chaosbunker.de
31Okt/180

BLOOD BOWL – Journey of the Maulers: Voll der Hammer!

In meinem letzten Artikel zu den Maulers habe ich Bonkh und Gabru vorgestellt. Die heutige Vorstellung fällt ein bisschen kleiner aus, aber es handelt sich ja diesmal auch um einen recht kleinen Gesellen.

Als ich so in meiner Grabbelkiste nach geeigneten Modellen für Fans wühlte, bekam ich ein altes Besatzungsmitglied des Kamikazekatapults in die Finger. Das Katapult selbst hatte ich nie, aber den Goblin mit dem Hammer fand ich schon immer toll. Damals hatte ich schlichtweg keine Verwendung für das Modell, egal wie sehr es mir gefiel, aber eine kleine Grünhaut mit einem Hammer schien mir irgendwie in den Flair des Fanblocks für die Maulers zu passen. Den Hammer zu bemalen war dabei eine interessante Erfahrung, da ich dort noch mit Methoden Holz zu bemalen experimentierte und das Ganze in acht recht aufwändigen Schritten Schicht für Schicht durchgeführt hatte.

BLOOD BOWL - Journey of the Maulers

veröffentlicht unter: Fantasy, Galerie, In Arbeit weiterlesen
27Okt/180

Warhammer 40.000 Speed Freeks

Als Teil des Orktober präsentiert Games Workshop ein in sich geschlossenes zu Ork-Rennen - Speed Freeks! Das Spiel wurde bereits auf dem Warhammer Fest Europe August angekündigt und ist wohl der Ursprung für die Gerüchte einer Neuauflage von Gorka Morka - jetzt wissen wir also, woher diese stammen.

Warhammer 40,000 - Speed Freeks Warhammer 40,000 - Speed Freeks

veröffentlicht unter: Reviews, Science Fiction weiterlesen
26Okt/180

BLOOD BOWL – Journey of the Maulers: Fans

In der Einleitung sprach ich darüber, dass ich dem Team einen neuen Anstrich verpassen wollte. Nach wie vor sollte die Teamfarbe nicht Rot sein, denn ich hatte bereits die Gouged Eyes in ihrem klassischen Look bemalt und nachdem die Bemalung unter der Geschwindigkeit gelitten hatte, konnte ich mich auch auf Blau nicht mehr so richtig einlassen. Gelb war eine Farbe, die ich bis dahin noch nie wirklich ausprobiert hatte. Zwar hatte ich auch andere Farbkombinationen im Sinn, doch für mich persönlich stellte Gelb einfach die Farbe dar, die die Frechheit der Orks innerhalb der Community einfach am besten verkörperte – hart aber clever, clever aber hart. Damit die Farbe wirkt, muss sie an den richtigen Stellen platziert sein und braucht ein paar sehr harte Akzente an den Kanten.

Doch dieses Wissen hatte ich damals noch nicht und ich wollte die Farbe erst an einem anderen Modell testen, als gleich an einem Mitglied der Mannschaft. Da ich ein großer Freund davon bin die Immersion des Settings zu verstärken, war für mich klar, dass ich mir einen kleinen Fanblock zulegen wollte. Da man bei Orks nicht sonderlich auf einen einheitlichen Stil achten muss, war das eine gute Gelegenheit verschiedene Stile beim Malen von Gelb zu testen. Jetzt stellte sich nur noch die Frage, welche Modelle für Fans herhalten sollten. Etwa um die gleiche Zeit herum hatte ich aufgehört Warhammer Fantasy Battles zu spielen, da die benötigte Menge an Miniaturen enorm war und ich auch hier den Standard senken musste, sollte ich die Horde jemals vollständig bemalt zu Gesicht bekommen wollen.

Nun, was soll ich sagen, bei meiner Warhammer Armee war ich mit dem Plan sie vollständig zu bemalen gescheitert, doch ich hing an den Modellen und so schien es mir passend ihnen neues Leben einzuhauchen, indem ich an ihnen Gelb als Farbe übte und ihnen zeitgleich eine bessere Qualität verlieh. Gesagt, getan. Ich schnappte mir zwei alte Orks aus einem Regiment, knipste die Waffen ab, positionierte ihre Arme so, als wären sie gerade in eine Prügelei verwickelt und malte sie neu an. Generell nimmt Blood Bowl nicht nur den Sport sondern auch seine Fans auf den Arm, weshalb ein Haufen johlender, streitlustiger Hooligans sich gut an der Seitenlinie des Feldes machen würde.

