chaosbunker.de
25Okt/200

spiel.digital und Throwback zur Spiel 2010

Wie viele andere Veranstaltungen setzten die Internationalen Spieletage, oder kurz SPIEL, auf ein digitales Format in diesem Jahr. Eine gute Gelegenheit sich mal anzuschauen, wie man die Umsetzung gemeistert hat aber auch um einen Throwback für 2010 aufzubereiten.

Vor 10 Jahren im Oktober war ich recht fleißig. Wir waren gerade erst von unserer Tour vom Nottingham Leadbelt zurückgekehrt (dazu gibt es hier mehr zu lesen), besuchten eine der letzten DUZIs in Wesel und der Games Day war gerade mal eine Woche her (dazu ein seperater Throwback). Das Jahr und die Messesaison läutete ihr Ende ein und wir haben die größte Spielzeugmesse in Europa, die SPIEL in Essen noch mitgenommen.

Die alte Aufteilung von Halle 6 hat schon etwas Vorbereitung vom Besucher abverlangt um nicht einen der Tabletopaussteller zu übersehen. Aber bei Warlord Games und Mantic war das einfach, die hatten sich aus Kostengründen einen Stand geteilt (man war damals halt noch deutlich kleiner) und Alessio Cavatore hatte sich mit Riverhorse angeschlossen um Shuuro vorzustellen, aber sein neuestes Regelwerk Kings of War zu unterstützen. Hier hat der Besuch auch mit am meisten Spaß gemacht, da wir netten Leute ja erst vor ein paar Wochen das letzte Mal gesehen hatten.

Throwback - Spiel 2010 Essen Throwback - Spiel 2010 Essen

23Jul/190

Maltricks für optische Effekte

Im letzten Artikel habe ich darüber gesprochen, wie sich mein malerischer Anspruch zunächst dahingehend entwickelte, dass ich auf ein Profilevel kommen wollte. Das ist jedoch eher der Beginn meiner Reise als Hobbyist gewesen und meine Präferenz hat sich hier mittlerweile stark verlagert.

Dabei war ein Gedanke stark ausschlaggebend: Wie nehme ich die Modelle wahr, wenn sie mir das erste Mal begegnen? In meiner Jugend bin ich stark vom Malstil den man auf den Verpackungen, in Regelbüchern, oder damals noch den White Dwarfs, sehen konnte geprägt worden – die meisten Hobbyisten bezeichnen das als `Eavy Metal Stil, nach dem Studio, dass die Modelle für Games Workshop bemalt. In mir reifte die Erkenntnis, dass ich eigentlich nicht den hyperrealistischen Stil anstrebte, den man häufig auf Malwettbewerben sieht, sondern den `Eavy Stil, da die Modelle meinem Auge auf diese Art begegnet waren und mein Verstand automatisch das Urteil „Gefällt mir“ oder „Gefällt mir nicht“ traf.

Painting tricks for optical effects

Dieser zeichentrickartige Stil ist im Grunde genommen recht einfach umzusetzen, solange man sich ein wenig Pinselkontrolle aneignet. Das Grundprinzip bleibt das Gleiche, auch bei hochklassigeren Bemalungen: Es wird ein Mittelton, oder auch „die Grundfarbe“ gewählt. Diese wird abschattiert und im Anschluss mit deutlichen Akzenten an den kantigeren Stellen hervorgehoben.

veröffentlicht unter: Allgemein, Galerie, In Arbeit weiterlesen
10Dez/180

Die Tabletop-Bibliothek aufstocken mit Freibeute

Zur Spiel hat Freebooter Miniatures die zweite Edition ihres Piraten-Skirmishers Freebooters Fate veröffentlicht. Wer den Stand von Freebooter schon einmal besucht hat, der weiß, dass sich der Besuch lohnt. Das Team ist wie Piraten und Seeräuber gekleidet, es gibt Kleinigkeiten (Schoko-Goldmünzen und Haribos) und eben auch häufig Messeangebote.

Freebooter Miniatures - Spiel 2018 Freebooter Miniatures - Spiel 2018 Freebooter Miniatures - Spiel 2018

Da dies eine große Neuheit war, mit dem Editionswechsel der Grundbox, gab es natürlich schicke neue Spieltische, auf denen die neuen, kombinierten Regeln auch angetestet werden konnten. Die neue Edition fasst im Grundregelwerk einiges zusammen, was früher auf mehrere Bücher verteilt war.

veröffentlicht unter: Fantasy weiterlesen
4Dez/150

Freebooters Fate – El Grandulon

Freebooters Fate is groß - und es wird größer! Mit El Grandulon erlangt das Spiel eine neue Größe und stellt die erste Ogerminiatur für das Piratenscharmützel vor.

