kommentar schreiben
Kommentare (1) Trackbacks (0)
  1. Danke für den Beitrag – Die Kombination Spielen & Essen hat mich schon immer fasziniert. 🙂


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.