chaosbunker.de
7Jun/190

Modern Combat – Moderne Panzer M1A2 Abrams

Da ich recht gute Erfahrungen gemacht hatte mit den Tamiya Sets und die 1:48 Fahrzeuge recht gut mit größeren 28-32mm Modellen passen, habe ich die 1:48 Tamiya HUMVEEs und Black Scorpions Last Patrol um einen M1A2 Abrams ergänzt.

Tamiya Main Battle Tank M1A2 Abrams

Der Bausatz wird für etwa 26-30 EUR gehandelt und ist in sandgelbem Kunststoff gegossen. Der Bausatz ist über mehrere Gussrahmen verteilt, wodurch Tamiya die Möglichkeit hat die Gussrahmen für unterschiedliche Sets und Varianten zu mischen. Dazu gibt es noch einen Decalbogen und einen Bleibarren um das Gewicht des Panzers zu erhöhen.

Tamiya Main Battle Tank M1A2 Abrams Tamiya Main Battle Tank M1A2 Abrams Tamiya Main Battle Tank M1A2 Abrams

Das ist zwar eine gute Grundlage, aber ich habe noch etwas mehr Blei in die Wanne gepackt.

Tamiya Main Battle Tank M1A2 Abrams

Als "frischgebackener" (10 Monate gilt noch als Frisch, oder?) Papa, muss ich flexibel sein, weshalb ich auf meiner alten Citadel Paint Station weitergebastelt habe, damit ich zwischen Arbeitszimmer und dem Rest der Wohnung hin und her wechseln konnte, um ein Auge auf die Kleine zu haben. Zusammenbau geht strukturiert von der Hand. Gute Anleitung und sauberer Guss.

Tamiya Main Battle Tank M1A2 Abrams Tamiya Main Battle Tank M1A2 Abrams

Ich hatte etwas Respekt vor den Ketten, da manche Bausätze das wirklich unglaublich aufwendig und nervig abbilden. Es gibt z.B. Gummibänder oder eine Tonne an Einzelkettengliedern (die Ewigkeiten beim Zusammensetzen brauchen), aber das hier hat gut funktioniert. Ich habe den Panzer in drei Teilen gebaut, aber noch nicht geklebt, damit ich zum Bemalen besser an die Ketten usw. dran komme.

Tamiya Main Battle Tank M1A2 Abrams Tamiya Main Battle Tank M1A2 Abrams Tamiya Main Battle Tank M1A2 Abrams

Ein schneller Vergleich des Tamiya Abrams in 1:48 neben dem Leopard 2 von Empress in 1:50, ein wenig kleiner aber primär weniger breit. Der Panzer passt auch in zahlreiche moderne Szenarien, darunter natürlich auch Zombie Apocalypse, insbesondere The Walking Dead.

Warum TWD? In den Comics, in der Ausgabe in der Rick Glenn trifft, versteckt er sich in einem Panzer, einem M1 Abrams. Die Szene wurde in der AMC Serie recht nah abgebildet, aber ein britischer Chieftain verwendet. In der 4. Staffel stürmt der Governor das Gefängnis ebenfalls mit einem Panzer, allerdings ist das ein M60 Patton.

Hier der Größenvergleich des Panzers mit Black Scorpions Last Patrol, Mantics Walking Dead und Spectre und Hasslefree Miniatures.

Tamiya MBT M1A2 Abrams - Empress Leopard 2A6 Tamiya MBT M1A2 Abrams - Black Scorpion Last Patrol Tamiya MBT M1A2 Abrams - Mantic The Walking Dead Tamiya MBT M1A2 Abrams - Spectre & Hasslefree Miniatures

Durch die Farbe des Kunststoff kann man auch - wenn man ein wenig Faul ist - einfach nur Wash drüber ziehen und die Ketten bemalen, fertig!

Mir hat der Bau Spaß gemacht, gute Qualität des Bausatz und Passform. Hatte bisher auch keine Probleme mit den Tamiya Bausätzen und kann sie uneingeschränkt empfehlen. Besonders da das aktuelle Angebot an 28mm Fahrzeugen recht überschaubar ist, primär Resin aus besteht und nicht gerade günstig ist.

hat dir dieser Artikel gefallen?

Dann abonniere doch diesen Blog per RSS Feed!

veröffentlicht unter: Historisch, In Arbeit Kommentar schreiben
Kommentare (0) Trackbacks (0)

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.


Kommentar verfassen

Trackbacks are disabled.