Freebooters Fate - El Grandulon

veröffentlicht unter: Fantasy weiterlesen
9Okt/150

Spiel 2015 – Teil I

Ich bin zurück von einem langen Tag auf den Internationale Spieletagen SPIEL '15 in Essen. Oh Junge, was ein Tag! Die Reise begann mit einem ordentlichen Stau (Es gab Probleme mit dem Nahverkehr in Essen, weshalb viele die sonst per Zug gekommen wären, mit dem Auto fuhren ...) und zum ersten Mal Regen zur Spiel. Ist mir nicht ein einziges mal in den vergangenen 10 Jahren passiert. Aber wie dem auch sei, ich habe einen großartigen Tag auf der Spiel verbracht und möchte meine Eindrücke mit euch teilen.

Internationale Spieltage SPIEL'15

veröffentlicht unter: Events weiterlesen
23Dez/140

Frohe Weihnachten

Zurück für ein letztes Update vor Weihnachten.

Nach den Umbauten an den Shermans, ging es weiter beim Panzerbau. Ich kam an einen Panther Ausf. A von Rubicon Models und einen SdKfz 234 Puma von Warlord Games. Das große Turmloch in der Wanne habe ich mit einer Renedra Base und Putty gefüllt. Was ist das Ergebnis? Ein Aufklärungspanther, ein fiktionaler Panzer der unter anderem aus World of Tanks bekannt ist. Um ehrlich zu sein, die Ausf. A ist nicht die beste Grundlage für den Umbau, es eignet sich besser die Ausf. G als Basis.

Aufklärungspanther

27Mai/140

Langes Wochenende voraus

Wow, seit dem 01. Mai kein Update mehr, dann wird es langsam Zeit. Es sind mal wieder ein paar Päckchen bei mir aufgeschlagen und ich möchte mit euch teilen, was es für schicke Sachen da draußen gibt.

Beginnen wir mit allgemeinen Hobbyprodukten, Farben. Ich habe mir für meine Bolt Action Sachen passende Grundierungen besorgt, vor allem der US Fuhrpark dürfte sich über Olive Drab aus dem Hause Vallejo freuen. Alle Fahrzeuge dürfen sich über AK Interactives Farben freuen, oben drein gab es dann noch ein Farbset Schwarz (nicht nur für Panzercrews, auch hervorragend für Infinity Templar usw.). Deren Einsatz wird näher dokumentiert.

Vallejo AKInteractive

veröffentlicht unter: In Arbeit weiterlesen
1Mai/140

Rund-um Farbe

Am Dienstag gab es einen Live-Ticker auf dem Brückenkopf, dazu habe ich dann nochmal einen Schwung Figuren ausgepackt. Eine Übersicht von dem, was zur Auswahl stand. Eine übergroße Dame von Werner Klocke geknetet für Reaper als Sondermodell, ein Paint-in-Progress Hetzer, der “weiße Tod” von Warlord Games und zwei Überlebende von Hasslefree.

Ticker_Base

veröffentlicht unter: Fantasy, Historisch, In Arbeit weiterlesen
16Mrz/140

Zurück von der 5. BitBox

Ich bin zurück von der 5. Bitbox, der ersten in 2014. Junge, das hat Laune gemacht und was für Schnäppchen ich ergattern konnte.

BitBox 2014 Loot

veröffentlicht unter: Allgemein weiterlesen
31Dez/130

Letzte Runde für 2013

Ein letztes Update für 2013. Ein letzter Blick auf die Werkbank. Das wird heute nicht mehr fertig, da es gleich in die Vorbereitung des Abendprogramms geht.

Was haben wir im Detail vorliegen? Ein paar der Kickstarter Freebooter Miniaturen sind fertig geworden, wie man im zweiten Bild sieht. Ansonsten liegt vor mir meine Angelsachsen SAGA Bande und einiges für meinen Bolt Action Fuhrpark.

Last Update 2013 Freebooter Kickstarter + Limited

veröffentlicht unter: Allgemein, In Arbeit weiterlesen