Von Fußsoldaten zu eingefleischten Blood Bowl Fans…

BLOOD BOWL - Journey of the Maulers BLOOD BOWL - Journey of the Maulers

veröffentlicht unter: Fantasy, Galerie, In Arbeit weiterlesen
19Okt/180

BLOOD BOWL – Journey of the Maulers: Einleitung

Irgendwann im späten Februar 2001 hatte ich begonnen ein Orkteam für Blood Bowl zusammenzuschustern. Zwar hatte ich bereits das Team aus der Grundbox der 3. Edition bemalt, doch wollte ich ein Team das etwas zeitgemäßer und individueller aussah. Da die meisten Orkteams zu der Zeit Rot als Hauptfarbe hatten, entschied ich mich für Blau. In meinem Spielerkreis verwendete niemand diese Farbe für Orks und da ich diese Farbe mit der fiktiven, orkischen Gottheit Mork assoziierte, war auch der Name schnell gefunden: Mork‘s Maulers.

Das Orkteam aus der 3. Edition der Grundbox…

BLOOD BOWL - Journey of the Maulers

…und der erweiterte Kader

veröffentlicht unter: Fantasy, Galerie weiterlesen
12Jul/180

Warhammer Underworlds: Shadespire – Eisenschädels Jungz

Wo Chaos und Zerstörung ist, können die Orruks nicht weit sein. Daher recht nah an den Absichten und Motivation mit den Kriegerscharen der Khorne Bloodbound (Reavers und Unholde), schauen wir uns doch in dieser Review zu Eisenschädels Jungz einmal an was Grün von Rot unterscheidet.

Am Anfang der Woche begann die Berichterstattung zu den Shadespire Banden mit der Grabwache.

Warhammer Underworld Shadespire - Ironskull's Boyz Warhammer Underworld Shadespire - Ironskull's Boyz

Eisenschädels Jungz ist eine 4 Orruk starke Kriegerschar Erweiterung für Warhammer Underworlds Shadespire und kostet 22,50 EUR. Sie kommt mit zwei vorgefärbten Gussrahmen (in passendem Ork-grün), einem Kartenstapel und einer kurzen Bauanleitung.

veröffentlicht unter: Fantasy, Reviews weiterlesen
19Dez/160

Forged Monkey – Ragnok, Norse Orc Hero

Mit dem zweiten Teil der 4. Vikings-Staffel ist es ein guter Moment sich Ragnok, dem nordischen Orkhelden, zu widmen.

Forged Monkey - Ragnok, Norse Orc Hero

Diese Büste war ursprünglich über Forged Monkey erhältlich. Es wurde 2011 gegründet von Raffaele Picca, und brachte 12 Büsten und drei Miniaturen heraus. Im Frühjahr 2015 wurde der Shop geschlossen und Forged Monkey auf Eis gelegt. Aber später im selben Jahr nahm sich Fernando der Produktpalette an und vertreibt diese nun über seinen eigenen Shop, Fernando Ruiz Miniatures.

veröffentlicht unter: Fantasy, Reviews weiterlesen
20Dez/120

Es geht los in 3 … 2 … 1

Mein Urlaub hat nun offiziell begonnen, es ist Donnerstag Morgen und eine lange Liste an To-Dos für die knapp 3,5 Wochen stehen vor mir.

Wie ist die Ausgangssituation?

Nun zum einen habe ich mir zuverlässige Unterstützung geholt, in Form von einem weiteren Boba Fett, der auf meinem Monitor wacht. Er rundet zu dem die Star Wars Note weiter ab, mit den beiden Lego Fliegern, X-Wing Miniaturenspiel und dem Boba Fett Würfelhalter (ihr erinnert euch).

BobaFett2 Boba Fett

veröffentlicht unter: In Arbeit weiterlesen
29Aug/110

Horden und Banden

Kleine Raterunde, was ist das?

Kings of War - Ork Armee

Kings of War - Ork Armee

veröffentlicht unter: Fantasy, In Arbeit weiterlesen
18Jun/110

I am alive

Die Bachelorarbeit ist so gut wie unter Dach und Fach, da konnte ich mir auch wieder eine kleine Auszeit gönnen.

Klassisch wurden Miniaturen auf Bases gepackt, denn es gab Nachschub u.a. für Hell Dorado mit dem Götz von Berlichingen Set. Ich bin mir gar nicht sicher ob ich meine Pulp Briten hier schon gezeigt habe.

Besanden

Besanden

veröffentlicht unter: Allgemein, In Arbeit weiterlesen
9Jun/111

Kings of War: Ork Flagger

Der Bannerträger aus dem Ork Kommandoset von Mantic. Fehlen noch Details, aber die eingeschlagene Richtung ist deutlich erkennbar. Meine Orks erhalten braune Haut und Blau als Kontrastfarbe.

Kings of War - Ork Flagger

Kings of War - Ork Flagger

Wie gesagt, ist noch im Bemalzustand, der wird noch abgeschlossen und die Base fertig gemacht.

veröffentlicht unter: Galerie, In Arbeit 1 Kommentar